Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Mitteilungen und Ank?ndigungen Informationen ?ber das illegale Mobbing-Portal ESOWATCH Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Internet-Kriminalit?t: Dr. Anja Ramst?ck und EsoWatch (Doku Nr. 11/3)
http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/...amstock_09.html

Zitat:

[...] Anja Ramst?ck als Beamtin (Mainz)

Der blau markierte Text findet sich auf Seite 78 (zweiter Absatz) des hier verlinkten PDF-Dokuments, herausgegeben vom Landesamt f?r Umweltschutz und Gewerbeaufsicht in Oppenheim. Falls Sie sich langes Suchen sparen wollen: Dieser Link f?hrt Sie zu einem Screenshot mit den relevanten Textstellen.

Anja Ramst?ck als anonyme Bloggerin (W?rrstadt)

Die blau markierte Textstelle findet sich auch unter http://blog.esowatch.com/?p=106 (Magrat, 21. August 2008, 08:10 #6) im EsoBlog. Mithilfe des folgenden Screenshots verschaffen Sie sich einen schnellen ?berblick.

Anja Ramst?ck = Magrat = Anna Lena

Vor dem Hintergrund der bisher ver?ffentlichten Indizien und Beweise aus Doku Nr. 11 Teil 1 und Teil 2 geht Promed.Watch davon aus, dass sich hinter dem Pseudonym Magrat weder Angela Merkel noch Papst Benedikt XVI. und stattdessen Dr. Anja Ramst?ck verbirgt. In Teil 1 und 2 der Dokumentatin hat Anja Ramst?ck unter dem Pseudonym Anna Lena Informationen preisgegeben, die eine einwandfreie Identifikation erm?glichten. Und wie der folgende Screenshot zeigt (Klicken Sie das Bild an, um es zu vergr??ern), postet Anna Lena auch unter dem Pseudonym Magrat.
[...]



------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

10.05.2010 12:52 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Promed.Watch-News 12.05.2010: Hack-Angriff auf Promed.Watch, Dauerleser BSI
http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/...010-hacker.html


Mutma?liches Mitglied des EsoWatch-Kernteams vom Landgericht Stuttgart verurteilt
http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/...s-esowatch.html
Zitat:

[...]
3. Die Inhalte der EsoWatch-Wiki zeichnen sich durch zwei typische Merkmale aus, von denen eines im Gerichtsurteil moniert wurde. Zun?chst einmal publizieren Autoren der EsoWatch-Wiki in gro?em Umfang Aussagen, die nachweislich falsch sind (siehe Doku Nr. 5 und Doku Nr. 4). Dar?ber hinaus stellen EsoWatch-Autoren korrekte Informationen gerne in einen sinnentstellenden und herabw?rdigenden Zusammenhang, versehen mit eigenen Mutma?ungen und subjektiven Interpretationen. Genau dies wurde von Landgericht Stuttgart beanstandet. In der Urteilsbegr?ndung hei?t es:

?Zitate eines Kritisierten m?ssen grunds?tzlich zutreffen und der Sinn korrekt wiedergegeben, der Bezugsrahmen muss ber?cksichtigt werden, die unkorrekte oder unvollst?ndige Zitierweise ist unzul?ssig, soweit sie herabsetzend oder verf?lschend wirkt (BGH, NJW 1982,635). Zitate d?rfen auch nicht mit eigenen Interpretationen des Kritikers vermengt werden (BVerfG, NJW 1980, 2072).?

[...]

Es lohnt sich, seine Rechte auch vor Gericht durchzusetzen!
Interessant an diesem Fall ist auch, dass der Kl?ger Zeit und Geld (u.a. in seinen Rechtsanwalt) investiert hat, um sich juristisch zu wehren. Die bei EsoWatch zu beobachtenden Missst?nde sind auch dadurch zu erkl?ren, dass viele EsoWatch-Gesch?digte sich scheuen, Zeit, Geld und Energie zu investieren, um sich gegen Verleumdung, ?ble Nachrede und den Missbrauch von Urheber- und Pers?nlichkeitsrechten zu wehren. Durch ihre Passivit?t sind sie f?r die Eskalation (EsoWatch wurde im Laufe der Jahre 2007 bis 2010 immer dreister und aggressiver) selbst mitverantwortlich.
.
Das Urteil des Landgerichts Stuttgart kann daher als Ermutigung verstanden werden, sich gegen Missst?nde vor Gericht zu wehren und Geld in eine fachkompetente Rechtsberatung zu investieren.



Jocelyne Lopez


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

13.05.2010 13:13 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Internet-Kriminalit?t: Dr. Anja Ramst?ck und EsoWatch (Doku Nr. 11/4)
Internet-Kriminalit?t: Dr. Anja Ramst?ck...(Doku Nr. 11/4)

Zitat:

[...]
Niedertr?chtige Motive: Ideologie, Hass und kriminelle Energie

Da stellt sich nat?rlich die Frage, wie eine Person (Simone K?stermann), die durch keinerlei kritikw?rdiges Verhalten aufgefallen ist und im medienrechtlichen Sinne keine Person von ?ffentlichem Interesse ist, ins Visier verhaltensauff?lliger EsoWatch-Autoren gelangen konnte. Aus Sicht von Promed.Watch kommen hier mehrere Faktoren zusammen:

I. Ideologie: Alle Autoren und Sympathisanten der EsoWatch-Wiki geh?ren der sog. Skeptiker-Bewegung an. Hierbei handelt es sich um eine streng dogmatische und fanatische ideologische Gruppierung, die in den folgenden Beitr?gen Nr. 1, Nr. 2, Nr. 3 und Nr. 4 sehr gut beschrieben wird.

II. Krankhafter Negativ-Glaube: Darstellungen der sog. Skeptiker-Bewegung folgen in der gro?en Mehrzahl einem klaren Schema. Menschen, die von ?Skeptikern? als Gefahr f?r ihr eigenes Weltbild wahrgenommen werden (z.B. weil sie Impfen kritisch sehen, komplement?rmedizinische Therapieverfahren positiv bewerten, eine Affinit?t zu Spiritualit?t haben, sich f?r Grenzbereiche der Physik und Psychologie interessieren etc.) werden pers?nlich angegriffen, um sie l?cherlich zu machen. An einer sachlichen und fachlich fundierten Auseinandersetzung besteht hingegen in der Regel kein Interesse. Trotzdem wird teilweise ein gro?er Aufwand betrieben, um durch Einsatz bestimmter Begriffe und wissenschaftlich klingender Phrasen den Anschein von Wissenschaftlichkeit zu erwecken (siehe auch: Journalistenfalle ?Skeptiker?).

Sog. Skeptiker verhalten sich oftmals wie eine Karrikatur ihres eigenen Feindbildes - nur mit umgekehrten Vorzeichnen. Sie sind exakt so leichtgl?ubig, naiv und pseudorational wie ihre Feindbilder. Der Nobelpreistr?ger Brian D. Josephson, Mitherausgeber der Webseite The Skeptical Investigations, die sich kritisch mit der sog. Skeptiker-Bewegung auseinandersetzt, hat f?r dieses Verhalten den Begriff Pathological Disbelief gepr?gt.

III. Kriminelle Energie: Das EsoWatch-Kernteam, welches Klaus Ramst?ck um sich herum angesammelt hat, zeichnet sich dar?ber hinaus durch eine vollkommen neue Verhaltens-Komponente aus. Sog. Skeptiker haben ihre Ideologie und weltanschaulichen Rituale in den letzten 20 Jahren weitgehend friedlich ausgelebt. Klaus Ramst?ck und seinem EsoWatch-Kernteam hat dies scheinbar nicht mehr ausgereicht. Er selbst und sein Denunziations-Team zeigen ein erhebliches Ma? an krimineller Energie (anonymes Webhosting bei MediaOn, Abmeldung der fr?heren privaten Webseite, kein Eintrag im Telefonbuch, Auftritt unter wechselnden Pseudonymen, Funktion als R?delsf?hrer einer Community, die immer wieder auch durch kriminelle Aktivit?ten auff?llt etc.). Siehe auch: EsoWatch-Rechtsverst??e Privatrecht und EsoWatch-Rechtsverst??e Strafrecht.

IV. Self-fulfilling prophecy: Die EsoWatch-Arbeit folgt in weiten Teilen dem Prinzip einer Selbsterf?llenden Prophezeiung. Klaus Ramst?ck und Freunde haben ein klar definiertes Feindbild:
Esoteriker
= Nazi-Sympathisant
= Antisemit
= Betr?ger
= geldgierig
= geht ?ber Leichen
= ist nicht ganz klar im Kopf

Nach diesem groben Raster durchscannt das EsoWatch-Kernteam (begleitet von Sympathisanten wie z.B. Ulrich Berger (ScienceBlogs.de), Marcus Anh?user (ScienceBlogs.de), J?rg Rings (ScienceBlogs.de), indirekt auch Marc Scheloske (ScienceBlogs.de) usw. usw.) die Weiten des Internets, um bei vermeintlichen Treffern dann umgehend ?eine Akte? (einen EsoWatch-Wiki-Eintrag als ?ffentlichen Pranger) anzulegen. Passen nun vermeintliche Treffer nicht wirklich in das hier beschriebene Raster, so wird seitens EsoWatch hemmungslos nachgeholfen. Simone K?stermann wurden rund zwei Jahre lang ?Psychiatrie-Erfahrungen? nachgesagt - nicht etwa weil diese dokumentiert sind, sondern weil sie f?r die Autoren (darunter die Scharfmacherin Dr. Anja Ramst?ck) plausibel sind. Jocelyne Lopez (siehe Doku Nr. 5) wird ?belste antisemitische Hetze vorgeworfen, allerdings durch keine einzige Quelle belegt. Das ist auch nicht weiter notwendig, weil die Vorw?rfe gegen?ber Jocylyne Lopez aus Sicht der EsoWatch-Autoren in jedem Fall ?plausibel? sind.

Mit anderen Worten: Dort, wo die Realit?t vom EsoWatch-Feindbild abweicht, da wird seitens der EsoWatch-Autoren hemmungslos nachgeholfen. Das Frisieren von Wiki-Artikeln mit bewussten Falschinformationen und irref?hrenden Darstellungen geht auch recht leicht von der Hand, da man sich ja im Schutze der Anonymit?t w?hnt und keiner Instanz Rechenschaft ablegen muss.

EsoWatch ist ein klein wenig wie ?Gott spielen?: Macht haben, bestrafen d?rfen, ein Ventil f?r tiefen Lebensfrust erhalten.
[...]


Jocelyne Lopez


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

16.05.2010 16:15 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

EselWatch ?ber Dr. rer. nat. Anja Ramst?ck
http://www.eselwatch.com/index.php/Dr._r...a_Ramst%C3%B6ck

GWUP.WATCH ?ber Dr. rer. nat. Anja Ramst?ck
http://gwup-skeptiker.blogspot.com/2010/...ch-uber-dr.html



------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

20.05.2010 10:14 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Promed.Watch-News 24.05.2010: Roland Wilhelm Ziegler ist weder Deceptor noch EsoWatch-Herausgeber
http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/...010-roland.html



------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

24.05.2010 21:52 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Promed.Watch-News 25.05.2010: auf Wiedersehen Deceptor!
http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/...052010-auf.html




------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

25.05.2010 16:42 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wolf im Schafspelz: ?EsoWatch? entlarvt
http://info.kopp-verlag.de/hintergruende...h-entlarvt.html

KOPP VERLAG: Niki Vogt ?ber EsoWatch
http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/...r-esowatch.html

Kein Unschuldslamm? Laut EsoBlog autorisierte Roland Wilhelm Ziegler die ?bernahme der Paralex-Inhalte
http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/...ut-esoblog.html





------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

30.05.2010 09:44 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weitere Informationen aus dem Internet ?ber Esowatch:


Internet-Kriminalit?t: Dr. Ing. Klaus Ramst?ck und Dr. Anja Ramst?ck nutzen das EsoWatch-Wikikonto ?WikiSysop? (Doku Nr. 12)
http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/...-ing-klaus.html


Wikipedia: FOSSA ?ber sog. Skeptiker (GWUP, Brights)
http://promedwatch.blogspot.com/2010/05/...tiker-gwup.html

Datensammlung: Wikipedia-Benutzer der Skeptiker-Bewegung (GWUP, Brights Deutschland, Esowatch.com)
http://promedwatch.blogspot.com/2010/06/...nutzer-der.html


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

04.06.2010 14:52 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Promed.Watch-News 23.06.2010: Anja Ramst?ck, EsoWatch.com und der Skeptiker-Verein GWUP e.V.
http://promedwatch.blogspot.com/2010/06/...a-ramstock.html

------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

23.06.2010 18:20 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weitere Informationen aus der Webseite Promed.Watch:

Promed.Watch-News 25.07.2010: EsoWatch.com ist ein ?bisschen schwanger?
http://promedwatch.blogspot.com/2010/07/...sowatchcom.html

Jocelyne Lopez


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

26.07.2010 12:43 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weitere Informationen aus der Webseite Promed.Watch:

Deutsche Justiz ermittelt gegen EsoWatch.com.
Promed.Watch-News vom 01.11.2010

http://promedwatch.blogspot.com/2010/11/...telt-gegen.html

Jocelyne Lopez


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

03.11.2010 21:51 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine umfangreiche Dokumentation aus der Webseite Promed-Watch:

Cyber-Mobbing: Ulrich Berger, Wolfgang Maurer, Marc Scheloske und konzertiertes Mobbing in Kooperation mit EsoWatch.com (Doku Nr. 14)
http://promedwatch.blogspot.com/2010/11/...r-wolfgang.html

Es handelt sich zwar hier haupts?chlich um das Mobbing von Kritikern im pharmazeutischen oder medizinischen Bereich, dass jedoch auch Zusammenh?ngen zwischen Esowatch und der Bek?mpfung der Kritiker der Relativit?tstheorie im Internet direkt ?ber die illlegale Webseite Esowatch, sowie ?ber den Verein GWUP und Science-Blogs bestehen ist eindeutig ersichtlich und teilweise gut belegt, zum Beispiel:

- Der Astronom Dr. Florian Freistetter aus Science-Blogs, der offen das illegale Portal Esowatch verlinkt, greift mich pers?nlich in meiner Abwesenheit an und l?sst mich auch in seinem Blog anonym angreifen, verfolgt mich ins Kritikerforum MAHAG und bekundet dort, dass er jegliche Kommunikation mit den Teilnehmern des Mahag-Forums verweigert, siehe zum Beispiel
Florian Freistetter: Verweigerung der Auseinandersetzung mit Kritik
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/2009/0...ung-mit-kritik/
und weiterf?hrende Links


- Der Mathematiker Thilo Kuessner greift Ekkehard Friebe in seinem Science-Blog ?Einstein und die Cranks? an, l?sst mich auch ?ber mehrere Monate dort von anonymen Mobbers ?berfallen, massiv beleidigen und verleumden (Antisemitismus, Rassismus, Nazismus, Holocaustleugnung und Holocaustrelativierung). Nur durch Drohungen mit Rechtsanwalt per zahlreiche E-Mails im Hintergrund ist es mir gelungen, dass er die schlimmsten Verleumdungen und Beleidigungen l?scht. Siehe z.B. meine "Beschwerde an die Rektorin der Universit?t M?nster" http://www.jocelyne-lopez.de/blog/2009/0...sitat-munster/.

NB: Ich habe sofort eine Antwort der Rektorin per E-Mail bekommen, dass sie meine Beschwerde an das zust?ndige Verwaltungsdezernat weitergeleitet hat, und dass ich von dort Informationen ?ber die Bearbeitung meiner Beschwerde bekommen w?rde. Ich habe zwar keine weiteren Nachrichte von dieser Stelle bekommen, aber es muss sich im Hintergrund etwas getan haben: Einige Zeit sp?ter ist n?mlich der Hinweis ?Universit?t M?nster? aus dem Profil von Thilo Kuessner bei Science-Blog gel?scht worden, wie ich es in meiner Beschwerde nahegelegt habe. Seitdem vermeidet Thilo Kuessner, dass ich in seinem Blog beleidigt werde, er moderiert wohl von sich aus ohne Aufforderung von mir und vermeidet wohl sogar, dass mein Namen oder mein Vorname erw?hnt bzw. ausgeschrieben werden: wenn schon werden Abk?rzungen benutzt (wie ?JoLo? oder ?JL?) und es gibt keine scharfen pers?nlichen Angriffe mehr.



- Der Chefredakteur von Science-Blogs Marc Scheloske zensiert und sperrt mich klammheimlich von SienceBlogs, siehe:
Marc Scheloske: Mobbing und Zensur bei ScienceBlogs
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/2009/1...i-scienceblogs/



- Der Physiker J?rg Rings duldet auch pers?nliche Angriffe in seinem Blog gegen Kritiker der Relativit?tstheorie und bekennt sich zum illegalen Verleumdungsportal Esowatch, siehe:
Der Physiker J?rg Rings aufgescheut wie ein Huhn?
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/2009/1...-huhn%e2%80%a6/



- Dr. Markus P?ssel, Mitarbeiter vom Albert Einstein Insitut und Mitglied des Skeptiker-Vereins GWUP e.V., bedankt sich in seinem Blog ?Diskussionen mit unorthodoxen Kritikern? f?r einen anonymen Verweis auf das illegale Denunziationsportal Esowatch, siehe hier:
Dr. Markus P?ssel macht sich Verleumdungen und Beleidigungen von illegalen Denunziationsportalen zu eigen
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/2010/0...talen-zu-eigen/

Jocelyne Lopez


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

23.11.2010 10:48 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ein Beitrag aus der Webseite GWUP-Watch:

Marc Scheloske und die Schlangengrube ScienceBlogs: Cyber-Mobbing, Agitation, Fanatiker und militante ?Skeptiker?.

http://www.psychophysik.com/h-blog/?p=12464


Jocelyne Lopez


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

13.12.2010 10:25 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Informationen aus der Webseite PromedWatch:

Marc Scheloske alias Herr ?Scheinheilig?...News 21.01.2011

NB: Marc Scheloske hatte mich auch als Redakteur von ScienceBlogs stillschweigend (ohne Begr?ndungen und ohne Mitteilung, weder privat noch ?ffentlich) aufgrund des massiven Mobbings gegen mich im Blog von Thilo Kuessner aus ScienceBlogs gesperrt, siehe:
Marc Scheloske: Mobbing und Zensur bei Scienceblogs

Offensichtlich ist Marc Scheloske seit kurzem jedoch von ScienceBlogs gegangen oder gegangen worden, siehe Informationen aus der Webseite GWUP-Watch:

Cyber-Mobbing bei ScienceBlogs.de: Marc ...nd Esowatch.com

Jocelyne Lopez

------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

24.01.2011 10:51 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine Information der Webseite Promed-Watch:

Aktenzeichen XY gel?st: Promed.Watch-News vom 18. Februar 2011
http://promedwatch.blogspot.com/2011/02/...watch-news.html

Ausz?ge:

Zitat:
1. Rechtsanwalt verurteilt

Urteil des Landgerichts W?rzburg vom 19.05.2010:
- Aktenzeichen 21 O 179/10
- hier das Urteil bei openJUr: http://openjur.de/u/32440.html
Gegen das Urteil des Landgerichts W?rzburg zog der Beklagte vor das Oberlandesgericht Bamberg und verlor am 18.10.2010 auch den Berufungsprozess:
- Aktenzeichen 4 U 109/10
- Internet-Kommentare zum Urteil: Google-Suche nach dem Aktenzeichen
- D?rfte ein (f?r Zwecke des Lustgewinns) teurer Spa? gewesen sein!

Promed.Watch sieht einen begr?ndeten Anlass f?r die M?glichkeit, dass der beklagte Rechtsanwalt ein Esowatch.com Wiki-Account besitzt und unter Esowatch.com Inhalte ver?ffentlichte, welche vom Charakter her jenen ?hneln (Nazi-Vergleiche, Verleumdung), f?r die er rechtskr?ftig verurteilt wurde.
[...]


In eigener Sache:

Ich verweise hier auf meine anonym von Esowatch vor Jahren angelegte Seite Esowatch: Jocelyne Lopez, wo mir massiv eine antisemitische, rassistische, rechtsradikale und staatsfeindliche Gesinnung unterstellt wird, sowohl in meinen gesellschaftlichen Aktivit?ten um die Vorstellung der Kritik der Relativit?tstheorie, als auch um mein Engagement gegen Tierversuche:

Zitat:

Antisemitische Stereotypen und Godwins's Law

- Verschw?rung: Wer ist Lopez' Ungl?ck?
- Unterst?tzung antisemitisch motivierter Kritiker der SRT
- Demagogie gegen die Bundesrepublik Deutschland
- Diskreditierung und Rufmord
- Die Gesellschaft zur F?rderung der wissenschaftlichen Physik e.V.
- Projekt Die absolute Gr??e der Speziellen Relativit?tstheorie der anonymen Forschungsgruppe G. O. Mueller
- Einsatz f?r Tierrechte
- Einzelnachweis und Fu?noten

sowie ausgiebig u.a. auf das Forum Alpha Centauri von Dr. Joachim Schulz verlinkt wird, wo seit der Gr?ndung 2006 massive und brutale Schm?hkritik sowie gravierende Verleumdungen in dieselbe Richtungen ?ber meine angebliche antisemitische und rassistische Gesinnung, sowie ?ber mein angebliches rechtsradikales verschw?rungstheoretisches Weltbild zugelassen werden und heute noch im Internet jederzeit abrufbar sind.

In diesem Zusammenhang mache ich besonders auf das Gerichtsurteil im letzter Instanz aufmerksam, das in der Information von Promed-Watch verlinkt wird, welches vom Charakter her meinem Fall - jedoch in viel milderer Form - ?hnelt (Nazi-Vergleiche, Verleumdung) ? und wo der T?ter rechtskr?ftig verurteilt wurde:

Rechtsanwalt verurteilt - Urteil des Landgerichts W?rzburg vom 19.05.2010
http://openjur.de/u/32440.html


Jocelyne Lopez

------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

20.02.2011 17:10 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine Information aus der Webseite Promed-Watch:

Ist RA Heiko Moshagen Admin im Team Esowatch.com?
http://promedwatch.blogspot.com/2011/02/...in-im-team.html


In eigener Sache:

Anl??lich dieser Info von Promed-Watch ist mir wieder eingefallen, dass in einer Diskussion im Forum Politik.de ein Rechtsanwalt auf einmal zusammen mit anderen Mobber und Stalker aus Alpha Centauri und aus Politik.der ?ber mich hergefallen ist. Es war in meiner Diskussion ?Tierversuche sind nutzlos f?r die Humanmedizin?, ich wurde dort schwer gemobbt und gnadenlos von der ?blichen Meute gejagt, sowie brutal beleidigt und verleumdet (Nazi-Vergleiche, das ?bliche...), sowohl wegen Tierversuchen als wegen Relativit?tstheorie. Die Diskussion wurde sp?ter vom Netz genommen, als Politikforum erfahren hat, dass ich Anzeige erstattet hatte.

Ich habe jedoch in meiner Kopie der Diskussion (die auch der Staatsanwaltschaften L?neburg und Celle vorliegt, weil ich seinerzeit zwei Anzeigen wegen schwerer Verleumdung gegen einen Teilnehmer "garfield335? und wegen Mobbing in verschiedenen Foren erstattet habe) zwei Beitr?ge von diesem Rechtsanwalt gefunden, woraus es hervorgeht, dass er ein langj?hriger Verb?ndeter der Mobbertruppe der Kritiker der Relativit?tstheorie im Netz ist (Alpha Centauri & Co.).

Ich kopiere diese zwei Beitr?ge dieses Rechtsanwalts aus meiner Diskussion ?Tierversuche sind nutzlos f?r die Humanmedizin? aus dem Forum Politik.de
(NB: Christoph von Mettenheim, wovon hier auch die Rede ist, ist Rechtsanwalt beim Bundesgerichtshof in Karlsruhe und Kritiker der Relativit?tstheorie, siehe: http://www.christoph.mettenheim.de/autor.htm ):

Zitat:
Von R.Schmitz am 24.01.2008 um 20:43 Uhr.

Als Rechtsanwalt interessieren mich Physik und die RT nicht die Bohne. Ich bin ?ber diesen Thread Tierversuche- bedingt durch deine Hasstiraden auf das "bekannte" Forum Wissenschaft und ......." gesto?en. Dort hast du in deinem Profil angegeben, das du als Sekret?rin ausgemustert wurdest.

Was mir im Forum WumV allerdings aufgefallen ist, das mein ehemaliger Mitsch?ler Chr. v. Mettenheim sich ?ber Einsteins Relativit?tstheorie ausgelassen hat. Das hat mich vor Lachen f?rmlich vom Hocker gehauen. Er ist bestimmt nicht Rechtsanwalt geworden, weil er ein As in Physik und Mathe war. Eher galt f?r ihn der Grundsatz judex non calculat, denn mit seinen Kenntnisse in den beiden F?cher war es nicht weit her.

Das zeigt nat?rlich mal wieder, das Juristen eben alles k?nnen.

MfG
Ronaldo


Zitat:
Von R.Schmitz am 25.01.2008 um 10:56 Uhr.

Hallo geniale Moderatorin des Forums Wissenschaft und moralische Verluderung,

ich habe hier einige schwierige F?lle auf dem Tisch. Darf ich dich daher, wenn ich bei der L?sung dieser F?lle mal einen fachm?nnischen Rat brauche - wie du es ja wei?t, ist es mit meinen Rechtskenntnissen nicht so weit her - dich anstelle eines Kommentars um Rat fragen? Oder soll ich besser meine Sekret?rin anstelle meiner Sozien fragen?

Ach so, eh ich es vergesse: Im Gegensatz zu deiner Verharmlosung des Holocausts durch deinen uns?glichen Treblinka-Vergleich, sehe ich bei AC keine derartigen schwerwiegenden Rechtsbr?che.

Um es mit der Bibel auszudr?cken, du siehst zwar den Splitter in den Augen von den von dir geschm?hten Mitgliedern im Forum AD, aber den Balken in deinem eigen Auge (evt. auch vor deinem Kopf) siehst du nat?rlich nicht.

MfG
Ronaldo


Meiner Meinung nach handelt es sich um den in der Promed-Info erw?hnten Rechtsanwalt Heiko Moshagen ? ich kann mir nicht vorstellen, dass es so viele Rechtsanw?lte dieser Sorte gibt, die sich als anonyme Mobber und Stalker von Kritikern der Relativit?tstheorie und von Tiersch?tzern in Foren bet?tigen.

Zu bemerken: Hier beschuldigt mich anonym ein Rechtsanwalt der ?Verharmlosung des Holocausts? (bis zu 5 Jahren Freiheitsstrafe nach ? 130 StGB), und zwar allein wegen dem Zitieren einer Aussage des amerikanischen Literaturnobelpreistr?gers Isaac Bashevis Singer in einem seiner Romane ?f?r die Tiere ist jeden Tag Treblinka?. Die gleiche Anschuldigung befindet sich in meiner anonym angelegten Seite beim Mobbing-Portal Esowatch. Auch im Hetzforum Alpha Centauri sind seit 2006 Verleumdungen in diese Richtung re?chlich vorhanden (Holocaustverharmlosung, Holocaustleugnung, Volksverhetzung):

siehe : Denunziationsportal Esowatch: Rechtsanwalt verurteilt
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/2011/0...alt-verurteilt/


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

28.02.2011 16:17 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aktuelle Hintergrundinformationen ?ber das illegale Denunziationsportal Esowatch.com:

Esowatch.com (Internet-Kriminalit?t)
http://www.eselwatch.com/index.php?title...nalit%C3%A4t%29

Ausz?ge:

[?]

[quote]Strafrechtliche Ermittlungen der deutschen Justiz

Alle Esowatch.com betreffenden Strafanzeigen wurden bis 2009 innerhalb kurzer Zeit eingestellt, ?weil ein T?ter nicht gefunden werden konnte?. Dieses Prozedere ist dadurch zu erkl?ren, dass regionale deutsche Staatsanwalt-schaften immer nur den Einzelfall pr?ften und Delikte wie z. B. ?BLE NACHREDE und VERLEUMDUNG gew?hnlich nicht als Offizialdelikt eingestuft werden. Sie werden auf den Weg der Privatklage verwiesen. Aufgrund einer Flut an Strafanzeigen und ausgel?st durch eine erfolgreiche IP-Falle (d.h. einen konkreten Ansatzpunkt f?r Ermittlungen) f?hrten die Staatsanwaltschaften Landau (Rheinland-Pfalz) und M?nchen II im Jahr 2010 Vorermittlungen durch, die zun?chst nur das Ziel hatten, die Anzahl und Schwere der unter Esowatch.com begangenen Delikte zu bewerten. Das Ergebnis der Vorermittlungen war, dass eine besondere Schwere der Delikte erkannt wurde, so dass der Vorgang als Offizialdelikt eingestuft wurde. Die Schwere der Delikte ist so gro?, dass ?berf?hrte Hauptt?ter mit mehrj?hrigen Haftstrafen rechnen m?ssen.

Seit dem 13.01.2011 ermittelt nun die Amtsanwaltschaft Berlin, Kirchstra?e 6, 10557 Berlin unter dem Aktenzeichen 3031 PLs 453/11 gegen das Esowatch.com-Netzwerk. Hintergrund: Unter Esowatch.com werden bis zu 1.000 Personen in einer Weise dargestellt, die in der gro?en Mehrzahl der F?lle gegen ? 186 StGB (?ble Nachrede) sowie ? 187 StGB (Verleumdung) verst??t. Justiziable sind auch systematische Verst??e gegen Urheber- und Pers?nlichkeitsrechte (Promed.Watch-Doku Nr. 7 ?ber Fotoklau) in gro?em Ma?stab).





------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

03.04.2011 09:42 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Informationen aus der Webseite Promed-Watch:

Esowatch.com: Hype ist vorbei. Kernteam ist demoralisiert.


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

16.05.2011 09:25 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Informationen aus der Webseite PromedWatch:

Aribert Deckers alias Cohen hat das Team Esowatch.com verlassen
http://promedwatch.blogspot.com/2011/05/...en-hat-das.html


------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

20.05.2011 16:32 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aktuelle Informationen aus der Webseite PromedWatch:

Esowatch.com-Wiki-Artikel von Aribert Deckers alias ?Cohen?

Ausz?ge:

Zitat:
Strafrechtlich relevante Inhalte von ?Cohen?:

Zu den Elaboraten von Autor ?Cohen? geh?rt auch folgende Textpassage vom 21.05.2010 im E... Jocelyne Lopez:

?Einem normal gebildeten Menschen f?llt an dieser Stelle bereits auf, dass sich Lopez zeitgen?ssischer Blutideologien bedient. An diesem Widerspruch st?rt sie sich selbst jedoch nicht und das ist symptomatisch. Diese gespaltene Sicht erlaubt es Lopez, Andersdenkende gleichzeitig als Nazis zu bezeichnen und antisemitische Stereotypen zu verwenden. Aus dieser Unschuldsposition, die auch bei Antizionisten weit verbreitet ist, spannt sich der Bogen vom Tolerieren antisemitisch motivierter Einsteinkritiker ?ber die Beschimpfung von Diskussionsteilnehmern in Foren als Nazis und Gestapo-Schergen ...?
.
Diese Behauptungen sind allesamt frei erfunden, um Frau Lopez eins auszuwischen. Sie erf?llen den Straftatbestand ? 187 Verleumdung und werden mit Freiheitsstrafen bis zu zwei Jahren geahndet. Das ist eine Maximalstrafe, die eine besondere Schwere voraussetzt. Nach Stand der Dinge gibt es Mitglieder des Esowatch.com-Kernteams, deren Handeln im strafrechtlichen Sinne als schwerwiegend eingestuft werden kann. Der Grund: Die gro?e Anzahl verleumderischer Inhalte, ihre gute Sichtbarkeit unter Google und die Tatsache, dass die Mitglieder des Kernteams ihre Arbeit nicht einstellen, obwohl sie Kenntnis von staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen haben. Letzteres spricht f?r Vorsatz oder geistige Unzurechnungsf?higkeit - beides sch?tzt vor Strafe nicht.


sowie:

Klaus Ramst?ck ist noch immer Master-Admin von Esowatch.com.

Syn-Flood-Angriffe auf Esowatch.com-Server (Mai 2011)

------------------------------------------------
http://www.jocelyne-lopez.de/blog

29.05.2011 08:34 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Seiten (4): « vorherige 1 2 [3] 4 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH