Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie Felder Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Felder Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Alex schrieb am 25.12.2005 23:47 Uhr:
Das Feld

Viele k?nnen sich die Feldwirkung, egal ob Gravitation oder elektrisches oder magnetisches Feld, nicht vorstellen und meinen, dies durch irgendwelche Austauschteilchen, Gluonen und andere Hilfskonstrukte erkl?ren zu m?ssen.

Wie die Feldwirkung zustande kommt, wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben.

....


K?nnte man nicht die Induktion als ein Beispiel nehmen, und sie weiter erforschen?

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

26.12.2005 11:30 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Felder Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Alex,


Zitat:

Alex schrieb am 25.12.2005 23:47 Uhr:

[1.]Aus der Makrophysik kennen wir den Impuls, welcher in Richtung der Teilchengeschwindigkeit wirksam wird. Bei einer anziehenden Wirkung, wo irgendwie die beiden Partner Teilchen austauschen sollten, m?ssen die Teilchen zwingend auf der abgewandten Seite des zu bewirkenden Makroteilchens "einschlagen", damit eine anziehende Wirkung zustande kommt.

[2.]Der ungezielte Schu? jedoch bewirkt dreierlei: Erstens ist das ein energetisches Problem, da die meisten Sch?sse unwirksam werden. Makroteilchen m?ssten also laufend Energie verlieren.



[1.]Ich glaube nicht, dass die Wirkung des Feldes beim Teilchenmodell durch den Impuls der Teilchen ?bertragen wird. Die Teilchen ?bertragen sozusagen die "Eigenschaft" des Feldes, es sind nicht einfach Materiepartikel, die durch ihren Aufprall einen Druck aus?ben.

[2.]Diese Frage habe ich mir auch schon mal gestellt. Und ich habe immer noch keine Antwort auf sie. Dadurch, dass kein Energieverlust beim Erzeugen eines Felds beobachtet wird (z. B. ein Magnet kann ohne Energieverlust ein magnetischesfeld aufrechterhalten), d?rfen die Feldteilchen weder Masse (somit k?nnen sie auch keinen Impuls ?bertragen; siehe [1.]) noch Energie besitzen. Das hei?t: Virtuelle Photonen, die das elektromagnetische Feld ?bertragen, d?rfen keine Energie und keine Masse besitzen, normale Photonen aber, die elektromagnetische Wellen ?bertragen, besitzen auf jeden Fall Energie und eventuell sogar Masse (das ist ja umstritten ). Das hei?t, sie sind unterschiedliche Teilchen und das, was sie ?bertragen, ist auch unterschiedlich, obwohl beides doch irgendwie elektromagnetisch ist. Auch die Wirkung dessen, was sie ?bertragen ist unterschiedlich. Da fragt man sich: Hat man da nicht zu viel vereinheitlicht? Es ist mir schon klar, dass die modernen Theorien das irgendwie mathematisch unter einen Hut bringen, aber das Funktioniert ja nur bei hohen Energien und, ehrlich gesagt, verstanden habe ich das auch noch nie.

26.12.2005 12:12 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Felder Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Und was haltet ihr von meiner Vermutung, dass die Teilchen gar nicht von der Quelle "produziert" werden, sondern erst bei einer WW entstehen?

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

26.12.2005 12:50 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Felder Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ob ein Feld erst entsteht, wenn es auf etwas wirkt, ist eine ?hnliche Frage wie: "Existiert der Mond, wenn wir nicht auf ihn schauen?" Dein Standpunkt, @Josef, ist eigentlich das, was die Quantenmechanik aussagt; allgemein: Es existiert nur das, was beobachtet wird; hier: ein Feld existiert nur, wenn es auf etwas einwirkt, also sozusagen von etwas registriert bzw. beobachtet wird. Ich wei? zwar nicht, ob die QM auch f?r Felder gilt, aber wieso nicht?

26.12.2005 13:41 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Felder Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Josef schrieb am 26.12.2005 12:50 Uhr:

Und was haltet ihr von meiner Vermutung, dass die Teilchen gar nicht von der Quelle "produziert" werden, sondern erst bei einer WW entstehen?



Zitat:

Photon schrieb am 26.12.2005 13:41 Uhr:

Ob ein Feld erst entsteht, wenn es auf etwas wirkt, ist eine ?hnliche Frage wie: "Existiert der Mond, wenn wir nicht auf ihn schauen?"



"- Wo ist der Bahnhof?

- Heute abend."

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Josef am 26.12.2005 15:38.

26.12.2005 15:38 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Felder Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Was soll der Unterschied zwischen Feld und Teilchen f?r die Annahme, dass sie nur bei einer Wechselwirkung entstehen, sein? Alex wollte sich anscheinend vom Begriff "Teilchen" in diesem Zusammenhang distanzieren, deswegen habe ich den Begriff Feld verwendet. Es spielt doch keine Rolle, ob Feld oder Teilchen nicht vor einer Wechselwirkung existieren und erst durch sie entstehen.

26.12.2005 19:05 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Felder Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Photon schrieb am 26.12.2005 19:05 Uhr:
... Es spielt doch keine Rolle, ob Feld oder Teilchen nicht vor einer Wechselwirkung existieren und erst durch sie entstehen.


Wohl genau so wenig wie ob man "Masse" oder "Energie" sagt...

Viel Spass noch bei weiterem Demontieren der Wissenschaft ...

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

27.12.2005 11:20 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH