Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Physik, Naturwissenschaften, Mathematik Das elementare Oktavgesetz Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Rudolf M?nz
User gesperrt!


Dabei seit: 26.10.2006
Beiträge: 107

Das elementare Oktavgesetz Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

leider scheint die Unterdr?ckung der Kritik an der Relativit?tstheorie kein Einzelfall zu sein. Immer wieder kommt es vor, dass neue wissenschaftliche Erkenntnisse von der etablierten Wissenschaft nicht wahrgenommen werden. Vor einiger Zeit bin ich auf die Internetseiten von Frithjof Michael M?ller aufmerksam geworden, der bereits 1984 ein neues Naturgesetz entdeckt hat. Ob das stimmt kann ich nicht beurteilen, dazu kenne ich mich mit Physik zu wenig aus. Skandal?s finde ich allerdings, dass die "etablierten" Physiker, die das beurteilen k?nnten, keinerlei Interesse an dieser vielleicht bahnbrechenden Entdeckung zeigen.

http://www.aladin24.de/elemente/
http://www.torkado.de/torkado.htm

Viele Gr??e,
Rudolf M?nz

22.02.2007 01:08 Rudolf M?nz ist offline Email an Rudolf M?nz senden Beiträge von Rudolf M?nz suchen Nehmen Sie Rudolf M?nz in Ihre Freundesliste auf
sammylight
User gesperrt!


Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 340

Re: Das elementare Oktavgesetz Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Auf

http://www.torkado.de/torkado_zusammenfassung.htm

steht wohl eine "Zusammenfassung" dieser "Theorie". Ich nehme an, das es didaktisch etwas ungeschickt ist folgenderma?en zu beginnen:


Zitat:

Die ber?hmten Theosophen C.W.Leadbeater und A.Besant (aurasichtige Heiler aus dem vorigen und Anfang dieses Jahrhunderts) haben interessante Berichte geschrieben:
http://www.gaia.dk/bigfiles/OC/OccultAtoms.htm . Das Studium der Arbeit "Okkulte Chemie" ist ein absolutes MUSS, denn es l??t fast keine Fragen mehr offen, jedenfalls zum ?ther.

Die feinste und unbeweglichste Struktur, in der sich das Licht ausbreitet, betrifft erst die siebente Hierarchie-Ebene.

Es gibt nur ?ther, wenn auch in vielen Entwicklungshierarchien gestaffelt.
Genauer: geordnete (kalt) oder ungeordnete Bewegung des ?ther (hei?). Wo sich ?ther ordnet, entstehen neue Hohlr?ume. Der Hohlraum erzeugt einen Sog auf den Rest, und wenn der Sog so gerichtet ist, dass er wieder die Ordnung f?rdert, breitet sie sich aus.

Die Entstehung von Hohlraum kann der Antrieb der Ganzen Welt sein. Die Energie f?r alle Rotationen, auch die der Galaxien und noch gr??erer Systeme, stammt nach dieser Sicht aus allen Ebenen mit Strukturen, die begonnen haben, sich geordnet zu bewegen und ihre chaotische Umgebung in die Ordnung einzugliedern. ...



Wenn ich ernsthaft wollte, dass dich jemand mit meinen Theorien besch?ftigt, w?rde ich versuchen z.B. auf die W?rter "aurasichtige Heiler" und "okkulte Chemie" vollst?ndig zu verzichten. In dem Moment wo man das liest, ist die Sache f?r 99% aller Physiker erledigt und sie brechen die Lekt?re ab und ?rgern sich ?ber die verschwendete Zeit. Ob das richtig ist, wei? ich nicht, aber es ist nunmal so. Unter diesem Gesichtspunkt ?berrascht es mich nicht, wenn diese "Theorien" keine gro?e Bekanntheit erlangen konnten.

Viele Gr??e,
Sammy

__________________
The fact that one theory is consistent and the other is not does not neccessarily mean that the former is more accurate than the latter.

J. W. Goodman, Introduction to Fourier Optics

23.02.2007 12:59 sammylight ist offline Email an sammylight senden Beiträge von sammylight suchen Nehmen Sie sammylight in Ihre Freundesliste auf
waker
Doppel-As


Dabei seit: 29.07.2006
Beiträge: 107

Re: Das elementare Oktavgesetz Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mal kurz auf der Seite gest?bert und fand einiges prinzipiell auch sehr interessant.
Den Bezug zur okkulten Chemie hab ich gar nicht gesehen ;-), das ist nat?rlich ungl?cklich.

Gruss
Manfred

23.02.2007 23:02 waker ist offline Email an waker senden Beiträge von waker suchen Nehmen Sie waker in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH