Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Philosophie, Wissenschaftstheorie Quo vadis, Menschheit ??? Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] 2 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

von Josef selbst gel?scht

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Josef am 06.01.2006 15:33.

15.12.2005 13:01 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Nunja
Routinier


Dabei seit: 03.12.2005
Beiträge: 383

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ah, auch entdeckt? Das ist doch wunderbares Futter f?r jegliche Diskussion. Dadurch hat man endlich einen Standpunkt auf den man die Relativisten festnageln kann. Und angreifbar ist er auch. Eine gute Sache.

__________________
"Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis daf?r, dass sie nicht absolut absurd ist." - Bertrand Russell

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Nunja am 15.12.2005 13:48.

15.12.2005 13:47 Nunja ist offline Email an Nunja senden Beiträge von Nunja suchen Nehmen Sie Nunja in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Josef!


Zitat:

Josef schrieb am 15.12.2005 13:01 Uhr:
Offenbar hat der Rinderwahn jetzt auch die Max-Planck-Gesellschaft befallen (von der ich fr?her mal sehr viel gehalten habe).



Ja, von der Max-Planck-Gesellschaft habe ich vor 2-3 Jahren auch sehr viel gehalten, jetzt aber auch nicht mehr.

Und zwar seit ich die ?Thesen? von Prof. Dr. Wolf Singer, Direktor vom Max-Planck-Institut f?r Hirnforschung in Frankfurt kennen gelernt habe: haarstr?ubend! Und der Mann ist f?hrender Hirnforscher in Deutschland, von Preisen und Ehrungen zugesch?ttet, Meinungsbilder in allen Gremien und verkauft sich als Medien-Star auf alle Kan?len, mit dem Segen der Max-Planck-Gesellschaft.

Er will durch seine Hirnforschung ?brisante und revolution?re neue Erkenntnisse" zu Tage gef?rdert und wissenschaftlich bewiesen haben, und will uns und die ganze Menschheit netterweise auf den v?lligen Zusammenbruch unseres Weltbildes vorbereiten, und zwar:

- dass der Mensch keinen freien Willen hat
- dass Gott nicht existiert
- dass es kein Leben nach dem Tod gibt

Das ist zwar eine andere Geschichte, aber man kann sich hier auch fragen: WO SOLL DAS ENDEN MIT DER WISSENSCHAFT??!

F?r Leser, die sich eventuell f?r diese Thematik interessieren, verweise ich zum Beispiel auf mein Thread bei Philo-Forum:

Gesetzwidrige Kritik?
http://www.philo-forum.de/philoforum/viewtopic.php?t=8562&topic_view=flat

Liebe Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 16.12.2005 12:20.

15.12.2005 13:54 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Nunja schrieb am 15.12.2005 13:47 Uhr:
Ah, auch entdeckt? Das ist doch wunderbares Futter f?r jegliche Diskussion. Dadurch hat man endlich einen Standpunkt auf den man die Relativisten festnageln kann. Und angreifbar ist er auch. Eine gute Sache.


Das finde ich eher traurig als gut. Oder w?rdest du gerne auch dar?ber diskutieren, ob die Erde eine Scheibe ist !?

Ich w?rde mich lieber dar?ber unterhalten, wie man die Gravitation aufheben k?nnte, oder wie man am besten zum n?chsten Stern kommt ...

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

17.12.2005 15:16 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Nunja
Routinier


Dabei seit: 03.12.2005
Beiträge: 383

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Oder w?rdest du gerne auch dar?ber diskutieren, ob die Erde eine Scheibe ist !?



Die Diskussion ist doch schon so. Als H?retiker hat man es immer schwer. Ich finde aber die Velautbarung des MPI gut, weil man so die Relativisten nun einwenig besser auf eine Sichtweise festlegen kann. Das Hauptproblem bei den Relativisten erscheint mir, da? es fast so viele Auslegungen wie Relativisten gibt. Und diese Sichtweise vom MPI, ist sehr gut angreifbar, da sie grundlegenden physikalischen Sinn aufgibt. Das Problem mit der Relativit?tstheorie ist ja die schillernde Konsistenz, bestehend aus zwei Schriften plus diffuser Mathematik, Wortbenutzung und widerspr?chlicher Definition. Deswegen flutschen einem die Relativisten ja immer aus den H?nden und sind nie festzulegen.

Ausserdem ist es ein Eingest?ndniss l?ngst in der Defensive zu sein, wenn man Hauptaussagen der Hauptschrift entgegen dem eigentlich enthaltenem Sinn uminterpretieren muss und gleichzeitig wichtige physikalische Grundlagen verwischt.

__________________
"Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis daf?r, dass sie nicht absolut absurd ist." - Bertrand Russell

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Nunja am 17.12.2005 22:46.

17.12.2005 22:39 Nunja ist offline Email an Nunja senden Beiträge von Nunja suchen Nehmen Sie Nunja in Ihre Freundesliste auf
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Nunja schrieb am 17.12.2005 22:39 Uhr:
...
Ich finde aber die Velautbarung des MPI gut, weil man so die Relativisten nun ein wenig besser auf eine Sichtweise festlegen kann. Das Hauptproblem bei den Relativisten erscheint mir, da? es fast so viele Auslegungen wie Relativisten gibt. Und diese Sichtweise vom MPI, ist sehr gut angreifbar, da sie grundlegenden physikalischen Sinn aufgibt. Das Problem mit der Relativit?tstheorie ist ja die schillernde Konsistenz, bestehend aus zwei Schriften plus diffuser Mathematik, Wortbenutzung und widerspr?chlicher Definition. Deswegen flutschen einem die Relativisten ja immer aus den H?nden und sind nie festzulegen.

Ausserdem ist es ein Eingest?ndniss l?ngst in der Defensive zu sein, wenn man Hauptaussagen der Hauptschrift entgegen dem eigentlich enthaltenem Sinn uminterpretieren muss und gleichzeitig wichtige physikalische Grundlagen verwischt.


So gesehen hast du schon Recht. Viele Relativisten l?gen einem das Blaue vom Himmel runter, wenn sie in die Ecke gedr?ngt werden (anstatt einen Irrtum zuzugeben, oder zu gestehen etwas nicht zu wissen, was beides keine Katastrophe w?re).

Sie versuchen dann mit allen Mitteln, Verwirrung zu stiften. Lassen Sachen weg, dichten Sachen hinzu, tr?ben eben das Wasser, nur um keinen Fehler zugeben zu m?ssen.

Da ist es tats?chlich gut, wenn man eine Referenz hat, nach der man sie festnageln kann. Ich habe daf?r meisstens den Einstein selbst benutzt, oder die DESY.

Die MPI-Site ist aber auch ganz gut geeignet, z.B.:

"Bewegte Uhren gehen langsamer; bewegte Ma?st?be werden k?rzer ..."

Beides jederzeit eindeutig widerlegbar, und eindeutig genug formuliert damit es niemand sch?nreden kann.

Man mus eben deren Theorie besser kennen als sie selbst es tun ...

Ich wusste z.B. anfangs nicht, dass die RT auch verlangt dass die MZ, LK und ZD f?r den Beobachter genauso gelten m?ssen, wie f?r das beobachtete Objekt (weil sie auch unter das Einsteinsche Relativit?tsprinzip, das 1. Postulat der RT, fallen).

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

18.12.2005 10:29 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Noch etwas, das unangenehm auff?llt:

Die Nobelpreise werden schon seit Jahren f?r immer belanglosere Sachen vergeben, etwa f?r "die Analyse der Beobachtung des Paarungsverhaltens der Teilchen im Atomkern im Fr?hling".

F?r mich ist das auch ein Zeichen daf?r, dass die Wissenschaft sich immer weiter von der Realit?t entfernt. Dank Albert dem Krausehaar ...

Es gab doch mal Zeiten, da der Nobelpreis f?r Erfindungen verliehen wurde, die die Welt tats?chlich beeinflusst haben, und jetzt !???

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

20.12.2005 07:11 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Veritas
stud. psych. User gesperrt!


Dabei seit: 17.01.2006
Beiträge: 46

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Na, da muss ich dir aber widersprechen. Schade, dass du nicht mehr dabei bist.

Medizin-Nobelpreis 2005, denke ich, wurde an australische Forscher verliehen, die gezeigt haben, dass die Magengeschw?re durch Bakterien entstehen.

Ich hatte fr?her selber Magenbeschwerden, bis mir eine Magenspiegelung durchgef?hrt wurde. Der Arzt sagte mir, man habe bei mir im Magen diese Bakterien entdeckt. Und hat mir Antibiotikum dagegen gegeben.

Seitdem habe ich keine Magenbeschwerden mehr. Auch Sodbrennen habe ich sehr sehr selten.

Ich bedanke mich bei diesen Wissenschftlern. Wenn es nach mir ginge, w?rde ich 10 Nobelpreise an sie verliehen. Hauptsache sie forschen weiter.

Veritas

22.01.2006 01:23 Veritas ist offline Email an Veritas senden Beiträge von Veritas suchen Nehmen Sie Veritas in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also der Nobelpreis f?r Physik von 2005 war auch f?r eine super Sache. Und wieso ist Einstein daran schuld?! Hat er auch noch die Typen aus Kalifornien bestochen?!

22.01.2006 18:07 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Photon schrieb am 22.01.2006 18:07 Uhr:
Also der Nobelpreis f?r Physik von 2005 war auch f?r eine super Sache. Und wieso ist Einstein daran schuld?! Hat er auch noch die Typen aus Kalifornien bestochen?!



Was ist denn der Nobelpreis f?r Physik von 2005? Und in wie fern ist das eine super Sache?

Ich glaube, Josef meinte dabei, dass die Nobelpreise in der Physik f?r Entdeckungen vergeben werden, die immer mehr belanglos und realit?tsfremd f?r die Menschen geworden sind. So wie eben die Relativit?tstheorie.

LG
Jocelyne Lopez

22.01.2006 18:18 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Veritas
stud. psych. User gesperrt!


Dabei seit: 17.01.2006
Beiträge: 46

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nobelpreis f?r Physik 2005:
"for his contribution to the quantum theory of optical coherence" "for their contributions to the development of laser-based precision spectroscopy, including the optical frequency comb technique"

F?r Otto-Normal-Verbraucher, glaube ich,betrifft ihre Entdeckung ?berhaupt nicht.

Ob es villeicht sp?ter n?tzlich herausstellen sollte, ist andere Frage.

Kann jemand n?her erkl?ren, was sie da gemacht/entdeckt haben?

Veritas

23.01.2006 02:59 Veritas ist offline Email an Veritas senden Beiträge von Veritas suchen Nehmen Sie Veritas in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

"the optical frequency comb technique": Mit dem Frequenzkamm lassen sich Lichtfrequenzen im gesamten sichtbaren Bereich sehr genau messen. Er ist ein Laser, der mit jeder Frequenz "leuchten" kann und nicht mit einer einzigen festen, wie die Laser davor. Mann kann damit ?brigens auch sehr pr?zise die Zeit messen.

23.01.2006 15:13 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Veritas schrieb am 22.01.2006 01:23 Uhr:
Na, da muss ich dir aber widersprechen. Schade, dass du nicht mehr dabei bist.

Medizin-Nobelpreis 2005, denke ich, wurde an australische Forscher verliehen, die gezeigt haben, dass die Magengeschw?re durch Bakterien entstehen.

Ich hatte fr?her selber Magenbeschwerden, bis mir eine Magenspiegelung durchgef?hrt wurde. Der Arzt sagte mir, man habe bei mir im Magen diese Bakterien entdeckt. Und hat mir Antibiotikum dagegen gegeben.

Seitdem habe ich keine Magenbeschwerden mehr. Auch Sodbrennen habe ich sehr sehr selten.

Ich bedanke mich bei diesen Wissenschftlern. Wenn es nach mir ginge, w?rde ich 10 Nobelpreise an sie verliehen. Hauptsache sie forschen weiter.

Veritas


Ja, da hatte ich mich zu allgemein ausgedruckt. Gemeint waren die Nobelpreise f?r Physik, wie Jocelyne richtig erkannt hatte.

Aber, was Medizin angeht, da sollte man auf jeden Fall weiter forschen.
Z.B. warum die selben Bakterien nicht bei allen Menschen Beschwerden verursachen ...

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

23.01.2006 19:59 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Nunja
Routinier


Dabei seit: 03.12.2005
Beiträge: 383

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Josef schrieb am 23.01.2006 19:59 Uhr:

Ja, da hatte ich mich zu allgemein ausgedruckt. Gemeint waren die Nobelpreise f?r Physik, wie Jocelyne richtig erkannt hatte.

Aber, was Medizin angeht, da sollte man auf jeden Fall weiter forschen.
Z.B. warum die selben Bakterien nicht bei allen Menschen Beschwerden verursachen ...



Hallo Josef. Man sollte auch in der Physik weiter forschen, nur nicht auf der Grundlage von Einstein. ; )

__________________
"Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis daf?r, dass sie nicht absolut absurd ist." - Bertrand Russell

23.01.2006 20:46 Nunja ist offline Email an Nunja senden Beiträge von Nunja suchen Nehmen Sie Nunja in Ihre Freundesliste auf
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Nunja schrieb am 23.01.2006 20:46 Uhr:

Zitat:

Josef schrieb am 23.01.2006 19:59 Uhr:

Ja, da hatte ich mich zu allgemein ausgedruckt. Gemeint waren die Nobelpreise f?r Physik, wie Jocelyne richtig erkannt hatte.

Aber, was Medizin angeht, da sollte man auf jeden Fall weiter forschen.
Z.B. warum die selben Bakterien nicht bei allen Menschen Beschwerden verursachen ...



Hallo Josef. Man sollte auch in der Physik weiter forschen, nur nicht auf der Grundlage von Einstein. ; )



Da stimme ich dir uneingeschr?nkt zu.
Eine Grundlagen?berpr?fung ist unverzichtbar.

Sonst gibt es, nach der Dunklen Materie, ?ber den Dunklen Vakuum, gleich auch noch eine Dunkle Wissenschaft.

Es st?rt mich immer mehr, dass die Regierung tatenlos zusieht, wie aus der Wissenschaft ein Affenzirkus wird. Angeblich soll es in Deutschland sogar ein eigenes Ministerium f?r Bildung und Forschung geben ...

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

23.01.2006 21:33 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich verstehe nicht, warum viele von euch Unterst?tzung aus der Politik erwarten. Die meisten Politiker verstehen die RT vermutlich nicht und machen sich keine Gedanken dar?ber, sie haben andere Aufgaben.

24.01.2006 14:32 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Photon schrieb am 24.01.2006 14:32 Uhr:
Ich verstehe nicht, warum viele von euch Unterst?tzung aus der Politik erwarten. Die meisten Politiker verstehen die RT vermutlich nicht und machen sich keine Gedanken dar?ber, sie haben andere Aufgaben.


Tja, was w?re denn die Aufgabe von dem "Ministerium f?r Bildung und Forschung"?

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

24.01.2006 17:34 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich glaube das Ministerium richtet sich nach der Meinung in den Fachkreisen und versucht nicht selbst Theorien zu falsifizieren oder zu best?tigen. Das wird den Wissenschaftlern ?berlassen.

24.01.2006 17:40 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Photon schrieb am 24.01.2006 17:40 Uhr:
Ich glaube das Ministerium richtet sich nach der Meinung in den Fachkreisen und versucht nicht selbst Theorien zu falsifizieren oder zu best?tigen. Das wird den Wissenschaftlern ?berlassen.


Und wenn ein Nicht-Doktor sie pers?nlich per e-mail auf Missst?nde in der Wissenschaft hinweisst, dann juckt es sie gar nicht ...

Mein einziger Trost ist dass ich sie nicht gew?hlt habe ...

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

24.01.2006 17:57 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Tja, damit muss man leben. Ich als Sch?ler h?tte eigentlich noch andere Gr?nde mich zu beklagen. Das deutsche Bildungssystem ist ja auch nicht vom Feinsten.

24.01.2006 18:07 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Seiten (2): [1] 2 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH