Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Philosophie, Wissenschaftstheorie Quo vadis, Menschheit ??? Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Photon schrieb am 24.01.2006 18:07 Uhr:
Tja, damit muss man leben.


Wenigstens solange man alleine dasteht.


@ Ekkehard:

Hat INTERDIS nicht auch schon das BMBF angeschrieben?



Zitat:

Ich als Sch?ler h?tte eigentlich noch andere Gr?nde mich zu beklagen. Das deutsche Bildungssystem ist ja auch nicht vom Feinsten.


Glaub ich dir mal (ausnahmsweise) auf?s Wort. Aber da hilft nur 1:

Sich organisieren und angewandte Demokratie praktizieren ...

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

24.01.2006 22:07 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Veritas
stud. psych. User gesperrt!


Dabei seit: 17.01.2006
Beiträge: 46

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Sich organisieren und angewandte Demokratie praktizieren ...



Ich denke, du verstehst auch, dass dies einfach unm?glich ist.

Wenn man als Sch?ler sich gegen den Lernstoff widersetzt und sagt das stimmt nicht, dann ruiniert man seine Zukunft.

Oder soll Photon seinen Schulabschlu? riskieren?

Es kann sein, dass ich dich falsch verstanden habe, bitte, dann aber um Aufkl?rung.

Veritas

24.01.2006 23:36 Veritas ist offline Email an Veritas senden Beiträge von Veritas suchen Nehmen Sie Veritas in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Veritas schrieb am 24.01.2006 23:36 Uhr:

Zitat:

Sich organisieren und angewandte Demokratie praktizieren ...



Ich denke, du verstehst auch, dass dies einfach unm?glich ist.

Wenn man als Sch?ler sich gegen den Lernstoff widersetzt und sagt das stimmt nicht, dann ruiniert man seine Zukunft.

Oder soll Photon seinen Schulabschlu? riskieren?

Es kann sein, dass ich dich falsch verstanden habe, bitte, dann aber um Aufkl?rung.

Veritas



Die Aufkl?rung darfst Du Dich jetzt ausnahmsweise selber ausdenken, studierende Psychologin "Alexandra" ohne Zuname.

Wir sind nicht da, um uns mit dem Larifari, das Du durch das ganze Forum ziehst, zu besch?ftigen. Du darfst Dein psychologisches Wissen woanders anwenden und Deine physikalischen Wahrheiten woanders verk?nden, ?Veritas?, vielleicht hast Du dort mehr Gl?ck.

Ich habe Deine Registrierung gesperrt.
Hier in diesem Forum werden keine Trolle und Trollverhalten geduldet.

Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 25.01.2006 07:25.

25.01.2006 07:21 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Da muss ich Veritas Recht geben. Ich werde sowieso bei geringster Kritik von meinem Physiklehrer angeschielt, wenn ich mich ?ber das gesamte Bildungssystem beklagen w?rde, w?rde ich der Schule wohl mit der Zeit "auf Wiedersehen" sagen m?ssen.

25.01.2006 16:34 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Photon schrieb am 25.01.2006 16:34 Uhr:
Da muss ich Veritas Recht geben. Ich werde sowieso bei geringster Kritik von meinem Physiklehrer angeschielt, wenn ich mich ?ber das gesamte Bildungssystem beklagen w?rde, w?rde ich der Schule wohl mit der Zeit "auf Wiedersehen" sagen m?ssen.


Seit wann gibt es an den Schulen keine Sch?lervertretungen mehr, und kein Mitspracherecht bei der Gestaltung der Lehrpl?ne !?

Aber wenn die Sch?ler sich lieber gegenseitig verpr?geln (wie immer wieder in den Nachrichten berichtet wird), anstatt sich zusammen zu tun, tja, dann nutzt es nichts ...

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

25.01.2006 17:27 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wir haben eine SMV, aber die macht so gut wie gar nichts.

25.01.2006 17:54 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Photon schrieb am 25.01.2006 17:54 Uhr:
Wir haben eine SMV, aber die macht so gut wie gar nichts.


Dann m?sst ihr sie eben dazu bringen, ihren Job zu tun.

So ist das im Leben, dummerweise ...


Schmeisst sie raus, w?hlt sie ab, was auch immer.
Aber nur zu jammern und nichts tun, das bringt nix.

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

25.01.2006 19:05 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es vermutlich falsch ausgedr?ckt: Es liegt nicht an der SMV, dass sie nichts erreichen kann, ich kenne viele Leute aus der SMV und die geben sich M?he. Aber in einer Schule wie der unseren hat die SMV einfach keine Chance.

25.01.2006 19:13 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Nunja
Routinier


Dabei seit: 03.12.2005
Beiträge: 383

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich denke wenn die Frage der SMV gekl?rt ist wirds der Menschheit besser gehen. ; )

__________________
"Die Tatsache, dass eine Meinung weithin geteilt wird, ist noch lange kein Beweis daf?r, dass sie nicht absolut absurd ist." - Bertrand Russell

25.01.2006 23:03 Nunja ist offline Email an Nunja senden Beiträge von Nunja suchen Nehmen Sie Nunja in Ihre Freundesliste auf
Photon
Eroberer


Dabei seit: 05.12.2005
Beiträge: 57

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eindeutig.

26.01.2006 16:48 Photon ist offline Email an Photon senden Beiträge von Photon suchen Nehmen Sie Photon in Ihre Freundesliste auf Füge Photon in deine Contact-Liste ein
Ekkehard Friebe Ekkehard Friebe ist männlich
Moderator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 1154

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Josef hat am 24.01.2006 um 22:07 Uhr im Thread: "Quo vadis, Menschheit ???" geschrieben:

Zitat:

@ Ekkehard:
Hat INTERDIS nicht auch schon das BMBF angeschrieben?



INTERDIS hat am 4. Juli 2004 an das Bundesministerium f?r Gesundheit folgendes geschrieben:

Zitat:

"Betrifft: H e r z i n f a r k t
Sehr geehrte Frau Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt!

Auf den schlimmsten Fehler im Gesundheitswesen mache ich Sie aufmerksam und bitte dringendst um seine Abstellung. Sie k?nnten sich damit die gr??ten Meriten erwerben, gr??ere als jeder andere Gesundheitspolitiker bisher erwarb. Dieser schlimmste Fehler betrifft auch die schlimmste Krankheit, die mehr vorzeitig Tote und Qualen erfordert als ein Weltkrieg: den Herzinfarkt, von der Weltgesundheitsorganisation als Killer Nr. 1 bezeichnet. Wir haben das Wissen, diese schlimmste Krankheit fast vollst?ndig zu beseitigen, mit allereinfachst handhabbarer Vorbeugungsbehandung, wie in der beigef?gten Brosch?re "Strophanthin, Segen der Menschheit" allerleichtest fa?lich dargestellt: mit Einnahme eines einzigen Heilmittels:

Strophanthin, einem k?rpereigenen Hormon, das auch im Samen eines tropischen Schlingstrauchs vorkommt und daraus gewonnen wird. Ab 1865 war Strophanthin als bestwirksames Herzmittel in riesigem Umfang in Gebrauch: 1943 erkl?rte der damals renommierteste Herzarzt Ernst Edens, da? "die Zeit kommen werde, in der die Unterlassung der rechtzeitigen Strophanthinbehandlung als Kunstfehler verurteilt werde."

Viele Tausende richtig mit Strophanthin dosiert Behandelte erlitten nie wieder einen Herzinfarkt. Ich selbst behandelte Herzinfarktpatienten auf eigenes Risiko zu Haus. Keiner erlitt wieder einen Herzinfarkt, w?hrend alle, die sich nach dem n?chsten Klinikprofessor richteten, in kurzer Zeit starben. Von 3645 schriftlichen ?u?erungen mit Strophanthin behandelnder ?rzte waren 98 % positiv, 2 % eingeschr?nkt positiv, 0 % negativ. In der Schachtanlage Westerholt-Polsum in Gelsenkirchen traten 1972 - 1974 unter 228 Herzanf?llen 11 Todesf?lle auf, nach Einf?hrung der Soforttherapie mit Strophanthin f?r Herzanf?lle unter 280 Herzanf?llen 0 Todesf?lle.

Trotz dieser ?berragend durchschlagend wirkenden Strophanthinbehandung, deren positiver Wirkungsgrad den der meisten Arzneien weit ?berragt, wird diese segensreiche Behandlung seit 1955 in der offiziellen Medizin verteufelt, weil amerikanische ?rzte infolge eines Kommafehlers in einem Lehrbuch mit ?berdosierung intraven?sen Strophanthins Todesf?lle erzeugt hatten, woraufhin Strophanthin aus der offiziellen Behandlung genommen wurde. Strophanthin hat intraven?s nur eine geringe therapeutische Breite bis 1/2 mg, wirkt h?her dosiert t?dlich, w?hrend es eingenommen keine ?berdosierung gibt, und die Einnahme gegen Herzinfarkt besser wirkt als die intraven?se Einspritzung. F?r kaum eine Arznei besteht tats?chlich gr??erer Bedarf als f?r Strophanthin, da in der H?lfte der Sektionen Herznekrosen, der Folge des Herzinfarkts, festgestellt wurden. In Deutschland wird Strophanthin mit dem Markenpr?parat Strodival gegeben.

Diesem Strodival, einer der segensreichsten Arzneien, droht unmittelbar das Verbot, nicht etwa weil es nicht wirken w?rde und seine ?berragend positive Wirkung irrig w?re, sondern weil die kleine Herstellerfirma nicht ?ber das Geld verf?gt, das geforderte sehr teure Nachzulassungsverfahren zu bezahlen, ein ungeheuerlicher krimineller Tatbestand, der in unserem wissenschaftlich und rechtlich so hochentwickelten Land m?glich ist, so unglaublich dies auch scheinen mag.


Allerdringlichst bitten wir dementsprechend um:

1. Zulassung von Strodival, Strodival mr und anderen Strophanthinpr?paraten.
2. Rezeptfreiheit von einzunehmendem Strophanthin.
3. Laden Sie bitte zu einer unvoreingenommenen Konferenz mit echten Kennern ?ber diese vorgenannte Problematik!
4. Stellen Sie zur Diskussion, ob Strophanthin das Mittel der Wahl f?r die Vorbeugungsbehandlung von Herzinfarkt ist, und f?rdern Sie die Anerkennung f?r diese Vorbeugungsbehandlung!
5. Erwerben Sie sich das Verdienst, als Gesundheitspolitikerin f?r die Beendigung der schlimmsten Krankheit gesorgt zu haben.

Ihre Regierung steht zur Zeit nicht in gutem Ansehen. Mit dem Sieg ?ber den Herzinfarkt k?nnen sie dies Ansehen erheblich anheben!

Wir stehen Ihnen mit kenntnisreichen ?rzten, Chemikern, Apothekern, anderen Medizinkennern und betroffenen Patienten zur Verf?gung. ?ber die genannte Problematik gibt es eine riesige Literatur, in der alles genau dargelegt und unwiderlegbar bewiesen ist.

Seien Sie sich bitte auch dar?ber im klaren: Wenn einzunehmendes Strophanthin verboten werden w?rde, g?be es eine Revolution: die betroffenen Patienten w?rden nicht geduldig auf ihren vom staatlichen Gesundheitswesen verordneten qualvollen Tod warten!

Hochachtungsvoll gr??t gez. H. Kaegelmann

(Hans Kaegelmann, Arzt f?r Innere Medizin, Philosoph, Wissenschaftstheoretiker, Wissenschaftler in vielen Wissenschaften, Schriftsteller in vielen Literaturgattungen, Interdis-Pr?sident.)" (Zitatende)



Meines Wissens hat Herr Kaegelmann und die INTERDIS hierauf keine Antwort erhalten. Es herrschen also auch in der Medizin ?hnliche Mi?st?nde wie in der Physik.

Beste Gr??e Ekkehard Friebe

26.01.2006 23:14 Ekkehard Friebe ist offline Email an Ekkehard Friebe senden Homepage von Ekkehard Friebe Beiträge von Ekkehard Friebe suchen Nehmen Sie Ekkehard Friebe in Ihre Freundesliste auf
Josef
User gesperrt!


Dabei seit: 26.11.2005
Beiträge: 294

Re: Quo vadis, Menschheit ??? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Ekkehard Friebe schrieb am 26.01.2006 23:14 Uhr:
...
Meines Wissens hat Herr Kaegelmann und die INTERDIS hierauf keine Antwort erhalten. Es herrschen also auch in der Medizin ?hnliche Mi?st?nde wie in der Physik.

Beste Gr??e Ekkehard Friebe


Ja, irgendwie scheinen sie alle an einem Unfehlbarkeitssyndrom zu leiden.

Es w?re sehr gut, wenn INTERDIS verst?rkt in der ?ffentlichkeit auftreten w?rde.

Um nicht zu sagen "den da mit der Faust auf den Tisch knallen" ...

__________________
Tut mir leid, Albert, aber ich werde nicht schwerer, wenn etwas von mir wegfliegt.

...

Wenn die Klugeren nachgeben, machen die Dummeren alles kaputt.

27.01.2006 16:54 Josef ist offline Email an Josef senden Beiträge von Josef suchen Nehmen Sie Josef in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2]  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH