Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Mitteilungen und Ank?ndigungen Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zur Information, weitere schwerwiegende Vorf?lle in meinem Thread bei Politikforum.de:

Tierversuche sind nutzlos f?r die Humanmedizin
http://forum.politik.de/forum/showthread.php?t=191090
Er?ffnet am 12.12.07
Beitr?ge bis heute: 460
Aufrufe bis heute: 9060


Ein Mitglieder aus dem Hetz- und Stalker-Forum ?Alpha Centauri?, der mich schon in verschiedenen Foren nachhaltig stalkt, beleidigt, verleumdet und hetzt (in Verbindung mit der Kritik der Relativit?tstheorie), hat heute sehr schwerwiegende Verleumdungen gegen mich dort ausgesprochen:


Zitat:

User ?Garfield335?
Beitrag #477 vom 04.01.07 um 11.06 Uhr
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7410326&postcount=447


Frau Lopez m?chte entweder dass solche Versuche komplett abgeschafft werden, oder sie will Untermenschen als Versuchsobjekte.



sowie mich auch der Volksverhetzung unter ausdr?cklicher Berufung auf den ? 130 beschuldigt:


Zitat:

User ?Garfield335?
Beitrag #335 vom 28.12.07 um 10:58 Uhr
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7385613&postcount=375


Das Gesetz gegen Volksverhetzung gibt es aber schon l?nger.
erkundige dich mal.

[Kopie des ? 130 Volksverhetzung]

pass also in Zukunft auf, gegen wen und was du in der ?ffentlichkeit Hetze verbreitest.




Da die Identit?t und die IP-Nummer dieses Users uns bekannt ist (er wurde auch schon aus unserem Forum gesperrt), werden wir unverz?glich diese schwerwiegenden Verleumdungen unserem Rechtsanwalt weitergeleiten, mit dem Mandat, eine Strafanzeige gegen diese Person zu erstatten, um sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Anspr?che geltend zu machen. Die Einleitung dieser rechtlichen, schon lange f?lligen Schritte wird zwar einige Zeit in Anspruch nehmen - zumal diese Person wohnhaft in Luxemburg ist - aber wir werden die konsequent nachgehen und die Leser auf dem laufenden halten.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

04.01.2008 20:17 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 04.01.2008 19:17 Uhr:

Da die Identit?t und die IP-Nummer dieses Users uns bekannt ist (er wurde auch schon aus unserem Forum gesperrt), werden wir unverz?glich diese schwerwiegenden Verleumdungen unserem Rechtsanwalt weitergeleiten, mit dem Mandat, eine Strafanzeige gegen diese Person zu erstatten, um sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Anspr?che geltend zu machen. Die Einleitung dieser rechtlichen, schon lange f?lligen Schritte wird zwar einige Zeit in Anspruch nehmen - zumal diese Person wohnhaft in Luxemburg ist - aber wir werden die konsequent nachgehen und die Leser auf dem laufenden halten.



Weitere Informationen ?ber die Aktivit?ten und die Rechtsbr?che des Teilnehmers "Garfield335" im Internet seit mehreren Monaten:

Der Teilnehmer ?Garfield335?, Stamm-Mitglied im notorischen Hetz-Forum ?Alpha Centauri?, bei uns wegen Fehlverhalten und pers?nlichen Angriffen gesperrt, stalkt und stellt mich auch in anderen Foren nachhaltig nach, wo er meistens zusammen und solidarisch mit anderen Mitgliedern des Forums "Alpha Centauri" auftaucht, zum Beispiel im Forum ?Auf zur Wahrheit?, wo er mich in meinen Threads ?ber die Forschungsgruppe G.O. Mueller u.a. als L?gnerin, Betr?gerin und psychisch Kranke beleidigt und verleumdet, und wo er bei einem gro?angelegten Fake im Internet (mit Namenmissbrauch von G.O. Mueller, gef?lschten Mitteilungen, N?tigung und Drohungen gegen Ekkehard Friebe und mich als offizielle Interessenvertreter von G.O. Mueller) aktiv mitgewirkt hat, siehe meine Threads dort:

Unterdr?ckung der Kritik der Relativit?tstheorie: Bis zur Verfassungsklage?
http://selber-denken.com/board/forschungs-und-diskussionsbereich/verschw?rungstheorien/5362-unterdr?ckung-der-kritik-der-relativit?tstheorie-bis-zur-verfassungsklage/


G.O. Mueller - Fehlerkatalog zur Relativit?tstheorie: Fehler B2
http://selber-denken.com/board/forschungs-und-diskussionsbereich/naturwissenschaften/5919-g-o-mueller-fehlerkatalog-zur-relativit?tstheorie-fehler-b2/


G.O. Mueller ? Fehlerkatalog: Fehler B4
http://selber-denken.com/board/forschungs-und-diskussionsbereich/naturwissenschaften/5945-g-o-mueller-fehlerkatalog-fehler-b4/

-----

NB: Anmerkung des dortigen Moderators Waterbrunn am 15.11.07 im Thread ?Abseits hinterm Bannhoff?, wo er die letzte Nachstellung des Users ?Garfield335? verschoben hat: http://selber-denken.com/board/die-forum-gemeinschaft/plauderecke/p48630-abseits-hinterm-bannhoff/#post48630


Zitat:

Und in wie vielen Foren willst du deine H?me ?ber Joselyne ausgie?en?

Hiermit ?berreiche ich dir den "Hinterm Bannhoff-Wanderpokal". Gratuliere, Garfield



Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 07.01.2008 11:58.

07.01.2008 11:37 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weiter zur Entwicklung meines Threads im Politikforum.de

Tierversuche sind nutzlos f?r die Humanmedizin
http://forum.politik.de/forum/showthread.php?t=191090
Beitrage bis heute: 503
Aufrufe bis heute: 10.845

der wie gehabt von Stalkers aus dem Forum ?Alpha Centauri? ?berfallen wurde, mache ich auf den neuesten Beitrag des Users ?galileo2609? (Moderator bei "Alpha Centauri") aufmerksam ? diesen Beitrag habe ich wieder der Moderation von Politikforum.de gemeldet:

http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7429865&postcount=502


Zitat:

Zitat Galileo2609, 9.1.08 - 01:20 Uhr :

Hallo Andromache,

es war von Beginn dieses Threads an ersichtlich, dass die rudiment?re Argumentation der Threaderstellerin durch Aufgeschnapptes aus der Tierrechtsbewegung motiviert ist. An nicht wenigen Stellen, die Konfrontation mit den 'Menschenversuchen' und der historischen 'Folie' wurde deutlich, dass auch zum Thema Tierversuche die inhaltliche Belastbarkeit der Frau Lopez hinter ihre ideologische Verblendung weit zur?ckf?llt.

Wie fliessend, aber schwerwiegend die Grenz?berschreitungen zwischen Tierschutz- und Tierrechtsbewegung wirklich sind, l?sst sich an Extremisten wie Frau Lopez gut ablesen. Ihr oft bem?hter Treblinka-Vergleich ist so ein Indikator, der ?ber 'Brigitte Konz' (identisch z. B. hier 'Archive f?r 4.10.2007 Zum Welttierschutztag'), ?ber Helmut F. Kaplan ('Holocaust, den wir Tieren bereiten') bis zu den deutschsprachigen Ablegern von 'Animal Holocaust', die ihre Abmahnungen nach ? 130, ? 166, ? 185 StGB allein als Maulkorb durch den Zentralrat der Juden ansehen, reicht.

Die Einstufung von Teilen der Tierrechtsbewegung als 'terroristische Vereinigung' ist mit Sicherheit gerechtfertigt. Das wirklich Erschreckende an dieser Bewegung ist allerdings, dass bei manchen Menschen der Blick in die Augen von 's?ssen' Vierpfotern ausreicht, einen Zivilisationsbruch zu akzeptieren, der die in langer kultureller Evolution erreichte Menschlichkeit in eine Indifferenz der "Spezien" aufl?sen will. Es mag bei manchen in einer 'Luxusethik' verankert sein, bei vielen ist es die Wiederkehr einer uns?glichen Entmenschlichung, die den Vorstellungen der "Unmenschen" folgt, deren Untaten relativiert und rehabilitiert.

Gerade weil die Grenz?berschreitungen der Tierrechtsbewegung weit in gesellschaftlich unreflektierte Akzeptanz fluktuieren, ist hier eine engagierte Aufkl?rung notwendig, und wenn n?tig, auch ein energisches Machtwort!

Gr?sse galileo2609




sowie auf meine Antwort:

http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7430298&postcount=504


Zitat:

Zitat Jocelyne Lopez - 9.1.08 - 09:45 Uhr :

Zur Information ?ber das "Indikator" f?r Extremismus und Antisemitismus des an?nymen Stalkers "galileo2609":

Das Zitat ?F?r die Tiere ist jeden Tag Treblinka? stammt von dem j?dischen Autor und Nobelpreistr?ger Isaac Bashevis Singer (1904-91), amerikanischer Schriftsteller, Nobelpreis f?r Literatur 1978 und engagierter Tiersch?tzer.

"Wo es um Tiere geht, wird jeder zum Nazi. F?r die Tiere ist jeden Tag Treblinka. "


und wurde z.B. auch vom Schweizer Verein ?rzte und ?rztinnen f?r Tierschutz in der Medizin" zitiert: http://www.aerztefuertierschutz.ch/de/index.html?id=20


Dieses Zitat von Isaac Baschevis Singer wurde auch als Titel eines Buchs ?bernommen:

F?r die Tiere ist jeden Tag Treblinka
?ber die Urspr?nge des industrialisierten T?tens
Charles Patterson
(?bersetzung von Peter Robert)

Verlag: ZWEITAUSENDEINS; Auflage: 1 (31. August 2004)
Sprache: Englisch, Deutsch
ISBN-10: 3861506491
ISBN-13: 978-3861506492

Siehe eine Rezension bei Amazon
http://www.amazon.de/Tiere-Treblinka-Urspr%C3%BCnge-industrialisierten-T%C3%B6tens/dp/3861506491




Es w?re eher angebracht, den Zentralrat der Juden ?ber die Aktivit?ten und Agitationen des anonymen Stalkers "galileo2609" zu informieren, ein Teilnehmer, der seit Jahren aus der Anonymit?t heraus die brutalste Verfolgung und Hetze gegen Mitmenschen und Mitb?rger im Internet betreibt und steuert (Kritiker der Relativit?tstheorie und jetzt neuerdings auch Tiersch?tzer). Das w?rde mich sehr wundern, dass der Zentralrat der Juden sich mit solchen Aktivit?ten und Methoden identifiziert und sich davon nicht entschieden distanziert.

Jocelyne Lopez




Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

09.01.2008 11:17 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 04.01.2008 19:17 Uhr:

Da die Identit?t und die IP-Nummer dieses Users ("Garfield335") uns bekannt ist (er wurde auch schon aus unserem Forum gesperrt), werden wir unverz?glich diese schwerwiegenden Verleumdungen unserem Rechtsanwalt weitergeleiten, mit dem Mandat, eine Strafanzeige gegen diese Person zu erstatten, um sowohl strafrechtliche als auch zivilrechtliche Anspr?che geltend zu machen. Die Einleitung dieser rechtlichen, schon lange f?lligen Schritte wird zwar einige Zeit in Anspruch nehmen - zumal diese Person wohnhaft in Luxemburg ist - aber wir werden die konsequent nachgehen und die Leser auf dem laufenden halten.




Zur Information ?ber die weiteren Beteiligungen im Forum Politikforum.de des Users ?Garfield335?, siehe mein Beitrag:

http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7433190&postcount=558


Zitat:

Zitat Lopez ? 9.1.08 ? 21:30 Uhr


Zitat:

Zitat Garfield335

Niemand verfolgt sie.





Originalzitat von unserem "Garfield335" selbst im Forum von Ekkehard Friebe:




Zitat:

Zitat "Garfield335" - 10.05.2007 - 11:10 Uhr

http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=...26280127878825


Ich habe gestern sehr ausf?hrlich alle M?glichen Foren durchst?bert und muss Frau Lopez mein Beileid aussprechen...

Die Verfolgung ihrer Person in der deutschsprachigen Forenwelt ist wohl einzigartig.

Eine gute Dokumentation dar?ber finden sich auch im Alpha Centauri Forum, in der die Verfolger ihre Beweggr?nde f?r die Verfolgung darlegen zu versuchen.

Ich kann aber den Sinn und Zweck nicht ganz nachvollziehen. Welche Beweggr?nde diese Personen haben.



Frag sich, wem unser "Garfield335" sein "Beileid" aussprechen m?chte, wenn ich zu Tode getreten wird...


Weitere Originalaussagen von Zeugen:



Zitat:

Massenpsychose - 22.08.2007 - 17:43:51
http://www.mahag.com/FORUM/forum.php?id=8748#8748

Im Falle von AC sieht das z.B. so aus.

Ein ADMINISTRATOR !!! beginnt einen neuen Thread mit dem Titel "Zoo-Experiment":



Zitat:

Hallo Alpha Centauri,

Jocelyne Lopez hat ein neues Forum f?r ihre Aktivit?ten gefunden und wurde dort offenbar auch schon entdeckt (siehe Link). Ich pl?diere daf?r, dass wir ein "Zoo-Experiment" starten und uns das Schaulaufen in aller Ruhe ansehen ohne aktiv zu werden. Mal sehen was passiert.



Und dann folgen ca 400 !!! Posts, in denen weiter nichts geschieht, als die in den Zoo Gestellte zu verfolgen, zu beschimpfen, zu verleumden (als psychisch krank) und mit rechtlicher Verfolgung zu drohen. Menschen wie Tiere in den Zoo zu stellen, um sie dort zu begaffen, setzt schon ein gutes St?ck Menschenverachtung voraus. Da? dort nicht ein einziger Moderator eingreift, ist schon schwer zu verstehen. Am meisten aber verbl?fft mich, da? in diesem Thread Teilnehmer in diese Kerbe hauen, welche sonst z.B. im hiesigen Forum als ganz seri?se Diskussionspartner auftraten. Ich halte das ganze deshalb doch f?r eine Massenpsychose.




Sowie auch:



Zitat:

Freundlichkeiten - 22.08.2007 14:23:50
http://www.mahag.com/FORUM/forum.php?id=8740#8740

Das AC-Forum wurde wiederum geschaffen um Gegner der RT fertigzumachen. Wobei sich das fertigmachen zu ?ber 90% auf die Frau Lopez bezieht. Sie ist im Grunde ein Ph?nomen. Sie besch?ftigt seit zwei Jahren ununterbrochen galilio2609, Chlorobium und den Hammer_Kruse. Ich finde das au?ergew?hnlich. Sie wird jeden Tag fast ununterbrochen in jedes Forum verfolgt. Jeder Ihrer Beitr?ge wird gelesen. Sie werden kommentiert und das ohne unterlass seit 2 Jahren.






Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

09.01.2008 23:19 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nachstehend zur weiteren Information ein Austausch in Forum Politikforum.de ab Beitrag
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7430298&postcount=504



Zitat Lopez
Es w?re eher angebracht, den Zentralrat der Juden ?ber die Aktivit?ten und Agitationen des anonymen Stalkers "galileo2609" zu informieren, ein Teilnehmer, der seit Jahren aus der Anonymit?t heraus die brutalste Verfolgung und Hetze gegen Mitmenschen und Mitb?rger im Internet betreibt und steuert (Kritiker der Relativit?tstheorie und jetzt neuerdings auch Tiersch?tzer). Das w?rde mich sehr wundern, dass der Zentralrat der Juden sich mit solchen Aktivit?ten und Methoden identifiziert und sich davon nicht entschieden distanziert.


Zitat El Cattivo:
Tun sie das...
Meine Frage blieb aber bisher unbeantwortet, warum sind die AC'ler Juden.
Wobei wenn wir alles Juden sind, dann sitzen wir ja auch im Zentralrat.. Sie k?nnte daher auch gleich im Alpha Centauri nachfragen.



Zitat Lopez:
Wei?t Du etwas ?ber eine Verbindung des Hetzforums "Alpha Centauri" mit dem Zentralrat der Juden??? Oder wie sind Deine Aussagen zu verstehen? Das ist kl?rungsbed?rftig.



Zitat galileo2609
warum ist das "kl?rungsbed?rftig" und f?r sie so interessant? W?re das f?r sie ein 'Beweis' f?r das von ihnen 'erfahrene Ungl?ck'?
Sie k?nnen auch mich fragen, ob ich dar?ber etwas weiss!


Zitat galileo2609
Frau Lopez, haben sie noch Interesse daran?
Fragen sie mich!

--------------------------------



Warum sollte ich als jahrelanges Opfer von Verfolgungen und Hetze den anonymen Gro?inquisitor ?galileo2609? aus dem Hetz- und Stalker-Forum ?Alpha Centauri? fragen, was die Hintergr?nde der Gr?ndung und der Betreibung dieses Forums bei der Verfolgung und Hetze gegen Kritiker der Relativit?tstheorie ? und neuerdings gegen Tiersch?tzer ? sind????

Warum sollte ich nachfragen, was der notorische Stalker ?El Cattivo? mit seinen Aussagen meint, Mitglieder des Zentralrates der Juden w?rden bei ?Alpha Centauri sitzen? und ich k?nne dort "gleich nachfragen"????

Diese Frage, ob das Hetz-Forum ?Alpha Centauri? irgendwelche Verbindung mit dem Zentralrat der Juden hat sollte zweckm??igerweise der Staatsanwalt den anonymen Users ?galileo2609? und ?El Cattivo? selbst direkt stellen: ?Alpha Centauri? droht ja auch seit Monaten und Jahren ergiebig im Internet mit der Einschaltung der Staatsanwaltschaft (und des Verfassungsschutzes) und hat anscheinend diese Drohung jetzt umgesetzt. Warten wir also ab. Die Staatsanwaltschaft soll eben die Hintergr?nde und die Verbindungen der Aktivit?ten dieses anonymen Hetz-Forums kl?ren, ich bin ja nicht in der Lage, die Ermittlungsarbeit der Polizei und der Staatsanwaltschaft gegen anonymen T?ter und kriminelle Aktivit?ten im Internet vorzunehmen.

Jocelyne Lopez

10.01.2008 11:42 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Aufgrund von andauernden schwerwiegenden Vorf?llen im Zusammenhang mit der Forschungsgruppe G.O. Mueller (Kritik der Relativit?tstheorie) und mit meinem Einsatz gegen Tierversuche in meinem Thread bei Politikforum.de:

Tierversuche sind nutzlos f?r die Humanmedizin
http://forum.politik.de/forum/showthread.php?t=191090
Beitr?ge bis Heute: 719
Aufrufe bis Heute: 14.940


habe ich am 12.01.08 folgenden Brief an den Zentralrat der Juden in Berlin abgeschickt:


Zitat:

Verleumdungskampagne wegen angeblichem Antisemitismus
Forum ?Alpha Centauri?


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich erlaube mir Ihnen einen Sachverhalt darzulegen, der mich seit mehreren Jahren unter sehr gro?e Belastung stellt und w?rde mich auf eine Stellungnahme von Ihnen freuen.

Seit 2005 vertrete ich im Internet aus rein privater Initiative - zusammen mit Herrn Ekkehard Friebe - die Interessen der Forschungsgruppe G.O. Mueller, die seit 2001 eine einmalige und umfangreiche wissenschaftliche Dokumentation ?ber 95 Jahre weltweite Kritik der Relativit?tstheorie erarbeitet und ver?ffentlicht hat. N?here Einzelheiten ?ber dieses Projekt entnehmen Sie z.B. folgenden Internetseiten:


Homepage Ekkehard Friebe:
Partner - http://www.ekkehard-friebe.de/partner.html

Blog Jocelyne Lopez:
Forschungsgruppe G.O. Mueller - http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?cat=11
GOM-Projekt: Offene Briefe - http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?cat=21


Forum Ekkehard Friebe: GOM-Projekt Relativit?tstheorie - http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=122

Kurz nach Gr?ndung des Forums ?Wissenschaft und moralische Verantwortung? von Ekkehard Friebe wurde auch ein anonymes Forum ?Alpha Centauri? im Internet gegr?ndet (Sitz in der Schweiz, Betreiber unbekannt), das sich zur gezielten ?Aufgabe? gemacht hat, Ekkehard Friebe, G.O. Mueller und mich, sowie auch pauschal alle Kritiker und Hinterfrager der Relativit?tstheorie im Internet zu verleumden, zu verfolgen, zu beleidigen und anzup?beln, mit skrupellosen Methoden und mit belegbarer krimineller Energie. Siehe hierzu die Festhaltung dieser gravierenden Missst?nde in Kurzform:

Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking
http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=295


sowie Zeugenaussagen in Forendiskussionen:


Zitat:

10.05.2007 - Ich habe gestern sehr ausf?hrlich alle M?glichen Foren durchst?bert und muss Frau Lopez mein Beileid aussprechen...
Die Verfolgung ihrer Person in der deutschsprachigen Forenwelt ist wohl einzigartig.
Eine gute Dokumentation dar?ber finden sich auch im Alpha Centauri Forum, in der die Verfolger ihre Beweggr?nde f?r die Verfolgung darlegen zu versuchen.
Ich kann aber den Sinn und Zweck nicht ganz nachvollziehen. Welche Beweggr?nde diese Personen haben.



22.07.2007 - Im Falle von AC [Forum ?Alpha Centauri?] sieht das z.B. so aus.
Ein ADMINISTRATOR !!! beginnt einen neuen Thread mit dem Titel "Zoo-Experiment":

Hallo Alpha Centauri,
Jocelyne Lopez hat ein neues Forum f?r ihre Aktivit?ten gefunden und wurde dort offenbar auch schon entdeckt (siehe Link). Ich pl?diere daf?r, dass wir ein "Zoo-Experiment" starten und uns das Schaulaufen in aller Ruhe ansehen ohne aktiv zu werden. Mal sehen was passiert.


Und dann folgen ca 400 !!! Posts, in denen weiter nichts geschieht, als die in den Zoo Gestellte zu verfolgen, zu beschimpfen, zu verleumden (als psychisch krank) und mit rechtlicher Verfolgung zu drohen. Menschen wie Tiere in den Zoo zu stellen, um sie dort zu begaffen, setzt schon ein gutes St?ck Menschenverachtung voraus. Da? dort nicht ein einziger Moderator eingreift, ist schon schwer zu verstehen. Am meisten aber verbl?fft mich, da? in diesem Thread Teilnehmer in diese Kerbe hauen, welche sonst z.B. im hiesigen Forum als ganz seri?se Diskussionspartner auftraten. Ich halte das ganze deshalb doch f?r eine Massenpsychose.



22.08.2007 - Das AC-Forum wurde wiederum geschaffen um Gegner der RT fertigzumachen. Wobei sich das fertigmachen zu ?ber 90% auf die Frau Lopez bezieht. Sie ist im Grunde ein Ph?nomen. Sie besch?ftigt seit zwei Jahren ununterbrochen galilio2609, Chlorobium und den Hammer_Kruse. Ich finde das au?ergew?hnlich. Sie wird jeden Tag fast ununterbrochen in jedes Forum verfolgt. Jeder Ihrer Beitr?ge wird gelesen. Sie werden kommentiert und das ohne unterlass seit 2 Jahren.




Der Haupttenor der Verfolgung und der Hetze im und aus diesem Forum gegen namentlich genannte Privatpersonen besteht daraus, sowohl Ekkehard Friebe, als auch G.O. Mueller, als auch mich, als auch andere namentlich genannte Kritiker der Relativit?tstheorie, als auch pauschal alle Kritiker und Hinterfrager dieser Theorie extrem brutal und systematisch wegen angeblichem Antisemitismus, Rassismus und Nazismus massiv und nachhaltig zu verleumden, bis hin zur Anschuldigung der Volkverhetzung, der Holocaustleugnung, des politischen Rechtsextremismus oder des Terrorismus, und bis hin zu Drohungen von Strafanzeigen und Denunzierungen beim Verfassungsschutz.
Diese seit Jahren andauernde erschreckende Situation hat sich vor kurzem im Forum ?Politikforum.de? noch zugespitzt, wo die Mitglieder dieses Forums ihre Verfolgung und Hetze auf Tiersch?tzer und gegen mich sowie pauschal erweitern, siehe mein Thread:

Tierversuche sind nutzlos f?r die Humanmedizin
http://forum.politik.de/forum/showthread.php?t=191090


der wie gew?hnt massiv und schwerwiegend von Mitgliedern aus diesem Hetz- und Stalkerforum ?Alpha Centauri? ?berfallen wurde und wo weiterhin eine ungeheuerliche Verfolgung und Hetze wegen angeblichem Antisemitismus und angeblicher Volkverhetzung gegen mich betrieben wird. Herr Ekkehard Friebe und ich haben erst einmal unseren Rechtsanwalt beauftragt, eine Strafanzeige gegen einen dieser T?ter zu erstatten ? dessen Identit?t uns bekannt ist - wegen seiner Unterstellung der Volksverhetzung und wegen seiner ungeheuerlichen Verleumdung im Zusammenhang mit der Thematik ?Tierversuche?:


Zitat:

?Frau Lopez m?chte entweder dass solche Versuche komplett abgeschafft werden, oder sie will Untermenschen als Versuchsobjekte.?



Dar?ber hinaus wurde auch in diesem Thread im Zusammenhang mit folgender Aussage von mir die Unterstellung der Volksverhetzung ausgesprochen:


Zitat:

Zitat Jocelyne Lopez:

Darum geht es hier, um ein Verbrechen, um Leiden und Tod. Jedes Jahr, jedes Monat, jede Minute, solange wir hier schreiben. Das ist nicht wiedergut zu machen. F?r die Tiere ist jeden Tag Treblinka.



Im direkten Zusammenhang mit dieser Aussage von mir wurde auf die Einstellung des Zentralrates der Juden zu diesem Zitat von Isaac Baschevis Singer verwiesen und sich darauf ausdr?cklich berufen, um weitere Drohungen von Strafanzeigen und Verurteilung wegen Volkverhetzung gegen mich auszusprechen. Dar?ber hinaus wurde angedeutet ? aber auf Nachfrage nicht gekl?rt -, dass Mitglieder der Zentralrates der Juden beim Forum ?Alpha Centauri? sitzen w?rden, und dass ich dort in diesem Forum gleich nachfragen k?nne, wie es jetzt um mich steht.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Zentralrat der Juden in irgendeiner Verbindung mit diesem anonymen Hetz- und Stalkerforum ?Alpha Centauri? stehen k?nnte, oder dass er seine Aktivit?ten bei der jahrelangen Verfolgung, Verleumdung und Hetze gegen andersdenkende Mitmenschen und Mitb?rger billigen kann. Ich w?rde mich ?ber eine Stellungnahme von Ihnen ?ber diese bedenklichen und erschreckenden Umst?nde freuen, die mich seit Jahren verst?ndlicherweise extrem belasten.

Ich bedanke mich daf?r im voraus und verbleibe
mit freundlichen Gr??en

Jocelyne Lopez



Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 13.01.2008 13:49.

13.01.2008 11:31 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

ich mache im Zusammenhang mit diesem Thread auf meinen heutigen Beitrag in meinem Blog aufmerksam:

Nur, weil Du Jude bist?
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=169

Jocelyne Lopez

21.01.2008 10:41 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Noch eine Information in diesem Zusammenhang:

Ich habe heute folgende E-Mail an den Zentralrat der Juden in Berlin abgeschickt:



Zitat:

Jocelyne Lopez - 21.01.08

Verleumdungskampagne wegen angeblichem Antisemitismus
Forum ?Alpha Centauri?



Sehr geehrte Damen und Herren,


Ich beziehe mich auf meinen Brief vom 12.01.08 an Ihre Postadresse in Berlin, den ich auch in meinem Blog ?bernommen habe:

Januar 2008: Jocelyne Lopez schreibt an den Zentralrat der Juden
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=165

und verweise in dieser Angelegenheit auch auf meinen heutigen Eintrag in meinem Blog:

Nur, weil Du Jude bist?
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=169


Ich w?rde mich ?ber eine Stellungnahme von Ihnen in diesem schwerwiegenden Sachverhalt sehr freuen, der mich seit Jahren verst?ndlicherweise unter sehr gro?er Belastung stellt.

Mit freundlichen Gr??en
Jocelyne Lopez



Jocelyne Lopez

21.01.2008 11:05 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Zur weiteren Information im Zusammenhang mit diesem Thread:

Heute habe ich folgende E-Mail ?ber die Eingabemaske des Deutschen Bundestages an Frau Dr. Annette Schavan geschrieben, mit Kopie an Frau Angela Merkel, Bundeskanzlerin, sowie an Frau Kajta Kipping und Herrn J?rn Wunderlich, Bundestagsabgeordnete

Siehe auch Eintrag in meinem Blog: http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=170


Zitat:

Verfolgung und Hetze


Sehr geehrte Frau Dr. Schavan,

Seit 2001 wurden alle ?ffentlichen Institutionen von Bildung, Forschung und Lehre von der Forschungsgruppe G.O. Mueller ?ber ?u?erst bedenkliche Missst?nde in der theoretischen Physik - sowohl wissenschaftlich als auch gesellschaftlich - ausf?hrlich und wiederholt informiert. Einzelheiten ?ber die Dokumentation, die Ansprachen und die Bem?hungen der Forschungsgruppe G.O. Mueller zur Information der Verantwortlichen der ?ffentlichen Hand sowie der breiten ?ffentlichkeit entnehmen Sie bitte zum Beispiel folgenden Links in meinem Blog, wo auch alle Offene Briefe dieser Forschungsgruppe zusammengestellt und ver?ffentlicht wurden:

Forschungsgruppe G.O. Mueller
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?cat=11

GOM-Projekt: Offene Briefe
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?cat=21

Auch ich habe Sie als offiziellen Interessenvertreterin dieser Forschungsgruppe pers?nlich als Bundestagsabgeordnete, zusammen mit allen ihrer Kollegen aus allen Fraktionen des Deutschen Bundestages dar?ber wiederholt und ausf?hrlich informiert, um Untersuchung und um Abhilfe gebeten; siehe hierzu oben genannte Links in meinem Blog, sowie auch folgende Datei im Internet:

Austausch mit Bundestagsabgeordneten
http://www.ekkehard-friebe.de/Lopez-an-Bundestagsabgeordnete.pdf


Nichts ist geschehen. Alle Ansprachen und Bitten um Untersuchung und Abhilfe waren vergeblich und wurden von Ihnen ignoriert.

Heute m?chte ich Sie um weitere Entwicklungen informieren und Sie wieder um Untersuchung dieser Missst?nde und um Abhilfe bitten. Bitte nehmen Sie Kenntnis von meinem Brief an den Zentralrat der Juden vom 12.01.2008:

Januar 2008: Jocelyne Lopez schreibt an den Zentralrat der Juden
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=165

sowie von meinem heutigen Beitrag in meinem Blog, den ich auch an den Zentralrat der Juden heute per E-Mail mit erneuter Bitte um Stellungnahme weitergeleitet habe:

Nur, weil Du Jude bist?
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=169

Wie sie es feststellen k?nnen, handelt es sich hier um eine Berichterstattung ?ber Offizialdelikte, die seit mehreren Jahren tagt?glich im Internet vor den Augen von Zehntausenden von Zeugen sich abspielen, und die meiner Meinung nach Anla? zur Erhebung einer Klage im ?ffentlichen Interesse von der Staatsanwaltschaft gem?? ? 376 Strafprozessordnung gibt, da der Rechtsfrieden nachhaltig und weit ?ber den Lebenskreis eines einzelnen Verletzten gest?rt wird.

Kann es sein, sehr geehrte Frau Dr. Schavan, dass in unserem Rechtsstaat, unter den Augen von Zehntausenden von Zeugen und mit Wissen aller politisch Verantwortlichen und aller ?ffentlichen Instanzen der Bildung, Forschung und Lehre Menschen wegen ihrer Einstellungen und Ansichten in der Wissenschaft verleumdet, verfolgt und gehetzt werden wie in einem Terror-Regime? Kann es sein, dass die Opfer dieser Verfolgung bei dem Schutz ihrer Grundrechte auf freie Meinungs?u?erung, ihrer Menschenw?rde, ihrer pers?nlichen Integrit?t und ihrer Gesundheit alleine gelassen werden? Kann es sein, dass dies die Behandlung ist, die Sie als Bundesministerin f?r Bildung und Forschung den Kritikern einer Theorie gegen?ber als menschlich, gesellschaftlich und moralisch angemessen und angebracht betrachten?

Ich bitte Sie noch einmal mit der Kraft der Verzweiflung, sehr geehrte Frau Dr. Schavan, diese erschreckenden Umst?nde in Zusammenarbeit mit dem Zentralrat der Juden untersuchen und kl?ren zu lassen, damit endlich nach langj?hriger Verfolgung von Menschen und B?rgern in unserem Land, bei diesen schwerwiegenden Missst?nden und bei dieser nachhaltigen St?rung des ?ffentlichen Frieden Abhilfe gebracht wird. Die Mittel und die M?glichkeiten haben Sie, sowie auch die moralische Pflicht.

Ich danke Ihnen recht herzlich im voraus und verbleibe
mit freundlichen Gr??en
Jocelyne Lopez

Kopie an:
Frau Angela Merkel, Bundeskanzlerin
Frau Katja Kipping, Bundestagsabgeordnete
Herr J?rn Wunderlich, Bundestagsabgeordneter



Ich appelliere an alle Leser, die sich auch bei diesen Umst?nden und Missst?nden Kl?rung und Abhilfe w?nschen, auch die Politiker und/oder Pers?nlichkeiten des ?ffentlichen Lebens ihrer Wahl darauf aufmerksam zu machen.

Anschreiben an Abgeordnete des Deutschen Bundestages k?nnen ganz einfach ?ber das Kontaktformular der Webseite des Deutsches Bundestages abgeschickt werden - auch anonym - siehe:

Alphabetische Gesamtliste der Bundestagsabgeordnete beim Deutschen Bundestag
http://www.bundestag.de/mdb/alphabet/index.html


Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 21.01.2008 17:14.

21.01.2008 17:13 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Zur Information im Zusammenhang mit diesem Thread mache ich auf meinen Eintrag von heute in meinem Blog aufmerksam:

Warum schweigt der Zentralrat der Juden ?ber die langj?hrige Aktivit?t des Hetz- und Stalkerforums ?Alpha Centauri??
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=172


Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

24.01.2008 12:05 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Siehe im Zusammenhang mit diesem Thread mein Eintrag von heute in meinem Blog:

Ist ein Jude f?r seine Straftaten nicht strafbar?
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=175

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

26.01.2008 09:27 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen:

Hier weiter zur Information:

Weitere Hetz-Aktivit?ten vom notorischen Stalker Michael Hammer-Kruse aus dem Hetz- und Stalkerforum ?Alpha Centauri? in einem Thread im Physikforum von UNICUM.de:

http://www.unicum.de/community/uniforum/showthread.php?t=30212



Zitat:

Zitat M_Hammer_Kruse:

Gern geschehen. Wir k?nnen hier schlie?lich auch Physik. Jedenfalls, wenn es nicht im Vordergrund steht, Jocelyne Lopez in die Schranken zu weisen mit ihrem G.O.Mueller-Unsinn und ihrer vors?tzlich-naiven Verbreitung von Nazi-Ideologie.

Einige Offizielle des Unicum-Forums haben dazu ?brigens k?rzlich E-Mails bekommen. Ich wei? nicht, ob Du auch darunter warst. Dieses Forum ist das letzte Forum von Bedeutung, in dem die Dame noch ungehindert in unertr?glicher Weise die Leiden der Opfer des Holocaust f?r ihre Ich-habe-recht-und-die-Wissenschaftler-sind-alle-Idioten-Kampagne instrumentalisieren darf.

Es w?re sch?n, wenn das bald auch hier ein Ende f?nde. Dann w?re mehr Raum f?r Physik.

Gru?, mike



sowie die Antworte der ?Moderatoren? Zaunwipfel und D?sentrieb:


Zitat:

Zitat von D?sentrieb:


Zitat:

Zitat von Zaunwipfel

Falls Du mit Offiziellen Moderatoren meinst - das ist vergebene Liebesm?h. Nicht, weil es sie nicht interessiert, sondern weil auch sie nur sehr begrenzt was ausrichten k?nnen (n?mlich Beitr?ge editieren oder l?schen).

F?r alles Andere solltest Du die Leute anschreiben, die im Zweifel auch tats?chlich was ausrichten k?nnen (oder wissen, wer es kann):

administrator
Linda Konter
Online-Redaktion




Mit beidem hat der Zaun v?llig Recht: JLos Elaborate (1) eignen sich hervorragend f?r ne z?nftige L?schaktion, und in der Tat haben ja einige User schon kundgetan, sich durch die politisch maximal bedenklichen Untert?ne darin (an denen auch eine Verschiebung ins Politikforum nichts ?ndern w?rde) gest?rt und unangenehm ber?hrt zu f?hlen - ob obendrein auch die Grenze zur Volksverhetzung in greifbare N?he r?ckt, m?ssen die Juristen hier beurteilen.

Derweil ermuntere ich alle User, sich mal ein Bild von JLos Treiben hier zu machen und gegebenenfalls eine Meldung vorzunehmen oder eine Gelbe Karte zu z?cken. Das wird es der Administration zweifellos erleichtern, den Handlungsbedarf zu erkennen.

(1) http://www.unicum.de/community/unifo...&postcount=287




NB: Hier wird von den Herrschaften auf meinen Thread bei UNICUM bezug genommen:

Unterdr?ckung der Kritik der Relativit?tstheorie: Bis zur Verfassungsklage?
http://www.unicum.de/community/uniforum/showthread.php?t=29459

Er?ffnet am:
Beitr?ge bis heute: 290
Aufrufe bis heute: 20649


Viele Gr??e
Jocelyne Lopez



31.01.2008 11:28 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weiter zur Information:

Mein Thread bei UNICUM.de, den ich urspr?nglich im Unterforum ?Politik/Gesellschaft? er?ffnet habe:

Unterdr?ckung der Kritik der Relativit?tstheorie: Bis zu Verfassungsklage?

und der ins Forum ?Physik? verschoben und mit einem anderen Thread zusammengef?gt wurde, unter den Titel:

G.O. Mueller - Fehlerkatalog: Fehler B2 / Relativit?tstheorie

wurde soeben aufgrund von erneuten pers?nlichen Angriffen des Users M_Hammer_Kruse geschlossen, wird aber morgen Nachmittag im Unterforum ?Jura? wieder ge?ffnet, siehe:

http://www.unicum.de/community/uniforum/showthread.php?p=415415#post415415

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

31.01.2008 17:55 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Weiter zur Dokumentation und Festhaltung der Hetze und Verfolgung in Internetforen:

Vorgestern abend wurde ich kommentarlos und ohne jegliche Vorwarnung abrupt bei einem Austausch in meinem Thread bei Quanten.de gesperrt: http://www.quanten.de


in der Rubrik ?Plauderecke?
in meinem Thread ?Mein neuer Blog?,

kurz nach erneuten pers?nlichen Angriffen von Stalkers aus dem Hetz- und Stalkerforum "Alpha Centauri" ("BorisM" und "El Cattivo").

Da mir auch die Leserechte f?r das Forum Quanten.de offensichtlich entzogen wurden (ich bekomme beim Aufrufen des Forums die Meldung: ?Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt: Es wurde keine Begr?ndung angegeben. Ende der Sperre: Nie?), kann ich nicht wissen, ob der Forumsbetreiber Dr. G?nter Sturm oder sein Moderator Lorenzy im Forum selbst die Begr?ndung f?r diese Sperrung mitgeteilt haben.

Ich war langj?hrige Teilnehmerin beim Forum Quanten.de, wo jedoch immer wieder schwerwiegende Vorf?lle mit pers?nlichen Angriffen, Beleidigungen und Verleumdungen (vorwiegend von Stalkers auf dem Forum ?Alpha Centauri? und von dem Teilnehmer "Donna" aus unserem Forum) vorgefallen sind, die kaum von der Moderation geahndet wurden: siehe oben, sowie auch im Thread "Ausgesperrt und zensiert..." http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=170&startid=3#p87526280125229668 )


Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

01.02.2008 10:17 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Zitat Lopez:
Da mir auch die Leserechte f?r das Forum Quanten.de offensichtlich entzogen wurden (ich bekomme beim Aufrufen des Forums die Meldung: ?Sie wurden aus folgendem Grund gesperrt: Es wurde keine Begr?ndung angegeben. Ende der Sperre: Nie?), kann ich nicht wissen, ob der Forumsbetreiber Dr. G?nter Sturm oder sein Moderator Lorenzy im Forum selbst die Begr?ndung f?r diese Sperrung mitgeteilt haben.



Ich habe zwar keine Leserechte f?r das Forum Quanten.de, jedoch wurde mir der Thread kopiert, der folgende Begr?ndung f?r die Sperrung enth?lt:


Zitat:

Moderator Lorenzy:
@JL
Ermahnt, Ermahnung ignoriert, dauerhafte Sperre.



Was f?r eine ?Ermahnung? es war, wei? ich zwar nicht, aber die Begr?ndung der Sperre ist nun jetzt eindeutig:

Bei Quanten.de ist das Thema ?G.O. Mueller Kritik der Relativit?tstheorie? verboten.


Nachstehend Ausz?ge von Austauschen des Moderator Lorenzy nach meiner Sperrung, dessen Niveau sich von seinen hauseigenen gesch?tzten Trollen und Mobbers und von seinen gesch?tzten angerannten Stalkers aus dem Forum "Alpha Centauri" kaum unterscheidet:

User M_Hammer_Kruse:
Besser sp?t als nie.
Danke, Lorenzy.
Gru?, mike


User rafiti:
Achso, das Thema wurde bereits schon verboten, ich habe es zu sp?t gelesen, mit mein Fehler sorry, war eigentlich auch gar kein Thema.


Moderator Lorenzy:
Keine Bange. Die Sperre ging allein an den Threader?ffner.

Ich pers?nlich finde, dass solche Leute wie z.B. auch Scientologen, kein Geh?r finden sollten.
Die ganze Diskussion um Tom Cruise ist doch genau das, was Sekten brauchen um zu ?berleben. Je mehr Publicity, desto mehr Anh?nger. Auch Andrew Morton (der Verfasser dieser neuen Tom Cruise Autobiographie) ist entweder zu naiv dies zu kapieren, oder er m?chte einfach nur Kasse machen, oder er ist selbst ein Scientologe. Wie auch immer. Sein
Buch hat und wird dieser Sekte mehr n?tzten als schaden.


User rafiti:
Ja, deshalb auch das st?ndige Sperren, es wird denen am Ende nur ums Geld gehen.


Moderator Lorenzy:
Eine f?nfstellige Summe wurde bereits von Frau Dr. Annette Schavan auf mein Konto ?berwiesen.


User Marco Polo:
Hihi. F?r deine weise Entscheidung, wirst du wahrscheinlich in K?rze von dankbaren Forenmitgliedern aus aller Welt mit Geld ?bersch?ttet werden.


User querkopf:
Hab ich irgendetwas verpasst???
Aus meiner Sicht stellt sich das ganze irgendwie so aus:

1.Jocelyne Lopez postet einen etwas seltsam anmutenden Text und verweist auf ihren Blog.
2. Reaktion darauf ist losgep?bel z.B.:

Zitat:

pauli:
Frau Schavan und der Bundestag interessieren sich f?r dieses Ges?lze genauso wenig wie wir, verzieh dich in dein Witzforum oder in deinen Kinderblog, da kannst du deine l?cherliche Nummer abziehen


und es folgen einige Dadaistische Einlagen von orca, rafiti und EL Cattivo
3. Die Besucherzahl des Forums steigt deutlich an und Leute die seit Ewigkeiten nicht mehr gepostet haben tauchen pl?tzlich aus ihren L?chern auf.
4. Jocelyne Lopez p?belt ein bisschen zur?ck
5. Sie wird gesperrt und das Thema wird verschoben (obwohl es doch absolut eine Plauderei ist, wenn auch eine absurde) und landet im Mitgliederbereich (warum auch immer das Mitgliederspezifisch ist?)
6. Es wird Applaus geklatscht

Ich bin geb?rtiger Norddeutscher (und jetzt auch noch Auslandsdeutscher), vielleicht verstehe ich den Karneval nicht ganz, aber mir kommt das alles ziemlich absurd vor.


Moderator Lorenzy:
Der ganze Thread ist absurd. Richtig erkannt! Und da wir erstens, das Thema vor ein paar Monaten bereits ausf?hrlich diskutiert hatten und zweitens, mir das Thema dermassen auf den Keks geht, hab ich's kurzerhand hierher verschoben und den Thread hiermit geschlossen.




So versteht der niveaulose Moderator Lorenzy, sowie der Forumsbetreiber Dr. G?nter Sturm die Freiheit der Wissenschaft und die Meinungsfreiheit in den Foren: durch p?bbeln, verleumden, mobben und zensieren.
No comment.

Jocelyne Lopez

01.02.2008 22:10 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 31.01.2008 16:55 Uhr:

Weiter zur Information:

Mein Thread bei UNICUM.de, den ich urspr?nglich im Unterforum ?Politik/Gesellschaft? er?ffnet habe:

Unterdr?ckung der Kritik der Relativit?tstheorie: Bis zu Verfassungsklage?

und der ins Forum ?Physik? verschoben und mit einem anderen Thread zusammengef?gt wurde, unter den Titel:

G.O. Mueller - Fehlerkatalog: Fehler B2 / Relativit?tstheorie

wurde soeben aufgrund von erneuten pers?nlichen Angriffen des Users M_Hammer_Kruse geschlossen, wird aber morgen Nachmittag im Unterforum ?Jura? wieder ge?ffnet, siehe:

http://www.unicum.de/community/uniforum/showthread.php?p=415415#post415415

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez




Mein Thread wurde zwar wie angek?ndigt in die Rubrik "Rechtswissenschaften" unter seinem urspr?nglichen Titel

Unterdr?ckung der Kritik der Relativit?tstheorie: Bis zur Verfassungsklage?
http://www.unicum.de/community/uniforum/showpost.php?p=415465&postcount=338


verschoben und es wurde an die Thematik erinnert, dieses Unterforum "Rechtswissenschaften" wird jedoch zurzeit bei UNICUM.de nicht moderiert: Der Moderator ist seit dem 19.1.2008 nicht online gewesen und ?berwacht nicht die Inhalte seines Unterforums.

Dies gibt den ?blichen Stalkers aus dem Hetz- und Stalkerforum "Alpha Centauri" (Michael Hammer-Kruse, "galileo2609" und vermutlich auch dem alten Stalker "Donna" unter einem neuen Nicknamen), sowie Haustrollen die Thematik mit Beleidigungen, Verleumdungen, Trollereien, off-topic Beitr?gen und Hetze voll zu spammen, wie gehabt.

Bis die Moderation nicht eingegriffen hat werde ich mich also an diesem Thread bei UNICUM.de nicht beteiligen.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 02.02.2008 12:01.

02.02.2008 11:59 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Erneuter Fall von Zensur im Zusammenhang mit der Kritik der Relativit?tstheorie, diesmal im Forum Politikforum.de:

Am 5.2.08 um 12:26 Uhr habe ich folgenden Thread im Unterforum ?Innenpolitik - Innere Sicherheit - Recht & Gesetz?

er?ffnet:



Zitat:

Thema: Verfassungsbeschwerde gegen Annette Schavan wegen verfassungswidrigem Handeln?

Von Jocelyne Lopez am 05.02.2008 um 12:26 Uhr.

Hallo zusammen,

Ich stelle hier eine juristische/gesellschaftliche Thematik zur Diskussion, die ich auch in meinem Blog dargelegt habe:

Macht sich Frau Dr. Annette Schavan, Bundesministerin f?r Bildung und Forschung, bei der Lehre und der Verbreitung der Relativit?tstheorie in den Institutionen der ?ffentlichen Hand wegen verfassungswidrigem Handeln schuldig?

Nach meiner pers?nlichen Auffassung, ja. Hier meine Argumentierung:

Verletzung des ? 5 Art. 3 Grundgesetz ?ber die Wissenschaftsfreiheit durch Frau Dr. Annette Schavan, Bundesministerin f?r Bildung und Forschung
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=180

Versto? gegen ? 1 Art. 1 Grundgesetz durch Unterlassung von der Bundesministerin f?r Bildung und Forschung, Frau Dr. Annette Schavan
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=181

Was meint Ihr?

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez



Ich habe nur Zeit gehabt, die erste (sachliche) Antwort noch zu lesen, dann wurde aber gleich den Thread vom Moderator ?Vovin? vom Netz genommen, siehe:

http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7554923&postcount=70


Zitat:

Zitat Vovin 05.02.08, 15:07

- "Verfassungsbeschwerde gegen Annette Schavan wegen verfassungswidrigem Handeln?" als Spam in die Ablage.



Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

07.02.2008 09:40 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Zur Information:

Ich wurde heute morgen vom Moderator ?Igorce? aus dem Forum Politikforum.de ohne jegliche Verwarnung abrupt gesperrt, siehe:

http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7601530&postcount=58



Zitat:

Moderator ?Igorce?:

Sperrung Jocelyne Lopez wegen mehrfacher Verleumdung und Beleidigung (Die Sperre wird nach 1 Monat aufgehoben)

http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7591493&postcount=2677
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7591601&postcount=2686
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7593369&postcount=2776
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7593294&postcount=2773



und mein Thread wurde ?vor?bergehend geschlossen?:

Einsteins Postulat: Wo bleiben die experimentellen Best?tigungen?
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7601530&postcount=58

Er?ffnet am 27.04.07
Beitr?ge bis heute: 3098
Aufrufe bis: 57.497


Der ?Moderator? Igorce, der diesen Thread (wie ?brigens keine meiner Threads in seinem Forum) zu keinem Zeitpunkt moderiert hat, hat keine andere ?Beleidungen? und ?Verleumdungen? unter den 3098 Beitr?gen dieses Threads als meine 4 o.g. Beitr?ge entdeckt.

Ohne Kommentar.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 15.02.2008 14:50.

15.02.2008 14:44 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Zur Information nachstehend ein Austausch im Politikforum zwischen dem User "galileo2609", Administrator des Forums "Alpha Centauri", der zu meiner Sperrung gef?hrt hat (siehe oben):


Zitat galileo2609 ? 12.02.08 ? 20:41 Uhr

Um die 'WNO' k?mmern sich schon andere, Frau Lopez.

[N.B. von Lopez: Ich habe mich nie auf die WNO bezogen und auch nie die WNO zitiert, weder im Politikforum noch nirgendwo].



Zitat Jocelyne Lopez ? 12.03.08 ? 21:29 Uhr

Gut, wenn schon "andere" sich darum k?mmern, dann "k?mmere" Dich um uns, Ha?prediger "galileo2609" aus dem Hetz- und Stalkerforum "Alpha Centauri", um die "GOM-Mueller-Bande". Nicht nur Ha?predige will die Welt h?ren, auch Taten sehen, nicht? Sei also der Held Deiner Verfolger-Truppe.

Hier ist die Liste der Personen und der verbeamteten Mitarbeiter, die von Dir angezeigt werden sollen, geh schnell zur Polizei, Ha?prediger "galileo2609" aus dem Hetz- und Stalkerforum "Alpha Centauri":

G.O. Mueller: Praesenz im Internet und in Bibliotheken
http://www.jocelyne-lopez.de/blog/?p=188

Nachstehend die Namen der Personen, die die Dokumentation der Forschungsgruppe G.O. Mueller in ihrer Internetpr?senz verlinken:

Ekkehard Friebe, Deutschland
http://www.ekkehard-friebe.de/partner.html

Gertrud Walton, Gro?britannien
http://www.btinternet.com/~sapere.aude/

Prof. Umberto Bartocci, Italien
http://www.cartesio-episteme.net/

Walter Babin, Kanada
http://www.wbabin.net/

Jocelyne Lopez, Deutschland
http://jocelyne-lopez.de/maenner/maerchenhaftes.html

Harald Maurer, ?sterreich
http://www.mahag.com/

Helmut Hille, Deutschland
http://www.helmut-hille.de/

Karlheinz Baumgartl, Deutschland
http://www.cosmopan.de/

Prof. Gottfried Anger, Deutschland
http://members.aol.com/GottfriedAnge...ge/inverse.doc

Borderlands of Science, Deutschland
http://www.borderlands.de/linklist.p...ection=physics

Yanshan Universit?t - Li Zifeng, China
http://www.ekkehard-friebe.de/Li-Zifeng-3-3-07.pdf

Familie von Dr. Heinrich Brandenberger, Schweiz
http://vademecum.brandenberger.eu/er...s/heinrich.php

Seit Dezember 2001 haben die folgenden 126 Bibliotheken in der Bundesrepublik und anderen L?ndern Exemplare der Dokumentation in einer der erschienenen beiden Textversionen erhalten, in einigen F?llen auch beide Textversionen. Die Fettmarkierung und ein Kreuz hinter dem Bibliotheksnamen zeigen das Vorhandensein eines Katalognachweises an - bisher konnten Nachweise in 56 Bibliotheken festgestellt werden[...]



Zitat Jocelyne Lopez: 13.02.08 ? 10:05 Uhr
[N.B. Dieser Beitrag hat zu meiner Sperrung gef?hrt)

Shalom Ha?prediger "galileo2609",

Welche "Andere" k?mmern sich schon um die "WNO"??? Und wie "k?mmern" sich diese "Andere" darum?

F?hrst Du verschiedene "Kampfeinheiten" in Deinem Hetz- und Stalkerforum Alpha Centauri???

Wei?t Du denn nicht, Ha?prediger "galileo2609", dass in einem Rechtsstaat nur die Staatsgewalt sich "k?mmern" darf? Hast Du Nostalgie von Diktaturen und Terrorregimen? Na.



Zitat ?galileo2609? 13.02.08 ? 20:36 Uhr

An welche 'Einheiten' denken sie denn dabei, Frau Lopez?



Zitat Jocelyne Lopez: 14.02.08 ? 8:27 Uhr


Shalom Ha?prediger "galileo2609",

Nun, Ha?prediger "galileo2609", Du hast mich vorher dar?ber informiert, dass "andere" sich schon um die "WNO k?mmern":

Ich habe Dich also gefragt, welche "andere" sich um die "WNO schon k?mmern" und wie. Die Fragen hast Du aber nicht beantwortet, wie gew?hnlich. Ich stelle sie also noch einmal, vielleicht werden sie diesmal beantwortet, wer wei?:

1) Wenn Du Dich hochpers?nlich tagt?glich seit Jahren um mich "k?mmerst", Ha?prediger "galileo2609", welche "andere k?mmern" sich denn schon um die WNO?

2) Wie "k?mmern" sich denn "andere" schon um die WNO?

K?nntest Du freundlicherweise diese Fragen beantworten? Mit Deinen Halbinformationen kann n?mlich keiner was anfangen, das wirst Du einsehen k?nnen, oder?




Zitat ?galileo2609? 14.02.08 ? 23:20 Uhr

Nun, Frau Lopez,

sind sie mit meinen Antworten ?berfordert, weil ihre 'Seele' ihnen wieder spekulative Zusammenh?nge einfl?stert?

Um die 'WNO' k?mmert sich zum Beispiel das Dokumentationsarchiv des ?sterreichischen Widerstandes. Mit den Mitteln, die ihm zur Verf?gung stehen. Oder auch das Institut f?r Information und Dokumentation e.V. Das sind ganz anst?ndige B?rger aus der Mitte der Gesellschaft.

Was haben sie denn f?r ein Interesse an den 'Wiener Nazis Online'?




Zitat Jocelyne Lopez ? 15.02.08 ? 8:56 Uhr

Gut, vielleicht sollten sich also auch "anst?ndige B?rger aus der Mitte der Gesellschaft" um mich "k?mmern", anstatt tagt?glich seit Jahren mit enorm viel Zeit und Einsatz das anonyme Hetz- und Stalkerforum "Alpha Centauri", oder?

Zum Beispiel das franz?sische oder das deutsche Pendant von "Dokumentationsarchiv des ?sterreichischen Widerstandes", gibt es bestimmt.

Oder das "Institut f?r Information und Dokumentation e.V." oder sein franz?sisches Pendant, gibt es bestimmt.

Oder auch die Staatsanwaltschaft, die als Staatsgewalt die Interesse "der anst?ndigen B?rger aus der Mitte der Gesellschaft" vertritt und sch?tzt, oder?

Warum "k?mmert" sich seit Jahren tagt?glich das anonyme Hetz- und Stalkerforum selbstvertretend um mich, wenn in einem Rechtsstaat so viele Instanzen und M?glichkeiten von "anst?ndigen B?rger aus der Mitte der Gesellschaft" existieren? Kannst Du mir wiederum das erkl?ren?

Hast Du einen Auftrag oder eine Berufung, Dich selbstvertretend als anonymer "anst?ndiger B?rger aus der Mitte der Gesellschaft", Dich tagt?gich seit Jahren um mich "zu k?mmern"?




Meine Fragen wurden nicht von "galileo2609" beantwortet.
Ich frage mich also immer noch, warum ?galileo2609?, Administrator des Hetz- und Stalkerforums ?Alpha Centauri? sich hochpers?nlich mit seiner kleinen Truppe seit Jahren um mich ?k?mmert?, obwohl er Tausend mal mit einer Lawine von Klagen wegen Volksverhetzung ? 130 gegen mich gedroht hat. Ich w?rde es viel lieber haben, wenn die Staatsanwaltschaft sich um meine vermeintlichen Volksverhetzungen selber k?mmern w?rde, wie es in einem Rechtsstaat vorgesehen ist und wie es ihre Aufgabe w?re, dann h?tte ich zumindest Anspruch auf meine Pers?nlichkeitsrechte, auf meine Rechte auf Verteidigung, ich w?rde nicht anonym und ohne Belege angeschuldigt, ich w?rde nicht nachspioniert und nachgestellt werden, ich w?rde nicht beschimpft, beleidigt und gehezt. Warum ?k?mmert? sich ?galileo2609? hochpers?nlich und anonym um meine vermeintlichen Volksverhetzungen? Ist das in Deutschland so vorgesehen?

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 15.02.2008 15:53.

15.02.2008 15:52 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 13.01.2008 10:31 Uhr:
Aufgrund von andauernden schwerwiegenden Vorf?llen im Zusammenhang mit der Forschungsgruppe G.O. Mueller (Kritik der Relativit?tstheorie) und mit meinem Einsatz gegen Tierversuche in meinem Thread bei Politikforum.de:

Tierversuche sind nutzlos f?r die Humanmedizin
http://forum.politik.de/forum/showthread.php?t=191090
Beitr?ge bis Heute: 719
Aufrufe bis Heute: 14.940

[...]
der wie gew?hnt massiv und schwerwiegend von Mitgliedern aus diesem Hetz- und Stalkerforum ?Alpha Centauri? ?berfallen wurde und wo weiterhin eine ungeheuerliche Verfolgung und Hetze wegen angeblichem Antisemitismus und angeblicher Volkverhetzung gegen mich betrieben wird. Herr Ekkehard Friebe und ich haben erst einmal unseren Rechtsanwalt beauftragt, eine Strafanzeige gegen einen dieser T?ter zu erstatten ? dessen Identit?t uns bekannt ist - wegen seiner Unterstellung der Volksverhetzung und wegen seiner ungeheuerlichen Verleumdung im Zusammenhang mit der Thematik ?Tierversuche?:User ?Garfield335?
Beitrag #477 vom 04.01.07 um 11.06 Uhr
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7410326&postcount=447


Zitat:

?Frau Lopez m?chte entweder dass solche Versuche komplett abgeschafft werden, oder sie will Untermenschen als Versuchsobjekte.?







Zur Information:

Der o.g. Beitrag des Users "garfield335" - den ich zwar an die Moderation sofort gemeldet hatte - was jedoch seinerzeit ohne jegliche Reaktion der Moderation blieb - ist jetzt erst einmal von der Forumsleitung von Politikforum gel?scht wurde, sowie auch ein weiterer Beitrag, wo der User "garfield335" mich anschuldigt, ich w?rde zur Volksverhetzung gem?? ? 130 aufrufen (Beitrag #335 vom 28.12.07 um 10:58 Uhr http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7385613&postcount=375). Dar?ber hinaus sind Strafanzeige und Strafantrag gegen diesen User (wohnhaft in Luxemburg) erstattet worden.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 26.02.2008 16:14.

26.02.2008 16:06 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH