Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Mitteilungen und Ank?ndigungen Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Nachstehend mein heutiger Beitrag im Forum UNICUM.de:



Zitat:

Zitate von M_Hammer_Kruse:

Hallo Alchemist,
es soll doch spannend bleiben. Wir wollen doch nicht die letzte Seite des Drehbuchs f?r dieses Schauspiel zuerst lesen ...



Hallo JayJay,

Zitat:

Ich hoffe jedenfalls, dass die Kritik an der RT mit den hier durch diesen Thread bekannt gewordenen Leutchen ausstirbt.

Sicher, viele der "Kritiker" haben schon etliche Jahre auf dem Buckel; man schaue nur hier: http://www.mahag.com/album2/index.htm. Und inzwischen sind sie noch ein Jahr ?lter geworden. Aber ob sich mit ihnen auch jene "Kritik" erledigt haben wird, ist leider zu bezweifeln.
Daher gilt f?r mich: Keinen Fu?breit in den Foren f?r solche Bauernf?nger, wie jene, die sich im Gefolge der GOMschen Sekte bewegen.




Hallo lausitzer,
soll ich ihre Adresse verraten ?




Hallo Leute,
reagiert einfach nicht auf sie.




Alle Versuche, mit ihr zu "diskutieren", oder gar das hehre Ansinnen, ihr etwas "erkl?ren" zu wollen, sind Perlen vor die S?ue. Da ist gar keine Erkl?rung erw?nscht. Spart Euch die M?he.




Und Du wei?t doch: Da sind wir hartn?ckig. Es gibt kein Ausweichen, rechne mit dem Schlimmsten.




Ausweichen ist nicht, Jocelyne!
Du mu?t erstmal eine Entscheidung treffen: a), b) oder c)? Du magst zwar den Thread er?ffnet haben, aber die Agenda bestimmst nicht Du!

Das Chance dazu hast Du l?ngst verspielt. Ist das klar, Jocelyne Lopez, oder wie Du hei?t?

Bis es soweit ist, Jocelyne, wirst Du hier veralbert werden. Du h?ttest ja eine andere Entscheidung treffen k?nnen, aber nun ist es leider zu sp?t.




Jocelyne, hast Du sie noch alle?

Summa summarum: Sie mi?braucht dieses Forum lediglich zum Erzeugen und Fortf?hren von Streitereien.

Liebe Moderatore: Meine ganz klare Aufforderung an Euch: Schickt sie dahin, wo der Pfeffer w?chst. Hier ist sie fehl am Platze!




So, Jocelyne:
Jetzt ist es gut! Du schreibst da irgendwas und hast nicht mal den Hauch einer Ahnung, was das bedeutet. Was soll es, mit Dir zu "diskutieren", wenn Du nicht einmal die W?rter verstehst?

In Deinem letzten Posting ist es z. B. der Begriff "Umdrehungsgeschwindigkeit", den Du dort sachwidrig verwendest. Und so geht das ja st?ndig.

Deshalb schalten wir jetzt wieder in den Modus:

Schlu? der "Diskussion", bis Jocelyne Lopez gezeigt hat, da? sie dazu in der Lage ist.

Ab sofort hat dieser Thread ein anderes Thema, das hei?t:

Versteht Jocelyne Lopez, wovon hier die Rede ist?

Jocelyne, bis Du auf diese Fragen keine Antworten gefunden hast (mit eigenen Worten bitte, nicht das so beliebte copy&paste), gibt es hier keine Diskussion mehr. Wenn Du es nicht selber wei?t, kannst Du es Dir ja von anderen Kritikern erkl?ren lassen, oder Onkel Friebe fragen oder Gro?meister GOM. Du mu?t es ja nicht sagen, da? Du dazu einen Souffleur brauchst.

@alle:

Bitte keine Sachargumente mehr in die "Diskussion" einbringen, wenn es auch noch so verlockend erscheint. Immer nur sterotyp die obigen Fragen wiederholen mit einem Hinweis der Art: "Jocelyne bevor Du keine Anworten gegeben hast, geht hier nichts mehr," egal welchen neuen Unsinn sie aufs Tapet bringt.

Diese Methode war schon in mehreren Foren erfolgreich, da? sie in k?rzester Zeit das Handtuch warf. Aber sie funktioniert nur, wenn dabei alle mitmachen. Jeder Blockadebrecher gibt ihr neues Futter. Und wozu das f?hrt, das sehen wir ja.
JayJay, ich sehe, da? Du hier Moderator bist. Ich bitte ausdr?cklich darum, Jocelyne Lopez von der weiteren Beteiligung an diesem Forum auszuschlie?en.

P.S.: Ich sehe gerade, Moderator im Physik-Forum ist eigentlich D?si? Die letzte Bitte geht dann nat?rlich auch an Dich.





Schwarze Milch der Fr?he wir trinken dich nachts
wir trinken dich morgens und mittags wir trinken dich abends
wir trinken und trinken
Ein Mann wohnt im Haus der spielt mit den Schlangen der schreibt
der schreibt wenn es dunkelt nach Deutschland






Jocelyne Lopez

12.09.2007 10:21 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Mein Beitrag von soeben im Forum UNICUM.de:




Zitat:

Zitat von M_Hammer_Kruse:
http://www.unicum.de/community/uniforum/showpost.php?p=406706&postcount=99

Es ist genug!

Wer Hakenkreuze auf Grabsteine schmiert, wer j?dische Friedh?fe sch?ndet, den l??t man nicht gew?hren.

Auch nicht, wenn er zu bl?de ist, um zu kapieren, was er da tut.





Und ich schmiere Hakenkreuze auf Grabsteine??
Und ich sch?nde j?dische Friedh?fe??


Und schmiert G.O. Mueller Hakenkreuze auf Grabsteine??
Und sch?ndet G.O. Mueller j?dische Friedh?fe??


Und schmieren diese Menschen Hakenkreuze auf Grabsteine??
Und sch?nden diese Menschen j?dische Friedh?fe??
http://www.mahag.com/album2/index.htm


Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 12.09.2007 15:41.

12.09.2007 11:31 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Ich halte auch die neueste "Leistung" des anonymen Neueinsteigers "Alchimist" im meinem Thread im Forum UNICUM.de fest:


Zitat:

Zitat von "Alchimist" - Heute, 13:29

http://www.unicum.de/community/uniforum/showpost.php?p=406731&postcount=112


Zitat:

Zitat von Jocelyne Lopez:

Nicht nur Juden wurden im Dritten Reich verfolgt.
Auch andere Minderheiten und andersdenkenden Menschen.

Und nicht nur in Deutschland funktioniert dieser uralte und einfache Mechanismus der Verfolgung von Minderheiten und Andersdenkenden, sondern immer und ?berall. Das hat uns die Geschichte der Menschheit mehr als genug gelehrt. Menschen sind ja ?berall gleich.

Jocelyne Lopez




Es reicht!!!!! Es ist keine Unterdr?ckung und auch keine verfolgung, wenn Dir in Foren Widerspruch entgegenschl?gt oder Dir Fragen zu Deinem zu Recht angezweifelten Grundkenntnissen gestellt werden.

Wenn Du das wirklich mit der Verfolgung der Juden in der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft gleichsetzen willst, dann zeugt das von einer bemerkenswerten moralischen Degeneration bei Dir.

Der Widerspruch, der Dir ?berall entgegenschl?gt, hast Du durch Dein unm?gliches arrogantes Auftreten selbst verursacht. Wer Wissenschaftler schon am Anfang einer Diskussion als mafi?se Gestalten darstellt, der braucht sich ?ber die Reaktion nicht zu wundern. Das dann auch noch mit den Vorg?ngen im Dritten Reich zu vergleichen ist nicht tolerierbar!

Ich bitte die Moderation dieses Forums, Jocelyne Lopez nicht weiter Gelegenheit in diesem Forum zu geben, ihre die Opfer des NS-Regimes verh?hnenden moralischen Abgr?nde weiter zu verbreiten.



Jocelyne Lopez

12.09.2007 15:42 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Weitere Informationen ?ber das Forum UNICUM.de:

Wie ich es erst jetzt bemerkt habe hat mir der ?Moderator? Zaunwipfel eine Verwarnung f?r meinen folgenden Beitrag im Forum Unicum.de erteilt:

http://www.unicum.de/community/uniforum/showpost.php?p=406726&postcount=110


Zitat:

Zitat von Jocelyne Lopez:

Nicht nur Juden wurden im Dritten Reich verfolgt.
Auch andere Minderheiten und andersdenkenden Menschen.

Und nicht nur in Deutschland funktioniert dieser uralte und einfache Mechanismus der Verfolgung von Minderheiten und Andersdenkenden, sondern immer und ?berall. Das hat uns die Geschichte der Menschheit mehr als genug gelehrt. Menschen sind ja ?berall gleich.

Jocelyne Lopez



Begr?ndung der Verwarnung des ?Moderators? Zaunwipfel?:

?Unangemessene Ausdrucksweise?

Welche Ausdruckweise in meinen Aussagen ?unangemessen? sein sollte wird wohl das Geheimnis vom ?Moderator? Zaunwipfel bleiben.

Eine seltsame ?Moderatoren?-Truppe bei diesem Forum Unicum.de?

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

20.09.2007 20:52 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Hier eine neue Moderation-Leistung im Physikforum f?r Studierenden vom UNICUM.de:

http://www.unicum.de/community/uniforum/showpost.php?p=408135&postcount=243


Zitat:

Zitat Moderator JayJay:

Und damit dieser Beitrag nicht als ot verschrien wird:
Es ist nicht zul?ssig, die Geschwindigkeiten nahe bei Lichtgeschwindigkeit und die allt?glichen eines Zuges oder Autos miteinander zu vergleichen. Weil eben zwei verschiedene Betrachtungsweisen daf?r angewendet werden m?ssen.
Sollte ich also hier irgendwann wieder einen solchen Vergleich erblicken, gibt's sofort eine Verwarnung wegen Unsachlichkeit!



Der ?Moderator? JayJay beschimpft und beleidigt nicht nur Users, die seine Meinungen nicht teilen, sondern er droht sie auch mit Verwarnung, wenn die Gegenargumente ihm nicht passen?

Ohne Kommentar.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

30.09.2007 13:01 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Ich mache auf eine erneute massive Verleudungsaktion des Antisemitismus und Nazismus von Teilnehmern aus dem Forum "Alpha Centauri" in meinem Thread "G.O. Mueller - Fehlerkatalog: Fehler B2" im 'Forum Quanten.de aufmerksam, die ich dem Moderator Lorenzy und dem Forumsbetreiber Dr. G?nter Sturm gemeldet habe, siehe meine Beitr?ge:

http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9189&postcount=1025
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9196&postcount=1032


Zitat:

Zitat Lopez:

Bei der Gelegenheit bitte ich Sie (meine Bitte geht auch per private E-Mail an Dr. Sturm), folgende Beitr?ge ?ber politische Verleumdungen und Hetze gegen meine Person woanders zu verlagern, damit die Herren ungest?rt unter sich dar?ber weiter "diskutieren" k?nnen:

Beitrag Hammer-Kruse # 990
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9147&postcount=990

Beitrag BorisM # 992
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9150&postcount=992

Beitrag BorisM # 993
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9151&postcount=993

Beitrag Hammer-Kruse # 994
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9152&postcount=994

Beitrag Marwees # 996
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9155&postcount=996

Beitrag BorisM # 997
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9156&postcount=997

Beitrag Hammer-Kruse # 1000
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9159&postcount=1000

Beitrag El Cattivo # 1004
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9163&postcount=1004

Beitrag Marwees # 1007
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9167&postcount=1007

Beitrag Hammer-Kruse # 1009
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9170&postcount=1009

Beitrag Armin Tamzarian # 1012
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9175&postcount=1012

Beitrag cfb # 1013
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9176&postcount=1013

Beitrag BorisM # 1014
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9178&postcount=1014

Beitrag Hammer-Kruse # 1017
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9181&postcount=1017

Beitrag BorisM # 1018
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9182&postcount=1018


Bitte folgende Beitr?ge auch verlagern, sowie die weiter oben genannte Beitr?ge in diesem Zusammenhang (Verleumdungen, ?ble Nachrede, Beleidigungen und Hetze gegen eine Person und gegen andere Foren):

Beitrag Armin Tamzarian # 1028
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9192&postcount=1028

Beitrag cfb # 1029
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9193&postcount=1029

Beitragt BorisM # 1030
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9194&postcount=1030

Beitrag BorisM # 1031
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9195&postcount=1031

Beitrag BorisM # 1033
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9197&postcount=1033

Beitrag cfb # 1034
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9198&postcount=1034

Beitrag ralf_kannenberg # 1036
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9200&postcount=1036

Beitrag BorisM # 1037
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9201&postcount=1037

Beitrag BorisM # 1040
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9205&postcount=1040

Beitrag Ralfkannenberg # 1041
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9206&postcount=1041

Beitrag cfb # 1043
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9208&postcount=1043

Beitrag Leser # 1046
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9211&postcount=1046

Beitrat BorisM # 1048
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9214&postcount=1048




Ich habe soeben auch Dr. Sturm per private E-Mail darum gebeten, diese Beitr?ge aus meinem Thread zu entfernen, sowie auch die betroffenen Users zu verwarnen und an die Beachtung der Netiquette zu erinnern: Verleumdungen, ?ble Nachrede, Beleidigungen und Hetze in ?ffentlichen Foren sind gesetzwidrig.

Bitte unterbinden Sie es in Zukunft selbstst?ndig, ohne dass ich jedesmal darum ausdr?cklich bitten muss. Das ist ja Ihre Pflicht und Ihre Haftung.

Danke im voraus.
Viele Gr??e
Jocelyne Lopez



Viele Gr??e
Jocelyne Lopez


PS: Der Moderator Lorenzy hat hier z?gig reagiert und auch geahndet, siehe sein Moderationsbeitrag:

http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9217&postcount=1014


Zitat:

Zitat Moderator Lorenzy:

Hi zusammen,

Also. Ich habe diverse Beitr?ge in den geschlossenen Thread im internen Bereich verschoben. Ganz einfach deshalb, weil all dies nichts im entferntesten mit Physik zu tun hat. Falls Fr. Lopez in diesem Forum rechtsextremes Gedankengut verbreiten w?rde, h?tte sie mit entsprechenden Konsequenzen zu rechnen. Was sie hingegen in ihrem eigenen Forum postet, l?scht, zensiert ist alleine ihre Sache.

Was kann man Fr. Lopez bis jetzt vorwerfen? Dass sie eine eigene Meinung zur RT oder zur Wissenschaft hat und dass sie sich auch nicht mit guten Argumenten nicht davon abbringen l?sst? Das ist sicher kein Grund zur Sperre. Wenn sie sich nicht ?berzeugen l?sst, dann muss man damit leben und es halt mal gut sein lassen.

Gruss
Lorenzy


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 08.10.2007 20:24.

08.10.2007 19:02 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Weitere Informationen ?ber die Vorf?lle im Forum Quanten.de:

Trotz mehrfachen Moderationsma?nahmen (Verschiebung der Verleumdungs-, Beleidigungs- und Hetzbeitr?ge in ein Unterforum, Mahnungen zur Beachtung der Netiquette und der Forenregeln, Drohung zu tempor?ren Sperrungen) ist es dem Moderator Lorenzy nicht gelungen, die massive P?belaktionen und pers?nlichen Angriffe gegen meine Person, die Person von Ekkehard Friebe, von anderen namentlich genannten Kritikern oder gegen einen anderen Forumsbetreiber zu verhindern und einzud?mmen. Mein Thread wurde vor?bergehend geschlossen zwecks Beratung mit dem Forumsbetreiber Dr. G?nter Sturm, siehe:


Zitat:

Zitat Moderator Lorenzy:

http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9294&postcount=1031

Hallo zusammen,

Ich versuche meine Moderationsaufgabe so gut es geht umzusetzen. Doch was hier momentan abgeht, ist einfach nur noch reine Provokation (auch mir gegen?ber als Moderator)! Wenn ihr damit nicht aufh?ren wollt, m?sst ihr mit Konsequenzen rechnen (vorerst eine tempor?re Sperre).

Ich hoffe ihr seid einsichtig genug, dass es nicht soweit kommen muss.

Gruss
Lorenzy



Aufgeh?rt haben diese Users gar nicht, was zu ihrer angestrebten Schlie?ung des Threads gef?hrt hat, siehe:
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9314&postcount=1032


Zitat:

Zitat Moderator Lorenzy:

Also. Ich werde das weitere Vorgehen mit Hr. Sturm besprechen. Der Thread bleibt bis dahin geschlossen.

Gruss
Lorenzy




Dass diese massive Aktion ?berwiegend und gezielt von Teilnehmern des Forums ?Alpha Centauri? durchgezogen wurde ist beim Durchlesen des Threads nicht zu ?bersehen. Das hat auch ein Teilnehmer dargelegt, und es wurde auch best?tigt, siehe:


Zitat:

Zitat Einschwein:

http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9310&postcount=140

Hallo Lorentzy,

ist dir eigentlich klar, da? die User in diesem Thread fast alle nur hier aufgetaucht sind, um Jocelyne Lopez zu vertreiben.

Sobald die ihr Ziel erreicht haben, lassen die sich hier nicht mehr blicken.
Das ist nur P?bel, die wollen garnicht diskutieren, die wollen die Frau nur fertig machen.

Die Lopez w?rde gern sachlich diskutieren, sie kann nur nicht.
Ist dir eigentlich klar, wenn die Lopez weg ist, da? dann hier Totenstille, Friedhofsruhe herrscht.
Aber weg mu? sie trotzdem.





Zitat:

Zitat Armin Tamzarian:

http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9313&postcount=143


Zitat:

Zitat von Einschwein

Sobald die ihr Ziel erreicht haben, lassen die sich hier nicht mehr blicken.



Eben. So wird man uns los.



Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

09.10.2007 11:08 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Ich dokumentiere hier weiter die neuesten Vorf?lle im Forum Quanten.de ?ber den Schicksal von zwei meiner Threads:

G.O. Mueller ? Fehlerkatalog: Fehler B2
http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=257

Er?ffnet am 30.08.07
Geschlossen am 09.10.07
Beitr?ge bis zur Schlie?ung: 1031
Aufrufe bis heute: 24.936


Anla? der Schlie?ung durch den Moderator Lorenzy in Abstimmung mit dem Forumsbetreiber Dr. G?nter Sturm, siehe:
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9294&postcount=1031


Zitat:

Moderator Lorenzy:

Hallo zusammen,

Ich versuche meine Moderationsaufgabe so gut es geht umzusetzen. Doch was hier momentan abgeht, ist einfach nur noch reine Provokation (auch mir gegen?ber als Moderator)! Wenn ihr damit nicht aufh?ren wollt, m?sst ihr mit Konsequenzen rechnen (vorerst eine tempor?re Sperre).

Ich hoffe ihr seid einsichtig genug, dass es nicht soweit kommen muss.
[...]
Also. Ich werde das weitere Vorgehen mit Hr. Sturm besprechen. Der Thread bleibt bis dahin geschlossen.

Gruss
Lorenzy




'Es ging um massive mutwillige St?rungen, Verleumdungen, Beleidigungen, ?ble Nachrede, Anschuldigung der F?lschung und Betruges und Anfeindungen gegen meine Person, die Person von Ekkehard Friebe, die Person von anderen namentlich genannten Kritikern und von einem Forumsbetreiber, ?berwiegend von Mitgliedern des Hetz-Forums ?Alpha Centauri?, die trotz mehrmaligen Moderationsma?nahmen und Verlagerungen von P?bel-Beitr?gen nicht einzud?mmen waren.




G.O. Mueller ? Fehler B2 ? Fortsetzung
http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=335

Ich habe also am selben Tag eine Fortsetzung der sachlichen Austauschen, die dadurch unterbrochen wurden, bei Quanten.de er?ffnet:

Er?ffnet am 10.10.07
Geschlossen am 11.10.07
Beitr?ge bis zur Schlie?ung: 153
Aufrufe bis heute: 3180


Die Begr?ndung der erneuten Schlie?ung hat der Forumsbetreiber Dr. G?nter Sturm diesmal selber im Thread gestellt, siehe:
http://www.quanten.de/forum/showpost.php5?p=9645&postcount=154

Es ging erneut um massive St?rungen, Verleumdungen, Beleidigungen, Hetze, ?ble Nachrede, Anschuldigung der F?lschung und des Betruges, Bel?stigung per PN, pers?nliche Anfeindungen und Beschimpfungen, vorwiegend von Mitgliedern des Forums "Alpha Centauri", die diese Treibjagd systematisch in allen Foren betreiben (siehe oben):


Zitat:

Zitat Quantquant [Dr. G?nter Sturm]:

Hallo Frau Lopez,

1. Zu den PN: Hier habe ich keinen Einfluss darauf und auch keine Kenntniss von den Inhalten, da m?ssen Sie sich an den jeweiligen Sender direkt wenden. Sie k?nnen aber einfach auch den Empfang von PN im Kontrollzentrum deaktivieren.

2. Ich habe mir den ganzen Thread angeschaut und alle erkennbaren Beleidigungen gel?scht.

3. Dieser ganze Thread wir in das "Jenseits" Forum verschoben, da geh?rt er inhaltlich hin.

4. Dann wird dieser Thread geschlossen. Das Thema ist meiner Meinung nach hier zur Gen?ge ausdiskutiert. Und mit meiner Macht als Moderator bitte ich darum, Diskussionen zu diesem Thema, die die Mehrheit hier ablehnen, in Zukunft zu unterlassen. Alles andere f?hrt nur zu weiterem Streit und bringt nichts Neues mehr.

Danke f?r die Beachtung und viele Gr??e,

G?nter



Festzuhalten ist:

- Die Fortsetzung meines Threads wurde wiederholt massiv mit St?rungen, Verleumdungen, Beschimpfungen und Beleidigungen ?berfallen, vorwiegend von Users aus dem Hetz-Forum ?Alpha Centauri?.

- Die Moderationsma?nahmen, die vom Forumsbetreiber und vom Moderator angek?ndigt wurden (kommentarlose L?schung von gesetzwidrigen Beitr?gen und Sperrung der T?ter) wurden nicht umgesetzt.

- Meine ausdr?cklichen Bitten um L?schungen von Beitr?gen per Meldungen, per PN und per E-Mail wurden ignoriert.

- Der Forumsbetreiber schlie?t erneut den Thread ?ber eine Thematik der Kritik der Relativit?tstheorie, die in der von ihm vorgesehenen Rubrik er?ffnet wurde, in einem Unterforum ?Jenseits?, nur weil er von Stalkers und P?beler massiv gest?rt und es so von ihnen gefordert wurde.


- Der Forumsbetreiber erkl?rt Thematiken ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie in seinem Forum in Zukunft als unerw?nscht, weil die "Mehrheit" (= P?bel) diese Thematik ablehnt.

No comment.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 11.10.2007 11:59.

11.10.2007 11:26 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Ich mache auf weitere schwere Vorf?lle im Forum Quanten.de aufmerksam, wiederum betrieben und ausgel?st von Stalkers aus dem Hetz-Forum ?Alpha Centauri?, mit wiederum schwerwiegende Verleumdungen des Nazismus, Antisemitismus und Rechtsradikalismus gegen meine Person und die Person von Ekkehard Friebe als offiziellen Vertreter der Forschungsgruppe G.O. Mueller, sowie gegen sein Forum:


Vollst?ndige Forumsregeln
Autor: El Cattivo
Er?ffnet am: 10.10.07
Gelesen bist heute: 584
http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=340


Thread gel?scht
Autor : El Cattivo
Er?fnet am 9.10.07
Gelesen bis heute: 279
http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=337

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 12.10.2007 10:33.

12.10.2007 10:33 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Hier die ?Moderationsma?nahmen? des Forumsbetreibers Dr. G?nter Sturm nach den massiven Verfolgungen durch Stalkers, die er seit Wochen in seinem Forum gegen meine Person und die Person von Ekkehard Friebe als offiziellen Vertreter der Forschungsgruppe G.O. Mueller, sowie pauschal gegen alle Kritiker der Relativit?tstheorie gro?z?gig duldet:

http://www.quanten.de/forum/showthread.php5?t=347


Zitat:



Hallo Leute,

so geht es nicht. Ich hatte gestern eindr?cklich gepostet, dass hier Diskussionen ?ber sogenannte "GOM"-Themen nicht mehr erw?nscht sind. Damit meine ich nicht Kritik an der SRT, die bleibt nat?rlich erlaubt, das ist in meiner Sicht aber etwas ganz anderes.

Also: Wer sich nicht daran halten kann, wird gesperrt werden. Das betrifft insbesondere auch Sie, Frau Lopez. Da die Moderation keine diesbez?glichen Postings mehr will, m?ssen Sie sich daran halten, sonst folgt sofort eine dauerhafte Sperre. Es ist mein Recht zu entscheiden, welche Themen hier erw?nscht sind und welche nicht.

Danke und viele Gr??e,

G?nter Sturm

PS: Der Thread von heute Nacht wurde ausgeblendet.



no comment.

Jocelyne Lopez

12.10.2007 10:57 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Im Zusammenhang mit den schwerwiegenden Vorf?llen der letzten Wochen, Monaten und Jahre im Forum Quanten.de und in anderen Foren durch extrem brutales Stalking von anonymen Figuren aus dem Internet seit fast 3 Jahren, insbesondere vom Mitgliedern des Hetz-Forums ?Alpha Centauri?, mache ich auf einen Beitrag von mir im Forum ?Auf zur Wahrheit? aufmerksam:

http://selber-denken.com/board/forschungs-und-diskussionsbereich/naturwissenschaften/p45745-g-o-mueller-fehlerkatalog-zur-relativit?tstheorie-fehler-b2/#post45745


Zitat Lopez:

[...]

Wie gesagt stammen diese anonymen Stalkers nach meiner Einsch?tzung und meinen bisherigen pers?nlichen Erfahrungen seit 3 Jahren nicht aus der linksextremistischen Ecke (die bei dieser Thematik Einstein und Kritik der Relativit?tstheorie sich nach meiner Kenntnis unpolemisch und sachlich verh?lt), sondern aus rivalisierenden Groupierungen von Nazis und Sionisten, die diese Thematik als Schauplatz und Vorwand f?r ihre Agitationen, ihre Propaganda und ihre Auseinandersetzungen benutzen (wohl nat?rlich auch unter der Tarnung als ?Linken?, das ist in Foren auch bekannt).

Dass auf jeden Fall Nazis hier mitmischen habe ich durch den konkreten Hinweis des erfahrenen Betreibers eines gro?en Forums erfahren. Diesen Hinweis habe ich sogar an zwei Abgeordneten des Deutschen Bundestags zur Kenntnis weitergegeben, siehe: http://www.ekkehard-friebe.de/Lopez-an-Bundestagsabgeordnete.pdf

Ich wurde n?mlich in diesem Forum, wo ich als langj?hrige Userin mich beteiligte, aus heiterem Himmel in einer v?llig harmlosen und friedlichen Diskussion (es ging nicht um die RT) von einem Neueinsteiger gezielt pers?nlich angegriffen, der als erster Beitrag in diesem Forum nach seiner Registrierung sich ?ber mein Aussehen ?u?erst beleidigend und verletzend ausgelassen hat (ich solle b?sartig und absto?end wie eine Hexe und eine Satanistin aussehen). Dieser User hat mich auch per KN angesprochen und mich auch mitgeteilt, dass er meistens in Foren unter verschiedenen Nicknamen unterwegs ist, mich jedoch seinen Hauptnicknamen verraten und mich auch mitgeteilt hat, er sei ein Nazi und dass ich fertig gemacht werde.

Ich habe mich per KN bei dem Forumsbetreiber dar?ber beschwert. Ich erhielt von ihm folgende Antwort:



Zitat:

Zitat Forumsbetreiber:

vielen Dank f?r Deine vertraulichen Informationen. Selbstverst?ndlich kannst Du Dich darauf verlassen, dass ich sie nicht weitergebe, obwohl ich es sehr gerne t?te, da einige Informationen sehr brisant sind.

Zu [?Nickxyz?] m?chte ich Dir nur einen Hinweis geben: es ist sehr wahrscheinlich, dass es sich bei diesem User um eine Person handelt, die in zahlreichen Foren vertreten ist, und zu einer Gruppe von Personen geh?rt, die ein - in meinen Augen - ziemlich krankes "Spiel" treibt. Diese Spiel hat nur ein Ziel: Zerst?rung von Internet-Foren oder Verleumdung der Betreiber von Internetseiten.

Dieses "Spiel" wird sehr intelligent aufgezogen und meist mit vielen verschiedenen Nicks und auf sehr subtile, geduldige und skrupellose Weise vorangetrieben. Die Mitglieder dieser Gruppe sind technisch sehr versiert. Da sie sich aufgrund ihres technischen Wissens im Netz relativ(!) anonym bewegen k?nnen, ignorieren sie auch m?gliche rechtliche Konsequenzen.

Die Personen, die - meist ziellos - als Opfer auserkoren werden, haben nicht mehr allzuviel zu lachen.

Das es diese Gruppe gibt, ist ?brigens gesichert. Dass [?Nickxyz?], der bei uns schon mehrere Male mit Doppelnicks aufgefallen ist, zu dieser Gruppe geh?rt, ist zu 99% wahrscheinlich.

Das aber nur als Information f?r Dich: ich pers?nlich halte diesen Menschen f?r nicht vertrauensw?rdig, vielleicht sogar f?r gef?hrlich.

Du solltest im Umgang mit ihnen also ausgesprochen vorsichtig sein.
Diese Information bitte ebenso vertaulich behandeln.



Zu erw?hnen ist auch, dass dieser User mir auch per PN mitgeteilt hat, dass man mich fertig machen werde, und zwar dabei ungest?rt und unbestraft, weil ein Moderator auch ein Nazi sei.

Dass au?er politisch rivalisierende und extremistisch gesinnte Users auch andere Users als ?Trittbrettfahrer? in Forendiskussion einsteigen ist nat?rlich auch wahrscheinlich: Es schlie?en sich immer individuelle Trolle und P?beler bei Polemiken und Hetze an, aus reinem Spa? an Zerst?rung von Thematiken und Verletzung von Menschen. Das ist in jedem Forum bekannt.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

12.10.2007 11:08 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Hier einige Kostproben aus den vom Forumsbetreiber Dr. G?nter Sturm heute gel?schten oder verschoben und geschlossenen Threads in seinem Forum, nach mehreren Tagen und Stunden unmoderierte und ungetadelte Stellung in der ?ffentlichkeit (NB: Au?er Ekkehard Friebe, mir und pauschal allen Autoren und Initiatioren der Dokumentation von G.O. M?ller wurden auch Peter R?sch und Gerhard Kemme namentlich pers?nlich angegriffen):



Zitat:

Zitat El Cattivo - 09.10.07, 20:41



Zitat:

Zitat Moderator Lorenzy:
Egal welcher Gesinnung irgendwelche Leute sein m?gen, es kann und darf nicht die Aufgabe der Moderatoren sein, irgendjemanden einen Stempel aufzudr?cken (es sei denn derjenige postet betreffende Beitr?ge hier im Forum). Was jemand in anderen Foren sagt, ist f?r eine Forenmoderation vollkommen irrelevant.



Hallo Lorenzy

Mein Verst?ndniss h?lt sich leider in Grenzen und ich h?tte schon gerne eine ausf?hrlichere Begr?ndung.

Zum ersten ist es nicht egal, was Jocelyne in anderen Foren schreibt, das sie es ja ausf?hrlich verlinkt. Das ganze ist nicht nur meine private Ansicht sonder auch die strafrechtliche. Auch wenns in den genannten F?llen um zwei Ecken geht, das ist dann wohl (noch) eine rechtliche Grauzone. Mit zwei Ecken meine ich Link auf Link, bzw GOM M?ller als Referenz und diese geben genau die Hetzartikel als Quellen an.






Zitat:

Zitat El Cattivo, 10.10.07 21:35

Guten Tag Herr Sturm

Ich bitte darum, das die Forumsregeln vollst?ndig ver?ffentlicht werden. Ich hatte ja einen langen Artikel, nicht mit wenig Aufwand, indem ich das vorgehen der Forschergruppe GOM und ihre Interessensvertreter, aus politischen und moralischen Aspekten kritisiert und dann zur Diskussion gestellt habe.

Dieser wurde gel?scht aus bekannten Gr?nden. Es ging ja nicht um Physik usw. Einen kritischen Artikel ?ber das Vorgehen der NPD durfte ich jedoch schreiben. Nun bitte ich darum, das in den Forumsregeln aufgenommen wird, welche Gruppierung bez?glich ihres moralischen Verhaltens nicht kritisiert werden d?rfen. Mir fallen auf Anhieb z.B. Kawi Schneider, gotthard barth oder die "deutsche Physik" ?berhaupt ein.

Ich bitte einfach um eine Liste, in der man nachlesen kann: Welche Gruppierung nicht kritisiert werden d?rfen oder nur eingeschr?nkt und welche man kritisieren darf.

Erspart eine Menge Frust im voraus, wenn man wei?, was genau der Zensur unterliegt und was nicht.

mfg&Danke im Voraus






Zitat:

Zitat von ralfkannenberg 10.10.07 12:41 Uhr

Hallo Lorenzy,

w?rdest Du denn dem Vorsitzenden einer radikalen rechts-extremen Partei hier ebenfalls eine Plattform bieten, auch wenn er nur Aussagen ?ber das Kaninchenz?chten bzw. in diesem Forum ?ber den Energieerhaltungssatz macht ?

Freundliche Gr?sse, Ralf






Zitat:

Zitat El Cattivo - 10.10.07, 13:24

Hallo Ralf

letzten Endes ist es ja Entscheidung des Betreibers, ob er Verlinkungen zul?sst, die den Holocaust bagatelisieren & Antisemitische Hetze enth?lt.

Ebenso ist es Sache des Betreibers, ob er Aufkl?rung ?ber die gesetzen Links zul?sst oder nicht. In der momentan Situation werden zwar solche Links zugelassen und eine entsprechende Kritik daran wird zensiert, das ist nat?rlich ein h?chst seltsames Verhalten, aber am Ende auch die Sache des Betreibers.

Leider Gottes die traurige Wahrheit.





Zitat:

Zitat El Cattivo - 10.10.07, 21:18


Zitat:

Zitat von Lorenzy
Und um was geht es in deiner Kritik? Um Physik?



Nein um die die moralischen Aspekte des Vorgehens der Forschergruppe GOM M?ller, insbesondere ihre Vertretung. Ich habe inzwischen gemerkt, das es im falschen Unterforum war. Eine verschiebung h?tte folglich gen?gt, zur Plauderecke:





Zitat:

Zitat BorisM 11.10.07 - 00:28 Uhr


Zitat:

Zitat von Lorenzy
Haben solche Leute kein Recht darauf, hier ?ber den Energieerhaltungssatz zu diskutieren?




Lorenzy, was dies angeht, bist Du sehr leichtgl?ubig.

Galileo2609 hat die Problematik auf Alpha Centauri ausf?hrlich kommentiert. Siehe hier: http://22214.rapidforum.com/thread.php?threadid=...80587529205507






Zitat:

Zitat Joachim ? 11.11.07 ? 09:07 Uhr

Hallo Lorenzy,

du hast mich gr?ndlich missverstanden. Es geht mir nicht darum irgend ein Thema zu verbieten. (Esoterik w?rde ich in einem eigenen Forum schon verbieten, aber dieses Forum ist ja nicht meins.) Es geht darum, dass es erlaubt sein muss auf Kritik angemessen zu reagieren. Das hei?t also, wenn sich ein Protagonist GOMs eindeutig auf ein Dokument beruft (in diesem Fall ist es sogar im Eingangsbeitrag verlinkt), dann muss es einfach erlaubt sein, die Hintergr?nde GOMs zu beleuchten. Diese Diskussion hast du hier unterbunden. Was mich ?rgert ist, dass du JoLo dabei unterst?tzt vorzugeben, es ginge ihr um Physik, obwohl aus ihrem Eingangsposting hervorgeht, dass sie gar nicht ?ber Physik diskutieren will.

Ich muss zugeben, dass ich mich wieder in diesen Thread hineinziehen lassen habe. Sorry, mein Fehler. Aber es f?llt mir halt schwer Unsinn stehen zu lassen und das ist es letztlich, wozu du hier auffordert: "Wenn jemand nicht Diskussionsbereit ist, gebt ihm das letzte Wort" Kann das die L?sung sein?

P.S.: Ich werde mich aus GOM Threads ab jetzt heraushalten. Sollen doch andere in die Falle tappen.





Zitat:

Zitat ralfkannenberg - 11.10.07, 18:42

Was Moral anbelangt sind Sie kompetenzfrei.

Die Thematik ist sehr erw?nscht, aber Ihre Erkenntnisresistent und Ihre lernresitente Kopiererei fr?herer und l?ngst widerlegter Beitr?ge hat diese Diskussion mit Ihnen, obgleich es ein interessantes Thema war, zu einer unerw?nschten Angelegenheit gemacht. Ursache daf?r sind Sie und das wissen Sie auch ganz genau !


Zitat:

Zitat von Jocelyne Lopez

Dass Sie eine Thematik als unerw?nscht in Ihrem Forum erkl?ren, weil sie von der "Mehrheit" (= P?bel) nicht geduldet wird, wirft nicht unbedingt ein positives Licht auf Ihren menschlichen, wissenschafltichen und ethischen Einstellungen.




Da Sie in menschlichen, wissenschaftlichen und ethischen Belangen kompetenzfrei sind, ist Ihr Urteil dazu wertlos.

Was "Verantwortungsbewusstsein" anbelangt sind Sie ebenfalls kompetenzfrei und zu einem ernstzunehmenden Urteil nicht bef?higt !







Zitat:

Zitat Jeremy - 11.10.07 - 22:28 Uhr


Frau Lopez, Sie haben Recht, mit Ihnen ist nicht zu spa?en. Schon lange nicht mehr. Verharmlosung des Holocaust, Billigung von rechtsextremem Gedankengut, Hetze gegen Leute, die sachlich argumentieren.....die Liste lie?e sich fortsetzen.

Sie widern mich an!!! Sie sind eine Gei?el der Internetforen und Ihnen geh?rt der PC abgestellt. Ich habe schon viele *****l?cher in meinem Leben kennengelernt und diese auch als *****l?cher bezeichnet. Aber trotz der Tatsache, dass dieser Begriff f?r mich eher eine m?nnliche Auslegung hat, muss ich hier und jetzt kundtun:

Frau Lopez, Sie sind das gr??te *****LOCH, das mir jemals untergekommen ist!!!






Zitat:

Zitat von BorisM 11.10.07 ? 22:52 Uhr

Frau Lopez,

die Vorg?nge, die Jeremy hier anprangert sind seit 2006 bekannt. Sie haben davon nichts unterbunden, sondern durch Ihre Moderation gest?rkt und gest?tzt. User, die auf diese Mi?st?nde hingewiesen, haben Sie beschimpft und gesperrt. Ja, andere Admins haben sie mit nicht zitierf?higen Bezeichnungen bedacht.

"Die Brandstifterin ruft nach der Feuerwehr!", kennen Sie dieses Sprichwort? Vertrauen Sie wirklich darauf, da? sich die Administration hier soweit mit Ihnen fraternisiert, da? Sie sie fremdsteuern k?nnen?

Zur Kenntnisnahme
BorisM





Zitat:

Zitat Jeremy ? 11.10.2007 23:02 Uhr


Frau Lopez, bringen Sie doch mal Beweise daf?r, dass ich Sie mit meinen Aussagen verleumde. Nehmen wir doch mal die Billigung von rechtsextremem Gedankengut durch Sie pers?nlich. Soll ich Ihnen vielleicht Links anbieten, die beweisen, dass Sie solches Gedankengut billigen. Ach nein, ich verga?, jeder darf ja seine Meinung ?u?ern und wenn jemand sagt: "Besonders verheerend auf den Geisteszustand unseres Volkes wirkt sich die dauerhafte Herausstellung des Juden Albert Einstein als ?Genie des Jahrhunderts? aus. Obwohl dessen abstruse Gedankenexperimente zur Relativit?tstheorie l?ngst widerlegt sind, wird unverdrossen die Einstein-Keule geschwungen. " (zitiert nach Karlheinz Baumgartl), dann ist das ja keine Volksverhetzung, sondern nur freie Meinungs?u?erung, die laut GG jedem zusteht.
Mehr Beispiele gef?llig?

Frau Lopez, Sie geh?ren zur ?belsten Sorte Menschen. Sie verdrehen allen anderen das Wort im Mund, wie es Ihnen in den Kram passt. Sie sind ignorant, penetrant und daneben auch noch abgrundtief dumm. Sie sind....ach, vergessen Sie es. Ich verschwende nicht meine ganzen sch?nen Schimpfw?rter brutalster Sorte an Sie, denn Sie sind es nicht mal wert beschimpft zu werden.






Zitat:

Zitat Jeremy ? 11.10.07 23:15

Frau Lopez, Sie m?ssen auch immer das letzte Wort haben, oder?
Haben Sie Angst? HABEN SIE ANGST????

Vor wem oder was? Davor, dass Ihr Kartenhaus in sich zusammenf?llt? Davor, dass man Ihr Forum ?ber kurz oder lang schlie?en wird, weil Sie dort den Austausch und die Verlinkung rechtsextremen Gedankenguts zulassen?

Au?erdem wiederholen Sie sich. Lassen Sie sich doch ruhig mal ein anderes Wort als "Dreck" einfallen. Sie dr?cken sich doch sonst immer so qualifizert aus mit diesem niedlichen franz?sichen "Schreibakzent".





Zitat:

Zitat Jeremy 11.10.07 23:29 Uhr

Oh, Sie haben Humor. "Drecke" statt "Dreck". Sehr s??, wirklich. Wollen Sie auch noch was S??es von mir? Ein Betthupferl sozusagen. Ein weiterer Auszug aus einer Webseite, deren Verlinkung von Ihnen toleriert wird:

"Es gibt also Maulkorbgesetze z. B. die Paragraphen der ?Volksverhetzung? und der ?Gottesl?sterung?. Damit werden politische Ziele besonders gesch?tzt. Damit werden aber auch bestimmte Minderheiten fanatischer Machtspekulanten gesch?tzt. Solche Gesetze lassen die St?rung oder Verhinderung ?ffentlicher Veranstaltungen, die Beschlagnahme von B?chern und die damit verbundene Bedrohung der Verlage zu. Auch Rechtsanw?lte haben darunter zu leiden, denen man das Recht der Verteidigung politisch Verfolgter absprechen will. Politisch motivierte Urteile werden gef?llt. Die gleichgeschaltete Presse flankiert diesen Schutz durch Hetzartikel oder durch Verschweigen. Entgegen der Zusicherung im Grundgesetz gibt es eine Zensur. Das Recht der freien Meinungs?u?erung - und damit die Basis einer freien Wissenschaft - ist erheblich eingeschr?nkt. Viele Deutsche sehen dadurch sich selbst und das Volk bedroht. Der Weltkrieg wurde 1945 nicht beendet, ..... er wird mit anderen Waffen fortgesetzt." (zitiert nach Karlheinz Baumgartl)

Na, werden Sie heute Nacht ruhig schlafen k?nnen? Ich schon, Frau Lopez, ich schon. Aber jetzt genehmige ich mir erstmal ein k?hles Hefeweizen auf diesen Tag, der mit der Verschiebung und Sperrung Ihres Threads ?beraus erfolgreich war. Zum Wohl!






Zitat:

Zitat Jeremy ? 11.10.07 - 00:00 Uhr


Frau Lopez, ich bewundere die Variationsf?higkeiten, die Sie bez?glich deutscher S?tze besitzen, aber irgendwie erscheint mir der Inhalt immer der gleiche zu sein.

Versuchen wir doch mal die Sache aufzudr?seln: Was genau ist denn "Dreck" in meinen letzten Aussagen? Dass ich Sie blo?stelle? Dass ich den Leuten die hier mitlesen m?gen, Ihr wahres Gesicht offenbare?

Ich mag Sie pers?nlich beleidigt und Sie mit Schimpfw?rtern bedacht haben, aber das hat seinen Grund darin, dass Sie es nach Ihren Auftritten in unz?hligen Foren nicht besser verdient haben. Und es kann keineswegs davon ablenken, dass Sie in Ihrem Forum alle Meinungen des politischen Spektrums zulassen. Und dazu z?hlen f?r Sie, wie wir seit langem wissen, auch die Meinungen rechtsradikaler Personen.





Zitat:

Zitat Jeremy ? 12.10.07 ? 00:08 Uhr

Frau Lopez, erz?hlen Sie mir doch mal, was Sie grad so machen. Sitzen Sie vor Ihrem Rechner, ist es angenehm warm in Ihrem Zimmer, jetzt wo die Herbstk?lte des Nachts ?ber den Boden kriecht? Streicheln Sie vielleicht grad Ihrem Hunde ?ber den Kopf und denken: "Dieser dreckige Jeremy, dieser Stalker, dieser Hexenj?ger, dieser Nazi, dieser Gestapooffizier, was will der eigentlich von mir?"

Nun, Frau Lopez, auch wenn Sie dies gerade nicht denken, so kehre ich diese Frage doch einfach mal um: Was wollen Sie eigentlich von mir? Was wollen Sie eigentlich von allen Usern aller Foren, die Sie seit Jahren mit Terror ?berziehen?





Zitat:

Zitat El Cattivo - 12.10.07 00:10 Uhr

Hallo

Danke an alle, das ihr mich so sch?n verteidigt habt, wo ich gerade nicht da war . Aber eigentlich sollte es um was vollkommen anderes gehen und das geht durch die vielen Beitr?ge hier leider unter.

Aktuell st?ren mich nicht einmal mehr JoLos Bemerkungen, sie macht damit nur deutlich das sie zudem steht, was sie schreibt und keinerlei Unrecht darin sieht... Es ist zwar unsch?n, aber bei m?glichen Strafverfahren, kann sich das nur positiv Auswirken...




Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 13.10.2007 09:14.

12.10.2007 13:03 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Zur Information:

Das ?wissenschaftliche? HEISE-Forum hat heute einen Thread von mir kommentarlos und komplett vom Netz genommen, den ich vor ein paar Tagen er?ffnet habe und schon ca. 116 Beitr?ge enthielt:

Beobachtung mit Doppelpulsaren widerlegen die SRT
Nebendiskussion: Vernichtender mathematischer Widerspruch in der SRT
http://www.heise.de/foren/go.shtml?read=1&msg_id=13692130&forum_id=36485&showthread=1

Zu vermerken:

Der Thread wurde komplett von Anfang an (ohne jegliche Moderationsma?nahmen) mit Beleidigungen, Beschimpfungen, off-topic Beitr?ge und P?beleien zugespammt (auch von Mitgliedern des Forums "Alpha Centauri"). Wie gehabt.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

15.10.2007 20:24 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

?ber den Schicksal meines o.g. Threads im HEISE-Forum habe ich von einem Teilnehmer einen Hinweis bekommen, siehe,
http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=536&startid=1#p87075167529251574


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 16.10.2007 08:22 Uhr:


Zitat:

Arthur Schmitt schrieb am 15.10.2007 23:20 Uhr:

Ihr o.a. Thread wurde von den Moderatoren des Heise Forums nicht komplett vom Netz genommen. Er wurde nur auf die Trollwiese verschoben.



Danke f?r die Information.

Ich wei? zwar nicht, wo die "Trollwiese" bei Heise-Forum ist (dort ist kein Hinweis zu finden, dass der Thread verschoben wurde und wohin), aber ich habe auch nicht vor, diesen Thread zu suchen und weiter zu verfolgen: das ganze HEISE-Forum ist n?mlich nur eine einzige Trollwiese.

Dieses Forum und seine Moderation kann man f?r sachliche, ernsthafte und zivile Austausche g?nzlich vergessen.

Jocelyne Lopez


16.10.2007 09:29 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Ekkehard Friebe Ekkehard Friebe ist männlich
Moderator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 1154

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mitteilung an alle Mitglieder des Forums!

Heute morgen sind bei dem Provider unseres Forums wiederholt von Unbekannten mehrere Versuche zum Hacken gemacht worden und ein unzul?ssiger Antrag zum L?schen des Forums eingegangen. Dieser illegale Versuch, unser Forum zu l?schen und uns Schaden zuzuf?gen werden wir nachpr?fen lassen.

Beste Gr??e Ekkehard Friebe

30.11.2007 12:59 Ekkehard Friebe ist offline Email an Ekkehard Friebe senden Homepage von Ekkehard Friebe Beiträge von Ekkehard Friebe suchen Nehmen Sie Ekkehard Friebe in Ihre Freundesliste auf
Ekkehard Friebe Ekkehard Friebe ist männlich
Moderator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 1154

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mitteilung an alle Mitglieder des Forums!

Wie schon gestern ist unser Forum heute wiederholt von Unbekannten angegriffen worden, die darauf hinzielen, unser Forum zu hacken und zu l?schen.

Von unserem Provider Rapidforum haben wir Hinweise erhalten ?ber die Identifikationsnummern von zwei T?tern, die mit den ID-Nummern von zwei Mitgliedern aus unserem Forum ?bereinstimmen,

- von dem schon gesperrten User ?karlkamman?
- von der erst gestern neu registrierten Userin ?Harriett Tubman?

Da die Wahrscheinlichkeit hoch ist, da? es sich hier um den T?ter bzw. die T?terin handelt, haben wir bis zum Erhalt weiterer Informationen bei der Nachpr?fung dieser Vorf?lle das Konto der neu registrierten Userin ?Harriett Tubman? gesperrt.

Beste Gr??e Ekkehard Friebe

01.12.2007 21:40 Ekkehard Friebe ist offline Email an Ekkehard Friebe senden Homepage von Ekkehard Friebe Beiträge von Ekkehard Friebe suchen Nehmen Sie Ekkehard Friebe in Ihre Freundesliste auf
Ekkehard Friebe Ekkehard Friebe ist männlich
Moderator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 1154

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mitteilung an alle Mitglieder des Forums!

Als Erg?nzung zum vorhergehenden Beitrag teile ich mit, da? von unserem Provider auch die ID-Nummer des bereits gesperrten Mitglieds
Martial Bourdin als m?glicher Hacker genannt wurde. Wir k?nnen also auch diesen Namen in unsere Nachpr?fung einbeziehen.

Beste Gr??e Ekkehard Friebe

01.12.2007 22:38 Ekkehard Friebe ist offline Email an Ekkehard Friebe senden Homepage von Ekkehard Friebe Beiträge von Ekkehard Friebe suchen Nehmen Sie Ekkehard Friebe in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Weiter zu Stalking und Mobbing zur Information:

In meinem Thread bei Politikforum.de

Tierversuche sind nutzlos f?r die Humanmedizin
http://forum.politik.de/forum/showthread.php?t=191090

Er?ffnet am 12.12.07
Beitr?ge bis heute: 159
Aufrufe bis heute: 2494

Erneute pers?nliche Angriffe, Verleumdungen und Unterstellung des Antisemitismus und Nazismus, Beschimpfungen, Hetze, Beleidigungen, sowie Versuche der Zerst?rung des Threads durch Spammen und Off-topic Beitr?ge, insbesondere von Teilnehmern des Stalkers-Forums ?Alpha Centauri? (in Zusammenhang mit dem off-topic Thema Kritik der Relativit?tstheorie). Ermahnung des notorischen Stalkers Michael Hammer-Kruse wegen Beleidigungen.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

18.12.2007 10:35 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,

Information ?ber die weitere Entwicklung meines Threads im Politikforum.de

Tierversuche sind nutzlos f?r die Humanmedizin
http://forum.politik.de/forum/showthread.php?t=191090

Weiterhin extrem brutale ?bergriffe, Angriffe, Verleumdungen, Diffamierungen, Off-topic Beitr?ge, Spam, Beleidigungen, Hetze, P?beleien, Mobbing, Stalking, N?tigung, Drohungen, insbesondere von Mitgliedern und Stamm-Users des Stalkers-Forums ?Alpha Centauri? (wegen der Off-topic Thematik "Kritik der Relativit?tstheorie"), die auch alle, auch mehrmals unter verschiedenen Nicknamen, wegen ?hnlichen Angriffen und ?bergriffen aus unserem Forum gesperrt wurden (Verleumdung, Diffamierung, Beleidigung, ?ble Nachrede von namentlich zitierten Personen wegen Nazismus, Antisemitismus, Terrorismus, Verbrechen) :

Hier einige Kostproben:



Zitat:


- Monty Hall
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7361656&postcount=235

Jocy sperrt weiter fr?hlich User in ihrem nazifreundlichen Forum. Es wird Zeit, dass die Internet?ffentlichkeit sie aussperrt.





Zitat:

- Ralf Kannenberg:
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7362119&postcount=238

Frau Lopez,

ein altes Sprichwort besagt: Es ist besser, ein Feuer zu machen als ?ber die K?lte zu klagen.

Entfernen Sie also die nazifreundlichen Aspekte in Ihrem Forum. Man (auch ich) wird Ihnen dabei gerne behilflich sein.






Zitat:

- Ralf Kannenberg
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7363509&postcount=246

Frau Lopez,

warum geben Sie es nicht einfach zu ?

Wir wissen es sowieso und es ist auch dokumentiert, mit Sicherstellung und allem, was dazu geh?rt.






Zitat:

- Galileo2609:
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7363736&postcount=253

Zu den Konsequenzen aus der 'Verleumdung und Diffamierung des Nationalsozialismus' siehe auch der Reichsaussenmister Ribbentrop in seiner Danziger Rede (24.10.1939):


Zitat:


Ich kann hier nur die Worte des F?hrers aus seiner letzten Reichstagsrede wiederholen, da? das Urteil ?ber ihn in der Geschichte Gott sei Dank einst nicht von erb?rmlichen Skribenten geschrieben wird, sondern durch sein Lebenswerk selbst. Aber hinter diesem britischen Vorwurf eines angeblichen Wortbruches unseres F?hrers steckt wiederum eine typisch britische Niedertracht und Berechnung. Man will gewisserma?en durch eine Diffamierung des F?hrers durch das hochehrenswerte britische Parlament das brave und anst?ndige deutsche Volk seiner F?hrung entfremden. Da haben aber nun die englischen Herren Parlamentarier wiederum einen kapitalen Fehler gemacht.



Erstaunlich, Frau Lopez! Von wem haben sie Redewendung 'zitiert', von G?ring oder Ribbentrop?





Zitat:

- Michael Hammer-Kruse
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7363818&postcount=259

Du verwechselst was, Jocelyne. Bei den letzten Fragen ging es nicht um Tierversuche!

Um Dich an einige Stichworte zu erinnern: G?ring, Ribbentrop, korrektes Zitieren, Kawi Schneider, strafrechtliche Relevanz Deiner ?u?erungen, Duldung von Nazi-Zitaten bei GOM und Friebe.

Du steckst mindestens bis zum Bauch in der braunen Br?he. Und Deine Chance da jemals wieder rauszukommen wird immer kleiner. Aber von mir nimmst Du ja sowieso keinen Rat an.

Gru?, mike

P.S.: Und verzweifelte Themenwechsel-Ablenkungs-Versuche gehen hier nicht. L?ngst nicht mehr!






Zitat:

- Ralf Kannenberg:
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7364062&postcount=278

Hallo Forenseeschlange,

leider muss ich Dich korrigieren:

1.) Die Antipathie interpretierst Du hinein; alle User bringen Fakten vor !
2.) Frau Lopez hat auch kein Interesse, zu diesem Thema zu schreiben, es geht ihr prim?r darum, pr?sent zu sein.
3.) Threadabspaltungen haben wir in den vergangenen Jahren schon so oft versucht, leider jedesmal ohne Erfolg !
4.) Frau Lopez ist eine Internet-Plage, der mit geeigneten Mitteln entgegenzutreten ist. Mittlerweile haben wir gen?gend Material dokumentiert, um dies wirkungsvoll tun zu k?nnen.






Zitat:

- Michael Hammer-Kruse:
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7364184&postcount=283


Ach ja, und auch dar?ber, wie sie trotz wiederholter Aufkl?rung daran festh?lt, Neonazis salonf?hig zu machen. Wie sie trotz besseren Wissens eine antisemitisch motivierte "Kritik" der Relativit?tstheorie kolportiert. Wie sie sich weigert, diesbez?gliche Quellen zu tilgen.

Und bei der Formulierung ?anst?ndige Leser? h?re ich da einen Anklang an die "anst?ndigen Deutschen"? (Galileo, du bist da bewanderter; ist das wieder mal eine Goebbelsche Stilfigur, die Jocelyne da abgewandelt hat?) Bei ?f?r die seri?se und glaubw?rdige Wissenschaft ist es ein Erfolg, und uns braucht es nicht zu tangieren? umwehte mich jedenfalls ein kalter Hauch von "wir werden weitermarschie-hie-ren"





Zitat:

- Garfield335
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7364225&postcount=285

Tut die Wahrheit weh, Frau Lopez?





Zitat:

- Galileo2609
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7364236&postcount=286

Hm ... selbstverst?ndlich interessiert man sich f?r Tierversuche und die damit verbundenen Fragen. Man interessiert sich aber auch f?r die Ideologen, die in diesem Bereich t?tig sind, darunter viel zu viele Extremisten! Abgesehen von jenen, die zur Gewalt gegen Menschen aufrufen, sind es vor allem jene die eine Affinit?t zum braunen Gesindel zeigen.

Cui bono, Frau Lopez? Mit ihrem 'Ausrutscher' bez?glich der 'Verleumdung und Diffamierung des Nationalsozialismus' haben sie wieder eindrucksvoll best?tigt, welche Affinit?ten bei ihnen vorliegen. Das ist wie bei ihrem komplement?ren Feld, der modernen Physik. Wenn sie nicht in der Lage sind, sich intellektuell mit diesen Themen oberhalb ihrer moralischen Flatline zu halten, schweigen sie besser!

Das nachstehende wird unter Vorbehalt des ? 130 Abs. 6 StGB zitiert:

Zitat:


Die Nationalsozialisten schafften die grauenhaften Tierversuche ab. Seltsam, Heute ist die Politik in der Lage, den Nationalsozialismus zu verhindern, aber sie ist offenbar nicht in der Lage, die Tierversuche und das Sch?chten zu verhindern. Diese Grausamkeiten gab es unter Hitler nicht!
(AG Tierrecht des Nationalen Widerstands, Oktober 2007)



Da sie heute den Ribbentrop und den G?ring gegeben haben, zum Thema Tierschutz auch noch ein Zitat von G?ring zum Tierschutz:


Zitat:

Es entspricht nicht deutschem Empfinden, es entspricht vor allen Dingen nicht nationalsozialistischer Auffassung als der Geisteshaltung des deutschen Menschen, das Tier einer leblosen Sache gleichzusetzen und seinem Besitzer das absolute Verf?gungsrecht zuzuerkennen.
Volksgenossen! Seit jenem Tage, da ich meinen Erla? gegen die Tierqu?lerei der Vivisektion herausgab, habe ich eine Flut von Telegrammen und Briefen erhalten, die lebhafteste Zustimmung und gro?e Begl?ckung zum Ausdruck brachten, da? endlich ein energischer Schritt zur Bek?mpfung dieser Tierqu?lereien getan worden ist. Es mag ?berraschend gewirkt haben, da? mein Erla? so pl?tzlich wie ein Blitz aus heiterem Himmel eingeschlagen hat. Seit Jahren geht der Kampf gegen die Vivisektion. Viel wurde dar?ber geredet und in wissenschaftlichen und unwissenschaftlichen Formen gestritten, doch nichts wurde getan. Die nationalsozialistische Regierung war sich vom ersten Tage ab klar dar?ber, da? mit energischen Mitteln hiergegen vorgegangen werden m?sse, und doch dauerte es monatelang, bis ein solches Gesetz in all seiner Vorbereitung verabschiedet werden konnte.
Um zu verhindern, da? w?hrend dieser Vorbereitungszeit die Tierqu?lerei sich noch weiter ausdehnt, bin ich nun mit diesem Erla? eingeschritten und habe von dem mir zustehenden Recht Gebrauch gemacht, die Schutzhaft im Konzentrationslager ?ber diejenigen zu verh?ngen, die da immer noch glauben, Tiere als eine leblose Ware behandeln zu k?nnen.
Mit besonderer Liebe hat stets gerade das deutsche Volk den Tieren und den Fragen des Tierschutzes gegen?bergestanden. Stets hat es besonders in denjenigen Tieren, die seit Jahrtausenden seine Haus- und Hofgenossen, ja, man k?nnte in mancher Hinsicht sagen seine Mitarbeiter und - man denke nur an die Pferde - seine Mitk?mpfer gewesen sind, Gesch?pfe Gottes gesehen. F?r den deutschen Menschen sind die Tiere nicht nur Lebewesen im organischen Sinne, sondern Gesch?pfe, die ein eigenes Empfindungsleben f?hren, die Schmerz empfinden, Freude, Treue und Anh?nglichkeit zeigen. Niemals h?tte es dem Volksempfinden entsprochen, das Tier einer leblosen, toten und unempfindlichen Sache gleichzusetzen, das Tier nur als ein empfindungs- und seelenloses Objekt der Ausbeutung zu betrachten, als ein Hilfsmittel der Arbeit, das man vielleicht aus Gr?nden der N?tzlichkeit gebrauchen und aus ebensolchen N?tzlichkeitsgr?nden qu?len oder vernichten kann. Die M?rchen und Sagen der arischen V?lker, besonders des deutschen Volkes, weisen diesen Geist der Verbundenheit auf, wie ihn der arische Mensch dem Tier entgegenbringt.
(Rundfunkrede Hermann G?ring, 28.08.1933)



Nun Frau Lopez, der G?ring hatte es einfacher, einen 'Tierschutz' in ihrem Sinne durchzusetzen. Ja, es waren r?ckwirkend 'gl?ckliche Zeiten' f?r die Bef?rworter von Menschenversuchen. Am Horizont von G?ring & Co. zeichnete sich bereits ab, dass man alsbald genug entmenschlichte Menschen f?r Menschenversuche verf?gbar haben w?rde. Wie belieben sie sich gelegentlich zu ?ussern: "F?r die Tiere ist jeden Tag Treblinka!" Ist in ihrer vehementen Forderung nach alternativlosen Menschenversuchen das Menschen-KZ die Alternative?






Zitat:

- Galileo2609:
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7364335&postcount=292

Man kann aus politischen Gr?nden gegen?ber Pim Fortuyn Vorbehalte haben. Aber der Attent?ter kommt genau aus der Zielgruppe, die Lopez bedient.






Zitat:

- Michael Hammer-Kruse
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7364347&postcount=293

?brigens Galileo,

danke f?r Dein Zitat der G?ring-Ansprache. Es macht nur zu gut deutlich, was sich hinter mitleidheischendem Tierschutz alles an Unmenschlichkeit verbergen kann.

Und eine Jocelyne Lopez, die ohnehin in der stinkenden Br?he steht, mu? da ganz nachdr?cklich nach ihrer eigentlichen Motivation gefragt werden, bevor man auch nur mit einem Wort auf ihre Tierschutz-Ambitionen eingeht.

Aber wie ich die Dame kenne, wird sie das auch nicht mal ansatzweise verstehen.





Zitat:

- Galileo2609:
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7364427&postcount=296

Oder der Menschenversuche des NS-Regimes. Deren 'Erkenntnisse' wurden bruchlos in die Nachkriegszeit ?bernommen. So mancher Taucher und Flieger profitiert auch heute noch von den KZ-Versuchen der Nazis.






Zitat:

- Monty Hall:
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7364498&postcount=297

Mit wem m?chtest Du diskutieren? Mit Jocelyne? Warum? Jocelyne will nicht diskutieren, sondern nur Plakate ankleben. Andere Meinungen interessieren sie nicht. Wer anderer Meinung ist, wird von ihr ignoriert, gemeldet und ihrem Forum gnadenlos gebannt. Warum willst Du mit einer Person diskutieren, die Meinungen wie "Es ist nicht sinnvoll, Kawi Schneider als F?rsprecher der RT-Kritik zu zitieren" zensiert und User deshalb aus ihrem Forum schmeisst? Was versprichst Du Dir davon, so eine Person zu hofieren? Auf mich wirkt das sehr verd?chtig. Bist Du vielleicht eine der br?unlichen Gestalten aus dem WumV-Umfeld? Man weiss es nicht. Aber man denkt sich nat?rlich seinen Teil.





Zitat:

- Galileo2609:
http://forum.politik.de/forum/showpost.php?p=7364549&postcount=299

Sie billigen hier Gewaltaufrufe gegen Menschen, Frau Lopez! Wenn hier wieder etwas passieren sollte, wird der Staatsanwalt wissen, an wen er sich zu wenden hat! Nehmen sie umgehend Abstand von solchen Hasspredigten. Sie sind doch nicht mehr bei Sinnen!

Und wenn sie weiter den G?ring geben wollen, sind sie ein Kandidat f?r den 130er!

Zitat:


habe von dem mir zustehenden Recht Gebrauch gemacht, die Schutzhaft im Konzentrationslager ?ber diejenigen zu verh?ngen, die da immer noch glauben, Tiere als eine leblose Ware behandeln zu k?nnen.



Sie haben jetzt mehrmals versucht, Wissenschaftler pers?nlich zu erniedrigen. Sie haben ihnen menschliche Qualit?ten abgesprochen. Kurz: sie haben es gewagt, benannte Wissenschaftler zu entmenschlichen und dem Hass von Leuten als Zielscheibe anzubieten, die m?glicherweise noch stumpfsinniger als sie selbst agieren. Frau Lopez, ich warne sie! Wenn auch nur der geringste gewaltt?tige Ann?herungsversuch an ihre 'Zielpersonen' erfolgen sollte, kostet das ihren Hals!

Schalten sie ganz schnell ein paar G?nge herunter!



------



Trotz zahlreichen Meldungen meinerseits an die Moderation wegen schwerwiegenden Verleumdungen, Diffamierungen, Hetze, Off-topic und Beleidigungen, und trotz mehreren Protesten von Teilnehmern, ist die Moderation von Politikforum bis jetzt unt?tig geblieben, obwohl diese Angriffe nicht nur gegen den gesetzlichen Bestimmungen verst??en, sondern auch ausdr?cklich gegen den Regelkatalog von Politikforum, siehe:
http://forum.politik.de/forum/showthread.php?s=&threadid=110508, insbesondere:


Zitat:

a. ein Beitrag dessen Inhalt gegen deutsche Strafgesetze verst??t,

b. jede Art von Drohungen mit Gewalt oder einem sonstigem empfindlichen ?bel gegen andere User, Moderatoren oder die Redaktion,

c. wer andere beleidigt oder diffamiert,

d. wer andere verleumdet,

e. wer gegen andere hetzt,

f. wer die Menschenw?rde anderer verletzt,

n. wer absichtlich falsch zitiert oder unbelegt andere User des Falschzitierens bezichtigt, um andere Nutzer zu diskreditieren oder in Verdacht zu bringen, gegen den Regelkatalog versto?en zu haben



Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

22.12.2007 12:10 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Ekkehard Friebe Ekkehard Friebe ist männlich
Moderator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 1154

Re: Unterdr?ckung, Mobbing, Stalking Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zur Information:

In der Nacht vom 30. auf 31. Dezember ist wieder zweimal versucht worden, unser Forum zu l?schen. Weiterhin ist in der gleichen Nacht zweimal versucht worden, das Passwort unseres Forums zu erfragen.


Au?erdem erhielt ich folgende E-Mail:


Zitat:


Monday, December 31, 2007 5:27 PM


Sehr geehrter Hr. Friebe,

in ihrem Forum "Wissenschaft und moralische Verantwortung" werden mit
Unterst?tzung der Moderatorin Fr. Lopez rechtsextremistische Ansichten
verbreitet.
Bitte veranlassen Sie, da? in Ihrem Forum keine verfassungsfeindlichen
Ansichten verbreitet und insbesondere nicht auch noch von Ihrer
Moderatorin unterst?tzt werden.

Ich m?chte Sie diesbez?glich auf die AGB des Rapidforums hinweisen.

http://www.rapidforum.com/deutsch.php?s=agb

------------ Zitat ---------------
Auszug aus den "Allgemeine Gesch?ftsbedingungen des Rapid-Forums f?r
Internet-Services (Stand: 1.10.2003)"
4. Regelungen zu selbst erstellten bzw. ?bertragenen Inhalten
4.1 Der Kunde verpflichtet sich, f?r seine gesch?ftsm??igen Angebote
Namen und Anschrift sowie bei Personenvereinigungen und Gruppen auch
Namen und Anschrift des Vertretungsberechtigten anzugeben (gesetzliche
Anforderung nach ?6 TDG).
4.2 Der Kunde gew?hrleistet, da? die Inhalte nicht gegen geltendes Recht
versto?en. Dar?ber hinaus ist das Hinterlegen von erotischen,
pornographischen, extremistischen (insbesondere rechtsextremistischen)
oder gegen die guten Sitten versto?enden Inhalten im Rahmen der
Rapidforum-Internet-Service nicht gestattet. Der Provider ist
berechtigt, vorgenannte Inhalte sofort ohne gesonderte Mitteilung zu
sperren und zu l?schen. Verst??t ein Kunde wesentlich oder trotz
Abmahnung gegen diese Bedingungen, ist der Provider berechtigt, das
Vertragsverh?ltnis aus wichtigem Grund fristlos zu k?ndigen.
?
------------ Zitat ---------------

Ich erwarte bis zum 01.02.2008 die Einleitung entsprechender Ma?nahmen.
Sollte dies nicht passieren werde ich den Gesch?ftsf?hrer von RapidTec
(Christian Schmid) vom Versto? gegen die AGB informieren.

(Zitatende)




Diese erneuten Hacker-, Stalker- und Verleumdungsvorf?lle werde ich meinem Rechtsanwalt weiterleiten.

Ich w?nsche allen Teilnehmern und G?sten unseres Forum Alles Gutes f?r das Jahr 2008.

Ihr Ekkehard Friebe

01.01.2008 13:13 Ekkehard Friebe ist offline Email an Ekkehard Friebe senden Homepage von Ekkehard Friebe Beiträge von Ekkehard Friebe suchen Nehmen Sie Ekkehard Friebe in Ihre Freundesliste auf
Seiten (5): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH