Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie Ich brauche eure Hilfe! Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Gast
Gast


Ich brauche eure Hilfe! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Guten Abend, liebe Forumteilnehmer,

Ich bin ein Ingenieur und komme urspr?nglich aus Russland. Ich arbeite zurzeit mit einer Gruppe an einem Ionenantriebin Darmstadt. In meinem Beruf muss die Genauigkeit hoch geschrieben werden. Ich suche nach Alternativen, die mich vielleicht weiter bringen k?nnen oder schneller.

Mein Problem liegt am Massendefekt. Aus den Experimenten sehe ich oder besser gesagt stelle ich fest, dass ein Teil von meiner Masse irgendwie verschwindet und verloren geht.

die Ingeneure nutzen die ber?chtigte Formel:
E=mc2
um rauszufinden, wieviel Masse "verloren" ging.

Die Formel liefert gute, sehr pr?zise Ergebnisse, die alle zufrieden machen, ABER wie ich hier erfahren habe, behaupten manche in diesem Forum, dass die RT nicht stimmt.

Meine Bitte ist: k?nnt ihr mir eine alternative Formel geben, die vielleicht mir bessere Zahlen liefert , mit der ich meine "verlorene" Masse irgendwie durch Zahlen greifbar mache, als E=mc2?

Mir ist es egal, welche Formel es ist, mir ist es egal wie die Formel hergeleitet ist, was ich brauche ist eine Formel, ein "Werkzeug", dass mir sagen kann,wieviel ich von der Masse brauche usw.

Habt ihr eine Alternative f?r mich? Oder muss ich weiter E=mc2 benutzen?

Ich w?nsche euch allen guten Rutsch ins neue Jahr,
Waldemar

31.12.2005 19:38
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Ich brauche eure Hilfe! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo aus_Russland.,


Zitat:

Mein Problem liegt am Massendefekt. Aus den Experimenten sehe ich oder besser gesagt stelle ich fest, dass ein Teil von meiner Masse irgendwie verschwindet und verloren geht.

die Ingeneure nutzen die ber?chtigte Formel:
E=mc2
um rauszufinden, wieviel Masse "verloren" ging.

Die Formel liefert gute, sehr pr?zise Ergebnisse, die alle zufrieden machen, ABER wie ich hier erfahren habe, behaupten manche in diesem Forum, dass die RT nicht stimmt.

Meine Bitte ist: k?nnt ihr mir eine alternative Formel geben, die vielleicht mir bessere Zahlen liefert , mit der ich meine "verlorene" Masse irgendwie durch Zahlen greifbar mache, als E=mc2?

Mir ist es egal, welche Formel es ist, mir ist es egal wie die Formel hergeleitet ist, was ich brauche ist eine Formel, ein "Werkzeug", dass mir sagen kann,wieviel ich von der Masse brauche usw.

Habt ihr eine Alternative f?r mich? Oder muss ich weiter E=mc2 benutzen
[?]
Ich werde nicht verneinen. Ich benutze oft RT oder besser gesagt ihre Formeln zum Berechnen. Und bis jetzt hat alles gut geklappt.



Na ja, wenn bis jetzt in Deinem Job ?alles gut geklappt hat?, was willst Du denn mehr? Ist doch gut f?r Dich, oder?
Besser als besser geht doch nicht. Wo ist Dein Problem?

Ich h?tte aber eine pers?nliche Alternative f?r die gute und n?tzliche Formel E = mc2, die Dir auch als Werkzeug behilflich sein k?nnte, um Deine verlorene Masse zu berechnen, wahrscheinlich w?rde auch alles gut damit klappen. Ich gebe Dir meine Alternative in der normalen Sprache, kannst Du vielleicht in eine mathematische Formel umwandeln, sieht besser aus, und es wird vielleicht noch pr?ziser sein und besser helfen, um die verlorene Masse zu berechnen:

Bei einem beliebigen Prozess der Umwandlung der Masse in Energie wird die in Energie umgewandelte Masse vollst?ndig in Energie umgewandelt.

Probier das mal, ich glaube, das ist ein gutes Werkzeug f?r alle Jobs und das klappt immer, man kann sogar eine T?te Pommes damit frittieren.

LG
Jocelyne Lopez

01.01.2006 15:06 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH