Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Marc-Christian
User gesperrt!


Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 98

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 17.03.2007 10:54 Uhr:

Zitat:

Peter R?sch schrieb am 17.03.2007 09:40 Uhr:

. . . das "wissenschaftsgl?ubige". (Sie wissen schon: dasjenige mit BSE, Vogelgrippe, Klimakatastrophe, Massenvernichtungswaffen usw.)



Der Meinung bin ich auch: Die ?Wissenschaftsgl?ubigen? herrschen despotisch in allen Bereichen, sie terrorisieren psychologisch alle Schichten der Gesellschaft und terrorisieren sich sogar selbst.
Eine wissenschaftliche, gesellschaftliche und psychische Katastrophe.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez




Ich verstehe hier nicht ganz, warum der Glaube an die Wissenschaft eine 'gesellschaftliche Katastrophe' sein soll. Wissenschaft ist Objektivit?t, und diese braucht man, um Entscheidungen im Sinne des Wohles der Gemeinschaft f?llen zu k?nnen.
Ein etwas plattes Beispiel : Fr?her hat man Asbest beim H?userbau verwendet, bis die Wissenschaft herausfand, dass dies in hohem Ma?e gesundheitssch?dlich ist. Daraufhin entschied man sich, die Verwendung von Asbest zu verbieten.
H?tte man einfach jemanden 'aus dem Bauch heraus' eine Entscheidung treffen lassen sollen ?

17.03.2007 20:24 Marc-Christian ist offline Email an Marc-Christian senden Beiträge von Marc-Christian suchen Nehmen Sie Marc-Christian in Ihre Freundesliste auf
mmgarbsen
User gesperrt!


Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 33

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Noch ein anderes Beispiel:
Eine in der Geschwindigkeit zunehmende Bewegung wird Beschleunigung genannt. Eine abnehmende Geschwindigkeit wird Verz?gerung genannt. Eine in der Richtung abweichende Bewegung wird Richtungs?nderung genannt.

Warum werden von der Wissenschaft alle Geschwindigkeits- oder Richtungs?nderungen Beschleunigung genannt? Halten Wissenschaftler diese irref?hrende Ausdrucksweise f?r besonders objektiv ?

__________________
mmgarbsen

25.03.2007 19:19 mmgarbsen ist offline Email an mmgarbsen senden Beiträge von mmgarbsen suchen Nehmen Sie mmgarbsen in Ihre Freundesliste auf
Bert Papen
User gesperrt!


Dabei seit: 13.05.2006
Beiträge: 33

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wie sollte man sie denn sonst nennen?

Gru?
Bert

25.03.2007 19:24 Bert Papen ist offline Email an Bert Papen senden Beiträge von Bert Papen suchen Nehmen Sie Bert Papen in Ihre Freundesliste auf
Marc-Christian
User gesperrt!


Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 98

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wenn sich die Geschwindigkeit ?ndert, also nicht konstant bleibt, nennt man das Beschleunigung. Ich sehe das Problem bzw. die fehlende Objektivit?t nicht.
Im ?brigen ist das Kriterium "ich als Physiklaie finde dies irref?hrend" nicht unbedingt ein Faktor f?r die Physiker. Die BWLer geben sich ja auch keine M?he, ihre Terminologie dem Geschmack der Fachfremden anzupassen. Wobei, am Rande bemerkt, die Theorien der BWLer auf unser t?gliches Leben einen ungleich gr?sseren Einfluss haben als die Theorien der Physiker.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Marc-Christian am 25.03.2007 22:05.

25.03.2007 22:02 Marc-Christian ist offline Email an Marc-Christian senden Beiträge von Marc-Christian suchen Nehmen Sie Marc-Christian in Ihre Freundesliste auf
mmgarbsen
User gesperrt!


Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 33

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Hallo Bert,

> wie sollte man sie sonst nennen? <

Ich habe ja nichts dagegen, wenn Beschleunigung auch Beschleunigung genannt wird. Aber eine Verz?gerung oder eine Richtungs?nderung auch als Beschleunigung zu bezeichnen, halte ich nicht gerade f?r objektiv.

Im ?brigen ist es l?ngst nicht erwiesen, da? es etwas gibt, was sich geradeaus bewegt und eine Abweichung von dieser Geraden auf das Einwirken von Kr?ften zur?ckzuf?hren ist. Das wurde zwar vor 400 Jahren von Newton so gesagt, ist aber deshalb noch lange kein Dogma.

MfG

mmgarbsen

__________________
mmgarbsen

28.03.2007 11:21 mmgarbsen ist offline Email an mmgarbsen senden Beiträge von mmgarbsen suchen Nehmen Sie mmgarbsen in Ihre Freundesliste auf
sammylight
User gesperrt!


Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 340

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Ich habe ja nichts dagegen, wenn Beschleunigung auch Beschleunigung genannt wird. Aber eine Verz?gerung oder eine Richtungs?nderung auch als Beschleunigung zu bezeichnen, halte ich nicht gerade f?r objektiv.


Es handelt sich um eine umgangssprachliche Fehlinterpretation.

Umgangssprache <-> physikalische Bezeichnung

schneller werden <-> (positive) Beschleunigung
langsamer werden <-> (negative) Beschleunigung

Eine Richtungs?nderung geht immer in einer bestimmten Richtung mit einer ?nderung der Geschwindigkeit einher.

Wenn ein Arzt einen Patienten auf eine Krankheit untersucht, und er findet sie, dann nennt man das einen positiven Befund. Umgangssprachlich w?re es auch hier gerade umgekehrt.

Gr??e,
Sammy

__________________
The fact that one theory is consistent and the other is not does not neccessarily mean that the former is more accurate than the latter.

J. W. Goodman, Introduction to Fourier Optics

28.03.2007 11:33 sammylight ist offline Email an sammylight senden Beiträge von sammylight suchen Nehmen Sie sammylight in Ihre Freundesliste auf
aether
User gesperrt!


Dabei seit: 29.03.2006
Beiträge: 1051

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

wie w?r's mit ... Entschleunigung ?

28.03.2007 11:46 aether ist offline Email an aether senden Beiträge von aether suchen Nehmen Sie aether in Ihre Freundesliste auf
mmgarbsen
User gesperrt!


Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 33

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Entschleunigung ist gut.

Am Beispiel der BWL k?nnte man statt Verlust auch negativer Gewinn sagen. Man tut es aber nicht.

__________________
mmgarbsen

28.03.2007 13:44 mmgarbsen ist offline Email an mmgarbsen senden Beiträge von mmgarbsen suchen Nehmen Sie mmgarbsen in Ihre Freundesliste auf
sammylight
User gesperrt!


Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 340

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Von mir aus k?nnte man auch "Entschleunigung" sagen. Ich sehe aber kein Problem. Ein Wort ist eine Art von Symbol, um einen Gedanken jemandem anderen mitzuteilen. Die Voraussetzung f?r einen erfolgreichen Transfer eines Gedankens mit einem Wort bzw. Symbol ist es, dass beide Gespr?chspartner wissen was mit diesem Wort bzw. Symbol gemeint ist. Dazu muss man sich zun?chst auf eine Bedeutung einigen. Das ist bereits durch Konventionen geschehen, wobei jede Fachrichtung historisch in gewissen Bereichen ihre Fachsprache entwickelt hat. Daher kann es dazu kommen, dass man in einem fremden Fachgebiet vieles nicht versteht, weil man den Worten bzw. Symbolen eine andere Bedeutung zumisst, als vom Urheber der Information gedacht ist. In der Physik bedeutet "Beschleunigung", dass die zweite zeitliche Ableitung einer Ortsfunktion von Null verschieden ist. Das kann dann "langsamer werden" oder auch "schneller werden" bedeuten - im Unterschied vielleicht zur Umgangssprache.

Weil aber die Bedeutung von "Beschleunigung" innerhalb der Physik vollkommen eindeutig ist, wie oben definiert, sehe ich keinen Grund f?r eine Wort?nderung. Einen Zusammenhang mit "Objektivit?t" kann ich ?berhaupt nicht erkennen und ich wage zu bezweifeln, dass derjenige/diejenige die diese Kritik eingebracht hat, die Bedeutung des Wortes wirklich kennt.

Gr??e,
Sammy

__________________
The fact that one theory is consistent and the other is not does not neccessarily mean that the former is more accurate than the latter.

J. W. Goodman, Introduction to Fourier Optics

28.03.2007 15:54 sammylight ist offline Email an sammylight senden Beiträge von sammylight suchen Nehmen Sie sammylight in Ihre Freundesliste auf
mmgarbsen
User gesperrt!


Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 33

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Hi Sammy,

ich sehe auch keinen Grund f?r eine Wort?nderung. Von mir aus kann man auch Krmzyt dazu sagen. Ich habe nur so meine Zweifel an dem Ausspruch, da? die Physik die exakteste aller Wissenschaften sei. Oder besonders objektiv.

Das mit dem langsamer oder schneller werden lasse ich mir ja noch gefallen. Aber warum eine Richtungs?nderung auch Beschleunigung genannt wird, ist mir schleierhaft.

__________________
mmgarbsen

28.03.2007 19:00 mmgarbsen ist offline Email an mmgarbsen senden Beiträge von mmgarbsen suchen Nehmen Sie mmgarbsen in Ihre Freundesliste auf
aether
User gesperrt!


Dabei seit: 29.03.2006
Beiträge: 1051

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

sammylight,

lange Rede... kurzer Sinn!

28.03.2007 19:51 aether ist offline Email an aether senden Beiträge von aether suchen Nehmen Sie aether in Ihre Freundesliste auf
sammylight
User gesperrt!


Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 340

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

ich sehe auch keinen Grund f?r eine Wort?nderung. Von mir aus kann man auch Krmzyt dazu sagen. Ich habe nur so meine Zweifel an dem Ausspruch, da? die Physik die exakteste aller Wissenschaften sei.


Die exakteste ist wohl die Mathematik.


Zitat:

Oder besonders objektiv.


Das wird zumindest angestrebt. Manchmal gelingt es nicht, es gibt auch schlechte Wissenschaftler.


Zitat:

Aber warum eine Richtungs?nderung auch Beschleunigung genannt wird, ist mir schleierhaft.


Der Ort im dreidimensionalen Raum kann durch einen Vektor mit drei Komponenten (x,y,z) beschrieben werden. Eine Bahnkurve k?nnte z.B. lauten:

Ort(t) = (cos(t), sin(t), 0)

das beschreibt eine Kreisbahn. Die erste zeitliche Ableitung beschreibt die Geschwindigkeit

d/dt Ort(t) = Geschw(t) = (-sin(t), cos(t),0)

Die Ableitung der Geschwindigkeit nach der Zeit wiederum die "Beschleunigung":

d/dt Geschw(t) = (-cos(t), -sin(t),0)

Weil das nicht der Nullvektor ist (0,0,0) spricht man von einer Beschleunigung. Und das stimmt ja auch, denn da alle kartesischen Koordinaten einzeln betrachtet werden k?nnen, haben wir in den einzelnen Komponenten ja eine Beschleunigung.


Zitat:

aether: lange Rede... kurzer Sinn!


Mein Ziel war es nicht, die k?rzeste m?gliche Erkl?rung zu finden, sondern eine verst?ndliche.

Gr??e,
Sammy

__________________
The fact that one theory is consistent and the other is not does not neccessarily mean that the former is more accurate than the latter.

J. W. Goodman, Introduction to Fourier Optics

28.03.2007 22:20 sammylight ist offline Email an sammylight senden Beiträge von sammylight suchen Nehmen Sie sammylight in Ihre Freundesliste auf
aether
User gesperrt!


Dabei seit: 29.03.2006
Beiträge: 1051

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 28.03.2007 22:20 Uhr:
Mein Ziel war es nicht, die k?rzeste m?gliche Erkl?rung zu finden, sondern eine verst?ndliche.


Eine verst?ndliche Erkl?rung ist meistens kurz (erw?nscht)!

29.03.2007 00:18 aether ist offline Email an aether senden Beiträge von aether suchen Nehmen Sie aether in Ihre Freundesliste auf
Veronika Lenz
User gesperrt!


Dabei seit: 22.02.2007
Beiträge: 21

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

aether schrieb am 29.03.2007 00:18 Uhr:

Zitat:

sammylight schrieb am 28.03.2007 22:20 Uhr:
Mein Ziel war es nicht, die k?rzeste m?gliche Erkl?rung zu finden, sondern eine verst?ndliche.


Eine verst?ndliche Erkl?rung ist meistens kurz (erw?nscht)!





Hallo aether,

jetzt verstehe ich, warum ich die meisten Ihrer Beitr?ge die sie hier geschrieben haben, nicht verstehe.

Liebe Gr??e
Veronika Lenz

29.03.2007 00:55 Veronika Lenz ist offline Email an Veronika Lenz senden Beiträge von Veronika Lenz suchen Nehmen Sie Veronika Lenz in Ihre Freundesliste auf
aether
User gesperrt!


Dabei seit: 29.03.2006
Beiträge: 1051

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Veronika Lenz schrieb am 29.03.2007 00:55 Uhr:

Zitat:

aether schrieb am 29.03.2007 00:18 Uhr:

Zitat:

sammylight schrieb am 28.03.2007 22:20 Uhr:
Mein Ziel war es nicht, die k?rzeste m?gliche Erkl?rung zu finden, sondern eine verst?ndliche.


Eine verst?ndliche Erkl?rung ist meistens kurz (erw?nscht)!





Hallo aether,

jetzt verstehe ich, warum ich die meisten Ihrer Beitr?ge die sie hier geschrieben haben, nicht verstehe.

Liebe Gr??e
Veronika Lenz


Der Zweck heiligt die Mittel!

Hoffentlich haben Sie wenigstens die wenigsten meiner Beitr?ge verstanden...

29.03.2007 07:51 aether ist offline Email an aether senden Beiträge von aether suchen Nehmen Sie aether in Ihre Freundesliste auf
mmgarbsen
User gesperrt!


Dabei seit: 22.03.2007
Beiträge: 33

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Sammy,

> .., denn da alle kartesischen Koordinaten einzeln betrachtet werden k?nnen, ... < Wo denn? Vielleicht zwischen Mars und Orion?

Die kartesischen Koordinaten sind Hilfslinien eines Vorstellungskonzepts und lassen sich nur dort betrachten, wo sie vorher hingemalt worden sind.

__________________
mmgarbsen

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von mmgarbsen am 29.03.2007 10:59.

29.03.2007 10:58 mmgarbsen ist offline Email an mmgarbsen senden Beiträge von mmgarbsen suchen Nehmen Sie mmgarbsen in Ihre Freundesliste auf
sammylight
User gesperrt!


Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 340

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Die kartesischen Koordinaten sind Hilfslinien eines Vorstellungskonzepts und lassen sich nur dort betrachten, wo sie vorher hingemalt worden sind.


In der dreidimensionalen Welt, welche der Newton Mechanik zugrunde liegt, gibt es drei unterschiedliche Bewegungsrichtungen, die unabh?ngig voneinander betrachtet werden k?nnen. Wenn man so will:
"oben - unten", "links - rechts", "vorne - hinten". Eine allgemeine Bewegung kann vektoriell in diese grunds?tzlichen Bewegungsrichtungen aufgeteilt werden, wobei die Festlegung des Koordinatensystems willk?rlich gew?hlt werden kann. Aus der M?glichkeit das Koordinatensystem beliebig aber fest zu definieren, folgt zum Beispiel die Impulserhaltung.

Kennen Sie sich eigentlich mit Physik etwas aus? Das sind jetzt n?mlich die elementarsten Grundlagen der Physik, bei denen ich ?berhaupt keinen Diskussionsbedarf sehe. Ich habe nicht die Absicht einen Physikkurs ?ber die Grundlagen der Physik auf dem Niveau von F?nftkl?sslern abzuhalten, wenn ich in einem Forum bin in dem es um die Kritik an der Relativit?tstheorie, also einer sehr fortgeschrittenen Theorie, geht.

Viele Gr??e,
Sammy

__________________
The fact that one theory is consistent and the other is not does not neccessarily mean that the former is more accurate than the latter.

J. W. Goodman, Introduction to Fourier Optics

29.03.2007 11:48 sammylight ist offline Email an sammylight senden Beiträge von sammylight suchen Nehmen Sie sammylight in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 29.03.2007 11:48 Uhr:


Kennen Sie sich eigentlich mit Physik etwas aus? Das sind jetzt n?mlich die elementarsten Grundlagen der Physik, bei denen ich ?berhaupt keinen Diskussionsbedarf sehe. Ich habe nicht die Absicht einen Physikkurs ?ber die Grundlagen der Physik auf dem Niveau von F?nftkl?sslern abzuhalten, wenn ich in einem Forum bin in dem es um die Kritik an der Relativit?tstheorie, also einer sehr fortgeschrittenen Theorie, geht.



Ich bitte Sie ausdr?cklich, solche Anmerkungen ?ber die fachliche Qualifikation Ihrer Gespr?chspartner unbedingt zu unterlassen. Dies wird hier nicht geduldet.

Dies ist ein freizug?ngliches Forum, das f?r alle Teilnehmer zur Verf?gung steht, die sich Gedanken ?ber die Physik bzw. die etablierte Wissenschaft machen wollen.

Dieses Forum ist keine Uni und ist auch nicht f?r Teilnehmer mit Doktortitel in Physik vorbehalten, so wie Sie sich selber hier angeben. Wir sind auch nicht hier, um das zu lernen, was Sie gelernt haben und weiter lehren, sondern um zu hinterfragen, was Sie gelernt haben und weiter lehren. Verstehen Sie den Unterschied? Und wenn Sie hier pers?nlich nichts zu hinterfragen haben und gar keinen Anla? zur Kritik und zu Einw?nde sehen, dann benutzen Sie bitte die Einrichtungen, die Ihnen als Dozent vorbehalten sind, daf?r zahlen wir Sie auch noch als Steuerzahler. Ihre Vorlesungen sind hier fehl am Platz, halten Sie die bitte vor Ihren Studenten, sie sind in einem Abh?ngigkeitsverh?ltnis und werden brav zuh?ren.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez

29.03.2007 12:11 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
sammylight
User gesperrt!


Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 340

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Dieses Forum ist keine Uni und ist auch nicht f?r Teilnehmer mit Doktortitel in Physik vorbehalten, so wie Sie sich selber hier angeben.


Ich bin kein Doktor der Physik und auch kein Dozent. Ich promoviere lediglich in den Ingenieurwissenschaften und habe ein Diplom in Physik.


Zitat:

Ich bitte Sie ausdr?cklich, solche Anmerkungen ?ber die fachliche Qualifikation Ihrer Gespr?chspartner unbedingt zu unterlassen. Dies wird hier nicht geduldet.


Ich bin in einem Dilemma: Auf der einen Seite m?chte ich meinen Gespr?chspartnern nicht Unwissen unterstellen. Auf der anderen Seite wurde ich mit dem Kommentar

Zitat:

> .., denn da alle kartesischen Koordinaten einzeln betrachtet werden k?nnen, ... < Wo denn? Vielleicht zwischen Mars und Orion?

Die kartesischen Koordinaten sind Hilfslinien eines Vorstellungskonzepts und lassen sich nur dort betrachten, wo sie vorher hingemalt worden sind.


auf meine ?u?erungen konfrontiert. Dieser l?sst aus meiner Sicht keinen anderen Schluss zu, als das der Autor/die Autorin dieser Zeilen, es tut mir Leid, tats?chlich keine Ahnung von Physik hat. Und damit meine ich nicht Uni - Niveau sondern bereits Mittelstufen Niveau. Das ist ja auch kein Problem. Problematisch wird es f?r mich erst dann, wenn so jemand versucht in einem Forum ?ber Kritik an physikalischen Theorien mitzuwirken.

Ich finde an Ihrer Moderation sehr gut, dass Sie Entgleisungen und pers?nliche Angriffe bereits im Keim ersticken und teilweise auch wieder aus dem Forum zu l?schen. Sonst w?rde das Forum schnell zu einer M?llhalde von sogenannten "Trollen" verkommen. Allerdings besteht nat?rlich auch die Gefahr, dass "Trolle" offensichtlich unsinnige Meinungen vertreten und eine Unkenntnis zu schau stellen, die eigentlich auch nicht zu vern?nftigen Diskussionen f?hren kann. Ich denke, dass Sie das auch erkannt haben, was ich z.B. an der Sperrung von dem User "Todoroff" gemerkt habe, welcher ja zus?tzlich auch noch "Off - Topic" Beitr?ge verfasst hat. In gewisser Weise sind obige Kommentare aber aus meiner Sicht auch "Off - Topic".

Wie sollte ich mich Ihrer Meinung nach in so einer Situation verhalten?

Ich h?tte einen Vorschlag, ich k?nnte in Zukunft schreiben:

"Ich w?rde sehr gerne auf Ihre ?u?erung antworten, aber da die Gefahr besteht, dass ich Ihren unterstellen muss zu wenige Kenntnisse bez?glich dieser Thematik zu besitzen, ist aus meiner Sicht keine Grundlage f?r eine sinnvolle Diskussion mehr gegeben."

Was halten Sie davon?

Viele Gr??e,
Sammy

__________________
The fact that one theory is consistent and the other is not does not neccessarily mean that the former is more accurate than the latter.

J. W. Goodman, Introduction to Fourier Optics

29.03.2007 13:12 sammylight ist offline Email an sammylight senden Beiträge von sammylight suchen Nehmen Sie sammylight in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 29.03.2007 13:12 Uhr:


Zitat:

Dieses Forum ist keine Uni und ist auch nicht f?r Teilnehmer mit Doktortitel in Physik vorbehalten, so wie Sie sich selber hier angeben.



Ich bin kein Doktor der Physik und auch kein Dozent. Ich promoviere lediglich in den Ingenieurwissenschaften und habe ein Diplom in Physik.



Sorry, Ihnen einen h?heren Ausbildungsstand zugesprochen zu haben, als Sie besitzen. Sie sprachen aber irgendwo von Ihren "Studenten". Entweder habe ich mich verlesen, oder Sie haben sich verschrieben oder es eingebildet. Kann passieren.



Zitat:

sammylight schrieb am 29.03.2007 13:12 Uhr:

Ich bin in einem Dilemma: Auf der einen Seite m?chte ich meinen Gespr?chspartnern nicht Unwissen unterstellen. Auf der anderen Seite wurde ich mit dem Kommentar

Zitat:

> .., denn da alle kartesischen Koordinaten einzeln betrachtet werden k?nnen, ... < Wo denn? Vielleicht zwischen Mars und Orion?

Die kartesischen Koordinaten sind Hilfslinien eines Vorstellungskonzepts und lassen sich nur dort betrachten, wo sie vorher hingemalt worden sind.


auf meine ?u?erungen konfrontiert. Dieser l?sst aus meiner Sicht keinen anderen Schluss zu, als das der Autor/die Autorin dieser Zeilen, es tut mir Leid, tats?chlich keine Ahnung von Physik hat. Und damit meine ich nicht Uni - Niveau sondern bereits Mittelstufen Niveau. Das ist ja auch kein Problem. Problematisch wird es f?r mich erst dann, wenn so jemand versucht in einem Forum ?ber Kritik an physikalischen Theorien mitzuwirken.
[...]
Wie sollte ich mich Ihrer Meinung nach in so einer Situation verhalten?

Ich h?tte einen Vorschlag, ich k?nnte in Zukunft schreiben:

"Ich w?rde sehr gerne auf Ihre ?u?erung antworten, aber da die Gefahr besteht, dass ich Ihren unterstellen muss zu wenige Kenntnisse bez?glich dieser Thematik zu besitzen, ist aus meiner Sicht keine Grundlage f?r eine sinnvolle Diskussion mehr gegeben."

Was halten Sie davon?





Ich halte nichts davon, Herr sammylight.
Halten Sie sich aus der Moderation raus und halten Sie sich vor allem an die Regel einer fairen und zivilen Gespr?chsf?hrung, wenn Sie schon zu Bescheidenheit unf?hig sind. Dazu geh?rt unbedingt, seine Gespr?chspartner zu respektieren, nicht herabzusetzen und auch nicht zu disqualifizieren. Daf?r sind Sie auch nicht qualifiziert genug, Herr sammylight, solange Ihre Einbildung Ihre Bildung um ein vielfaches ?bertrifft. Da haben Sie also noch eine ganze Menge zu lernen, bevor Sie irgendjemandem etwas lehren k?nnten.

Ansonsten verweise ich auf meine Antwort zu Ihren ?hnlich gelagerten erb?rmlichen ?u?erungen in anderen Thread:

http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=368&startid=2#p27253363527516984

Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 29.03.2007 17:22.

29.03.2007 16:20 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « erste ... « vorherige 3 4 [5] 6 nächste »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH