Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Peter R?sch
Tripel-As


Dabei seit: 18.09.2006
Beiträge: 229

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

. . . ich denke, der Ausdruck "kritikfrei" ist so zu verstehen,
da? die Gro?koryph?en der Theoretischen Physik und ihre Adepten, durch politideologische Kr?fte abgeschirmt von allen Zweifeln an ihrem Tun, agieren und auch medial propagieren konnten; da? Zweifel und Kritik au?erhalb der Resonanzfl?che dieses Systems durchaus bestanden und bestehen, das ist buchregalweise belegbar, keine Frage!

16.01.2007 08:55 Peter R?sch ist offline Email an Peter R?sch senden Beiträge von Peter R?sch suchen Nehmen Sie Peter R?sch in Ihre Freundesliste auf
Siggi
User gesperrt!


Dabei seit: 15.01.2007
Beiträge: 55

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 11.01.2007 14:32 Uhr:


Wenn Du sie unbedingt los haben willst empfehlt es sich, dass Du es im Stalker-Forum "Alpha Centauri" Deines Vorredners Herrn Dr. Karl Tuppa tust, der bedauerlicherweise wegen einer ungeahnten Namensgleichheit mit einem verstorbenen Nazi und Rassist aus dem III. Reich sich pl?tzlich nicht mehr in der Lage sah, sich an dieser Diskussion hier zu beteiligen. Siehe:
http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=230&startid=10#p57416423326800170




?hem, ich will Dir ja nicht zu nahe treten aber hast Du schon mal im ?sterreichischen Telefonbuch nachgeschaut, dieser Dr. Karl Tuppa existiert wirklich. Vielleicht hast Du ihm da ein wenig Unrecht getan oder meinst Du jemand anders hat sich diesen Namen aus dem Telefonbuch gesucht und ihn f?r die Zwecke hier im Forum benutzt. (Ich pers?nlich halte das f?r sehr unwahrscheinlich)

17.01.2007 12:22 Siggi ist offline Email an Siggi senden Beiträge von Siggi suchen Nehmen Sie Siggi in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Siggi schrieb am 17.01.2007 12:22 Uhr:

Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 11.01.2007 14:32 Uhr:


Wenn Du sie unbedingt los haben willst empfehlt es sich, dass Du es im Stalker-Forum "Alpha Centauri" Deines Vorredners Herrn Dr. Karl Tuppa tust, der bedauerlicherweise wegen einer ungeahnten Namensgleichheit mit einem verstorbenen Nazi und Rassist aus dem III. Reich sich pl?tzlich nicht mehr in der Lage sah, sich an dieser Diskussion hier zu beteiligen. Siehe:
http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=230&startid=10#p57416423326800170




?hem, ich will Dir ja nicht zu nahe treten aber hast Du schon mal im ?sterreichischen Telefonbuch nachgeschaut, dieser Dr. Karl Tuppa existiert wirklich. Vielleicht hast Du ihm da ein wenig Unrecht getan oder meinst Du jemand anders hat sich diesen Namen aus dem Telefonbuch gesucht und ihn f?r die Zwecke hier im Forum benutzt. (Ich pers?nlich halte das f?r sehr unwahrscheinlich)





Ich habe nicht im ?sterreichischen Telefonbuch zu suchen, ob Users dieses Forums unter dem Namen existieren, die sie hier angeben oder nicht, oder auch jemand hier Namen mi?braucht hat. Das kommt allerdings auch vor (mein Name wird z.B. auch mindestens in zwei Foren misbraucht).

Wenn der User "Karl" alias "Dr. Karl Tuppa" sich nicht mehr in der Lage f?hlt, sich an diesem Forum zu beteiligen, aus welchen Gr?nden auch immer (die er ja nicht genannt hat), dann soll er fern bleiben, ich werde ihn nicht dazu zwingen.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez



Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 17.01.2007 15:08.

17.01.2007 14:27 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Siggi
User gesperrt!


Dabei seit: 15.01.2007
Beiträge: 55

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

@ Jocelyne Lopez

nun ja aber Du hast dich auf Informationen aus dem Internet berufen und Ihn da mit einem Nazi in Bezug gebracht. Da meine ich schon man sollte sich seiner Sache sicher sein bevor man so etwas in den Raum stellt.
Wenn der Mann nun wirklich einfach Pech hatt das er genauso hei?t.
Ne tut mir leid, diese Art finde ich nicht in Ordnung.

17.01.2007 14:43 Siggi ist offline Email an Siggi senden Beiträge von Siggi suchen Nehmen Sie Siggi in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Siggi schrieb am 17.01.2007 14:43 Uhr:
@ Jocelyne Lopez

nun ja aber Du hast dich auf Informationen aus dem Internet berufen und Ihn da mit einem Nazi in Bezug gebracht. Da meine ich schon man sollte sich seiner Sache sicher sein bevor man so etwas in den Raum stellt.
Wenn der Mann nun wirklich einfach Pech hatt das er genauso hei?t.
Ne tut mir leid, diese Art finde ich nicht in Ordnung.



Ja, im Internet steht einzig und allein unter dem Namen Dr. Karl Tuppa ein Nazi aus dem III. Reich, Spezialist f?r "Rassenkunde". Dar?ber haben wir ihn auch aufmerksam gemacht.

Darauf hin hat unser "Karl" behauptet, er habe von diesem Mann nie etwas geh?rt und sehe sich nicht mehr in der Lage, sich an der Diskussion zu beteiligen. Warum das denn??? Namensgleichheiten gibt es doch, das ist kein Verbrechen und das w?re doch kein Problem gewesen, es einfach zu kl?ren, oder? Darum habe ich ihn auch zwei mal gebeten, aber auf meine Bitten um Kl?rung ist er nicht eingegangen.

Das ist also nicht meine Aufgabe zu ermitteln, was unter solchen Sachen sich verbirgt und l?uft, ich habe auch keine Mittel und keine Motivation dazu.

Und Du, hast Du Mittel und Motivationen zu kl?ren, was da gelaufen ist?
Wei?t Du mehr dar?ber? Dann sage das doch.

Viele Gr??e
Jocelyne Lopez






Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 17.01.2007 15:04.

17.01.2007 15:00 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
DerDicke
Tripel-As


Dabei seit: 22.06.2006
Beiträge: 218

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Peter R?sch schrieb: . . . ich denke, der Ausdruck "kritikfrei" ist so zu verstehen,
da? die Gro?koryph?en der Theoretischen Physik und ihre Adepten, durch politideologische Kr?fte abgeschirmt von allen Zweifeln an ihrem Tun, agieren und auch medial propagieren konnten; da? Zweifel und Kritik au?erhalb der Resonanzfl?che dieses Systems durchaus bestanden und bestehen, das ist buchregalweise belegbar, keine Frage!


Also keine 80 kritikfreien Jahre! Gab es wenigstens eine "kritikfreie" Zone innerhalb einer "Resonanzfl?che" eines "Systems" in der Umgebnung von "Koryph?en"?

Aber:

Wer sollen denn schon die Koryph?en sein wenn nicht Heisenberg und die anderen Nobelpreistr?ger deren kritische ?u?erungen seitens GOM dokumentiert sind.

Was soll denn "Resonanzfl?che" denn schon meinen, wenn nicht die Konferenzen und Fachzeitschriften (etwa "Physik und Philosophie") in denen genau diese kritischen ?u?erungen getan wurden.

__________________
DerDicke hat 101 kg davon 93 kg Ruhemasse und 8 kg aufgrund der relativistischen Massen?nderung

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von DerDicke am 17.01.2007 21:56.

17.01.2007 21:55 DerDicke ist offline Email an DerDicke senden Beiträge von DerDicke suchen Nehmen Sie DerDicke in Ihre Freundesliste auf
Peter R?sch
Tripel-As


Dabei seit: 18.09.2006
Beiträge: 229

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

. . . ncoh einmal: kritikfrei hei?t im Zusammenhang, da? die wissenschaftspolitisch fachelit?re und dominante Gruppierung in ihren Ausf?hrungen und ihrem Propagieren ungest?rt von der fundamentalen Kritik au?erhalb ihres Kreises abgeschirmt war; Jordan bezeichnete die Kritiker deshalb grunds?tzlich als "Au?enstehende": und so ist es bis heute geblieben, ohne da? die "Au?enstehenden" je eine sachangemessene Antwort auf ihre Fragen erhalten h?tten. - Von Anbeginn an stand die Relativit?tstheorie unter m?chtigem politideologischem Schutz: und hier sind ja auch die Wurzeln der ganzen Sache zu finden, wie meine Forschungen ?ber den Sabotageakt Ferdinand Lindemanns an seinem regierungsprotestantischem Kontrahenten Planck gezeigt haben.

17.01.2007 23:03 Peter R?sch ist offline Email an Peter R?sch senden Beiträge von Peter R?sch suchen Nehmen Sie Peter R?sch in Ihre Freundesliste auf
DerDicke
Tripel-As


Dabei seit: 22.06.2006
Beiträge: 218

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Peter R?sch schrieb am 17.01.2007 23:03: . . . ncoh einmal: kritikfrei hei?t im Zusammenhang, da? die wissenschaftspolitisch fachelit?re und dominante Gruppierung in ihren Ausf?hrungen und ihrem Propagieren ungest?rt von der fundamentalen Kritik au?erhalb ihres Kreises abgeschirmt war


Dann frage ich mich warum GOM von "kritikfreien 80 Jahren" schreibt wenn das "im Zusammenhang" ganz anders zuv erstehen ist. Aber egal:
Es gab nach neuester Version also offenbar eine kritikfreie Personengruppe?

Frage ist nur wer zu dieser Personengruppe geh?rt haben soll. Die Physikkoryph?en der damaligen Zeit scheinen es ja wohl nicht gewesen zu sein, denn Nobelpreistr?ger wie Heisenberg, Lorentz, Michelson, Dirac u.v.a. werden von GOM ja explizit als Kritiker gef?hrt - ja sogar von Seiten Einsteins hat E.Friebe kritische Anmerkungen dokumentiert.

Ihrerseits ungekl?rt ist also erst mal aus wem die "wissenschaftspolitisch fachelit?re und dominante Gruppierung" eigentlich bestehen soll, wenn die Fachelite der damaligen Zeit offenbar nicht dazugeh?rt hat.
Frage ist auch mit welchen Mitteln diese omin?se Personengruppe von fundamentaler Kritik abgeschirmt worden sein soll. Durfte etwa gewisse "fachelit?re" Physiker der damaligen Zeit keine Werke von Heisenberg lesen? War es ihnen etwa verboten "Physik und Philosophie" zu abonnieren?

__________________
DerDicke hat 101 kg davon 93 kg Ruhemasse und 8 kg aufgrund der relativistischen Massen?nderung

21.01.2007 16:57 DerDicke ist offline Email an DerDicke senden Beiträge von DerDicke suchen Nehmen Sie DerDicke in Ihre Freundesliste auf
Peter R?sch
Tripel-As


Dabei seit: 18.09.2006
Beiträge: 229

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

. . . Unverst?ndliches, so Einstein, wird bisweilen verst?ndlich, wenn man das Konfessionelle in Betracht zieht. -
Fahnden Sie also bevorzugt nach involvierten Pers?nlichkeiten des internationalen Protestantismus, dann entwickeln Sie schon die richtige Sichtweise.

21.01.2007 17:24 Peter R?sch ist offline Email an Peter R?sch senden Beiträge von Peter R?sch suchen Nehmen Sie Peter R?sch in Ihre Freundesliste auf
Gast
Gast


Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Lieber Herr R?sch,

auch Hamilton und Rayleigh und Thomson waren solcher Gesinnung, sogenannte britische Mathematiker! Auch Laub!

Beste Gr??e
Korbinian Schmitt

28.02.2007 01:44
Peter R?sch
Tripel-As


Dabei seit: 18.09.2006
Beiträge: 229

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

. . . ja, es gibt deren viele! - Im Konkreten w?re davon besonders Thomson interessant.

28.02.2007 16:22 Peter R?sch ist offline Email an Peter R?sch senden Beiträge von Peter R?sch suchen Nehmen Sie Peter R?sch in Ihre Freundesliste auf
Drachen
User gesperrt!


Dabei seit: 04.03.2007
Beiträge: 18

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nach dem Michelson-Experiment ist eine Lichtwelle nach einer Sekunde
gerade eine Lichtsekunde (rund 300.000km) von Erde entfernt, bewegt
sich also mit unendlich vielen Geschwindigkeiten, weil die Erde mit
30 km/s um die Sonne und die Sonne mit 240 km/s um das Zentrum
der Milchstra?e (unsere Galaxie) bewegt ist, was eine Konstanz der
Lichtgeschwindigkeit verunm?glicht, Grundlage und Voraussetzung
der Relativit?tstheorie, mit der Konsequenz, da? es nie einen
Urknall und damit auch keine Evolution gegeben hat.

Drachen

07.03.2007 23:13 Drachen ist offline Email an Drachen senden Beiträge von Drachen suchen Nehmen Sie Drachen in Ihre Freundesliste auf
Peter R?sch
Tripel-As


Dabei seit: 18.09.2006
Beiträge: 229

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

. . . ?ber die m?glichen historischen Zusammenh?nge zwischen Relativit?ts- und Evolutionsbetrug versuchte ich schon einmal mit der Kreationistengemeinschaft "Wort und Sinn" zu diskutieren. - Vergebens.

09.03.2007 15:12 Peter R?sch ist offline Email an Peter R?sch senden Beiträge von Peter R?sch suchen Nehmen Sie Peter R?sch in Ihre Freundesliste auf
Wolfi
Physikstudent


Dabei seit: 18.01.2007
Beiträge: 403

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Drachen schrieb am 07.03.2007 23:13 Uhr:
Nach dem Michelson-Experiment ist eine Lichtwelle nach einer Sekunde
gerade eine Lichtsekunde (rund 300.000km) von Erde entfernt
, bewegt
sich also mit unendlich vielen Geschwindigkeiten, weil die Erde mit
30 km/s um die Sonne und die Sonne mit 240 km/s um das Zentrum
der Milchstra?e (unsere Galaxie) bewegt ist, was eine Konstanz der
Lichtgeschwindigkeit verunm?glicht, Grundlage und Voraussetzung
der Relativit?tstheorie, mit der Konsequenz, da? es nie einen
Urknall und damit auch keine Evolution gegeben hat.

Drachen


Nein. Das misst nur ein Beobachter, der sich mit der Erde mitbewegt (die Erde ruht dann relativ zu ihm). Wenn die Erde relativ zum Beobachter in bewegung ist, wird das Licht, das in Bewegungsrichtung emmitiert wird, sich in einer Sekunde nat?rlich nicht so weit von der Erde fortbewegen, wie ein Strahl, der in entgegengetzte Richtung abgestrahlt wird.
Aber was hat das Ganze jetzt mit der Evolutionstheorie zu tun?

LG, Wolfi

10.03.2007 00:31 Wolfi ist offline Email an Wolfi senden Beiträge von Wolfi suchen Nehmen Sie Wolfi in Ihre Freundesliste auf Füge Wolfi in deine Contact-Liste ein
Veronika Lenz
User gesperrt!


Dabei seit: 22.02.2007
Beiträge: 21

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Drachen schrieb am 07.03.2007 23:13 Uhr:
Nach dem Michelson-Experiment ist eine Lichtwelle nach einer Sekunde
gerade eine Lichtsekunde (rund 300.000km) von Erde entfernt, bewegt
sich also mit unendlich vielen Geschwindigkeiten....

Drachen



Hallo Drachen,

Deine oben aufgef?hrte Erkenntnis kann ich nicht nachvollziehen. Wenn sich eine Lichwelle nach einer Sekunde gerade eine Lichtsekunde von der Erde entfernt hat, wie kann sie sich dann mit unendlich vielen Geschwindigkeiten bewegen?


LG
Veronika

10.03.2007 00:34 Veronika Lenz ist offline Email an Veronika Lenz senden Beiträge von Veronika Lenz suchen Nehmen Sie Veronika Lenz in Ihre Freundesliste auf
Veronika Lenz
User gesperrt!


Dabei seit: 22.02.2007
Beiträge: 21

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Peter R?sch schrieb am 09.03.2007 15:12 Uhr:
. . . ?ber die m?glichen historischen Zusammenh?nge zwischen Relativit?ts- und Evolutionsbetrug versuchte ich schon einmal mit der Kreationistengemeinschaft "Wort und Sinn" zu diskutieren. - Vergebens.



Sehr geehrter Herr R?sch,

mit Kreationisten kann man nicht diskutieren, die glauben n?mlich noch an den Klapperstorch.

LG
Veronika

10.03.2007 00:39 Veronika Lenz ist offline Email an Veronika Lenz senden Beiträge von Veronika Lenz suchen Nehmen Sie Veronika Lenz in Ihre Freundesliste auf
Gesine Bartz
User gesperrt!


Dabei seit: 26.02.2007
Beiträge: 4

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

---- gel?scht von J. Lopez -----

off-topic.

Beteiligen sich bitte sachlich an Diskussionen, sonst lassen Sie es bitte sein.
Ich werde weitere Beitr?ge dieser Art kommentarlos l?schen.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 10.03.2007 10:15.

10.03.2007 00:40 Gesine Bartz ist offline Email an Gesine Bartz senden Beiträge von Gesine Bartz suchen Nehmen Sie Gesine Bartz in Ihre Freundesliste auf
Wolfi
Physikstudent


Dabei seit: 18.01.2007
Beiträge: 403

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hmm also die Studiengemeinschaft "Wort und Wissen" (die haben doch gemeint Herr R?sch, oder?) arbeitet im Gegensatz zu den meisten anderen Kreationisten sehr wissenschaftlich und ziemlich objektiv. Wie ist denn die Diskussion verlaufen?

10.03.2007 00:44 Wolfi ist offline Email an Wolfi senden Beiträge von Wolfi suchen Nehmen Sie Wolfi in Ihre Freundesliste auf Füge Wolfi in deine Contact-Liste ein
Veronika Lenz
User gesperrt!


Dabei seit: 22.02.2007
Beiträge: 21

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

------ gel?scht von J. Lopez -----

off-topic.

Bitte beteiligen Sie sich sachlich an Diskussionen.
Sonst lassen Sie es sein. Danke.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 10.03.2007 10:20.

10.03.2007 00:47 Veronika Lenz ist offline Email an Veronika Lenz senden Beiträge von Veronika Lenz suchen Nehmen Sie Veronika Lenz in Ihre Freundesliste auf
Gesine Bartz
User gesperrt!


Dabei seit: 26.02.2007
Beiträge: 4

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

--- gel?scht von J. Lopez -----

off-topic.
Sie zeigen durch diesen erneuten "Beitrag", dass Sie nicht ernsthaft an Diskussionen in unserem Forum interessiert sind.
Ich habe Ihre Schreibrechte daher gesperrt.

Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 10.03.2007 10:18.

10.03.2007 00:55 Gesine Bartz ist offline Email an Gesine Bartz senden Beiträge von Gesine Bartz suchen Nehmen Sie Gesine Bartz in Ihre Freundesliste auf
Seiten (6): « vorherige 1 2 [3] 4 5 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH