Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie www.cosmopan.de Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (7): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag Vorheriges Thema | Nächstes Thema
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 15.10.2007 17:39 Uhr:


Zitat:

Zitat Lopez:

W?rden Sie meiner Bitte nachkommen und hier bitte Ihren b?rgerlichen Namen unter Ihren ?ffentlichen Aussagen nennen?



Nur ungern. Erstens halte ich es f?r sinnlos,



Tats?chlich? Halten Sie das f?r "sinnlos", dass Menschen, die Sie direkt und indirekt mit schweren Anschuldigungen von Verst??en gegen die Verfassung in der ?ffentlichkeit belasten und die Sie bei der "Bundespr?fstelle f?r jugendgef?hrdende Medien" denunzieren wollen Ihren Namen kennen? Tats?chlich?

Ich halte es nicht nur f?r unanst?ndig, sondern f?r feige, unverantwortlich und moralisch verwerflich, Herr Sammylight.

Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 15.10.2007 19:45.

15.10.2007 19:43 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Sebastian Hauk
Eroberer


Dabei seit: 28.10.2006
Beiträge: 51

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 15.10.2007 12:49 Uhr:
?

Ich werde mich trotz dieser unertr?glichen ?u?erungen nicht dazu hinrei?en lassen, Ihnen beiden auf dem selben Niveau zu begegnen. Wenn Sie meinen Namen wissen wollen, dann reicht eine kurze Recherche hier im Forum.

Und ja, ich habe in anderen Foren auch teilweise andere Nicknames, wobei ich nicht sehr aktiv in dieser Richtung bin. Politisch stehe ich in der Mitte (CDU/SPD/FDP), obwohl das hier wohl ?berhaupt nicht die geringste Rolle spielt.

Zitat:

Wie Sie wissen missbrauchen verschiedene extremistische Gruppierungen anonym die Kritik der Relativit?tstheorie als Vorwand und als Schauplatz f?r ihre Agitationen und ihre Auseinandersetzungen in Internetforen: Nazis, Sionisten, Linkextremisten, religi?se Extremisten. Zu welcher Gruppierung geh?ren Sie, Herr Sammylight?


?berhaupt keiner Gruppierung. Ich bin ein Physiker der dachte, er k?nne mit Kritikern ?ber die SRT diskutieren. Und das ohne auf rechtsextreme Webseiten klicken zu m?ssen. Leider habe ich festgestellt, dass es nicht die geringsten sinnhaften Argumente zu geben scheint, weswegen eine Diskussion nutzlos erscheint.

Und Nikolai schreibt:

Zitat:

Das beweist f?r mich eindeutig, dass hier v?llig unbedacht drauflos gehetzt wird. Wir haben hier im Forum offensichtlich einen ganz besonders "engagierten Gutmenschen", der als "moralische Instanz" nicht nur ?ber Herrn Baumgartl und mich (und vielleicht noch ?ber Herrn Friebe und Frau Lopez) "urteilt", sondern auch gleich noch ?ber die Volkssternwarte-Marburg.


Haben Sie meine Postings ?berhaupt gelesen? Verstanden haben Sie diese jedenfalls nicht.



Wer nicht wei? welche Partei sein politische Gesinnung vertritt, sollte die Fragen beim Wahl-O-beantworten. Hier kann er seine Ansichten mit den Ansichten der Parteien vergleichen. Wobei mir hier auch wichtige Fragen fehlen. Der Stand des Wahl-O-Mats ist 2005.
http://www.wahl-o-mat.de/bundestagswahl2005/main_app.php?status=1&womt2005bw=3db77021e643e92d7e5d6830e337940c&servername=www.wahl-o-mat.de


Zitat:

Wie Sie wissen missbrauchen verschiedene extremistische Gruppierungen anonym die Kritik der Relativit?tstheorie als Vorwand und als Schauplatz f?r ihre Agitationen und ihre Auseinandersetzungen in Internetforen: Nazis, Sionisten, Linkextremisten, religi?se Extremisten. Zu welcher Gruppierung geh?ren Sie, Herr Sammylight?



Ich geh?re auch keiner dieser Gruppen an.

15.10.2007 20:05 Sebastian Hauk ist offline Email an Sebastian Hauk senden Homepage von Sebastian Hauk Beiträge von Sebastian Hauk suchen Nehmen Sie Sebastian Hauk in Ihre Freundesliste auf
Nikolai
Tripel-As


Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 153

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

muss ich dann wom?glich noch mit Spam Mails von Nikolai oder Baumgartl o.?. rechnen. Und mit denen will ich am liebsten ?berhaupt nichts zu tun haben.



WIE BITTE?!



Zitat:

Und wer sich hier aufregt, kann sich vielleicht bei einem Lied eines Cousins von mir (dritten Grades) etwas entspannen. Ich habe finnisches Blut in mir!


http://www.youtube.com/watch?v=j8bUs0eqHYY



Also (ganz ehrlich) bei dieser Art Musik m?ssen nun aber Sie aufpassen, dass Sie nicht auf einmal von den "politisch-korrekten Satanisten" (die Sie als H?rgenuss empfinden) bei den "b?sen rechten Heiden" landen, das k?nnte ganz schnell passieren; und wenn dann man einfach mal "Nazis", "Heiden", "Satanisten" und "Black Metal" gleichsetzt, dann kann man Sie vielleicht auch jetzt schon aufgrund Ihres Musikgeschmacks in die "rechte Ecke" stellen (und damit dass Ihre Musik im Fernsehen gespielt wird, k?nnen Sie sich dann auch nicht rechtfertigen, denn wer "Nazi" ist, bestimmt derjenige der am lautesten schreit, und eine Rufsch?digung bleibt immer h?ngen).
Also nennen Sie uns bloss nicht Ihren Namen, Sie Held!

15.10.2007 21:24 Nikolai ist offline Email an Nikolai senden Homepage von Nikolai Beiträge von Nikolai suchen Nehmen Sie Nikolai in Ihre Freundesliste auf
Sebastian Hauk
Eroberer


Dabei seit: 28.10.2006
Beiträge: 51

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Sebastian Hauk schrieb am 15.10.2007 19:05 Uhr:

Zitat:

sammylight schrieb am 15.10.2007 12:49 Uhr:
?

Ich werde mich trotz dieser unertr?glichen ?u?erungen nicht dazu hinrei?en lassen, Ihnen beiden auf dem selben Niveau zu begegnen. Wenn Sie meinen Namen wissen wollen, dann reicht eine kurze Recherche hier im Forum.

Und ja, ich habe in anderen Foren auch teilweise andere Nicknames, wobei ich nicht sehr aktiv in dieser Richtung bin. Politisch stehe ich in der Mitte (CDU/SPD/FDP), obwohl das hier wohl ?berhaupt nicht die geringste Rolle spielt.

Zitat:

Wie Sie wissen missbrauchen verschiedene extremistische Gruppierungen anonym die Kritik der Relativit?tstheorie als Vorwand und als Schauplatz f?r ihre Agitationen und ihre Auseinandersetzungen in Internetforen: Nazis, Sionisten, Linkextremisten, religi?se Extremisten. Zu welcher Gruppierung geh?ren Sie, Herr Sammylight?


?berhaupt keiner Gruppierung. Ich bin ein Physiker der dachte, er k?nne mit Kritikern ?ber die SRT diskutieren. Und das ohne auf rechtsextreme Webseiten klicken zu m?ssen. Leider habe ich festgestellt, dass es nicht die geringsten sinnhaften Argumente zu geben scheint, weswegen eine Diskussion nutzlos erscheint.

Und Nikolai schreibt:

Zitat:

Das beweist f?r mich eindeutig, dass hier v?llig unbedacht drauflos gehetzt wird. Wir haben hier im Forum offensichtlich einen ganz besonders "engagierten Gutmenschen", der als "moralische Instanz" nicht nur ?ber Herrn Baumgartl und mich (und vielleicht noch ?ber Herrn Friebe und Frau Lopez) "urteilt", sondern auch gleich noch ?ber die Volkssternwarte-Marburg.


Haben Sie meine Postings ?berhaupt gelesen? Verstanden haben Sie diese jedenfalls nicht.



Wer nicht wei? welche Partei sein politische Gesinnung vertritt, sollte die Fragen beim Wahl-O-beantworten. Hier kann er seine Ansichten mit den Ansichten der Parteien vergleichen. Wobei mir hier auch wichtige Fragen fehlen. Der Stand des Wahl-O-Mats ist 2005.
http://www.wahl-o-mat.de/bundestagswahl2005/main_app.php?status=1&womt2005bw=3db77021e643e92d7e5d6830e337940c&servername=www.wahl-o-mat.de


Zitat:

Wie Sie wissen missbrauchen verschiedene extremistische Gruppierungen anonym die Kritik der Relativit?tstheorie als Vorwand und als Schauplatz f?r ihre Agitationen und ihre Auseinandersetzungen in Internetforen: Nazis, Sionisten, Linkextremisten, religi?se Extremisten. Zu welcher Gruppierung geh?ren Sie, Herr Sammylight?



Ich geh?re auch keiner dieser Gruppen an.




Hallo,

habe gerade bemerkt, dass das Wahl-o-Mat bei diesem Link ein Ergebnis anzeigt. Ich habe das Wahl-O-Mat auch mal mitgemacht (vor etwas 3 Jahren, mein VWL/Politklehrer hat mich, die Klasse, darauf aufmerksam gemacht), hatte aber ein anderes Ergebnis.

Gru?

Sebastian

15.10.2007 22:04 Sebastian Hauk ist offline Email an Sebastian Hauk senden Homepage von Sebastian Hauk Beiträge von Sebastian Hauk suchen Nehmen Sie Sebastian Hauk in Ihre Freundesliste auf
sammylight
User gesperrt!


Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 340

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

und wenn dann man einfach mal "Nazis", "Heiden", "Satanisten" und "Black Metal" gleichsetzt, dann kann man Sie vielleicht auch jetzt schon aufgrund Ihres Musikgeschmacks in die "rechte Ecke" stellen


?hem. Alles klar.

Ich denke ich ziehe mich hier jetzt mal zur?ck. Diese Sammlung an vollkommen zusammenhanglosem Gestammel kann niemand vernunftbegabtes ertragen.


Zitat:

Also nennen Sie uns bloss nicht Ihren Namen, Sie Held!


Das habe ich auch nicht vor, obwohl wir uns auf einer wissenschaftlichen Konferenz sicher nicht treffen w?rden. Wenn man Ihre ?u?erungen dort im Vorfeld lesen w?rde, dann w?re es nicht sehr wahrscheinlich, dass Sie dort zugelassen w?rden. Obwohl der Gedanke zu sehen, wie Sie von den russischen Kollegen dort "auseinandergenommen" w?rden durchaus seinen Reiz hat.

__________________
The fact that one theory is consistent and the other is not does not neccessarily mean that the former is more accurate than the latter.

J. W. Goodman, Introduction to Fourier Optics

15.10.2007 22:26 sammylight ist offline Email an sammylight senden Beiträge von sammylight suchen Nehmen Sie sammylight in Ihre Freundesliste auf
Nikolai
Tripel-As


Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 153

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 15.10.2007 21:26 Uhr:
Ich denke ich ziehe mich hier jetzt mal zur?ck. Diese Sammlung an vollkommen zusammenhanglosem Gestammel kann niemand vernunftbegabtes ertragen.



Haben Sie jetzt genug gest?nkert?!
Tun Sie mir den Gefallen und gehen Sie dorthin wo der Pfeffer w?chst!

16.10.2007 16:52 Nikolai ist offline Email an Nikolai senden Homepage von Nikolai Beiträge von Nikolai suchen Nehmen Sie Nikolai in Ihre Freundesliste auf
sammylight
User gesperrt!


Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 340

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Tun Sie mir den Gefallen und gehen Sie dorthin wo der Pfeffer w?chst!


Nein, ich gehe jetzt ins Labor um meinem Traumjob "Wissenschaftler" weiterhin nachzukommen. Mit Ihnen zu reden ist reine Zeitverschwendung.

__________________
The fact that one theory is consistent and the other is not does not neccessarily mean that the former is more accurate than the latter.

J. W. Goodman, Introduction to Fourier Optics

16.10.2007 17:11 sammylight ist offline Email an sammylight senden Beiträge von sammylight suchen Nehmen Sie sammylight in Ihre Freundesliste auf
Nikolai
Tripel-As


Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 153

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 16.10.2007 16:11 Uhr:

Zitat:

Tun Sie mir den Gefallen und gehen Sie dorthin wo der Pfeffer w?chst!


Nein, ich gehe jetzt ins Labor um meinem Traumjob "Wissenschaftler" weiterhin nachzukommen. Mit Ihnen zu reden ist reine Zeitverschwendung.



Hauptsache, Sie gehen!

16.10.2007 17:15 Nikolai ist offline Email an Nikolai senden Homepage von Nikolai Beiträge von Nikolai suchen Nehmen Sie Nikolai in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 16.10.2007 16:11 Uhr:

Nein, ich gehe jetzt ins Labor um meinem Traumjob "Wissenschaftler" weiterhin nachzukommen. Mit Ihnen zu reden ist reine Zeitverschwendung.



Herr Sammylight, Sie haben sich schwer mit dem Teilnehmer Nikolai daneben genommen! Jetzt h?ren Sie bitte auf mit Ihren Provokationen und Beleidigungen. Ihr Verhalten ist erb?rmlich. Ein Wissenschaftler sind Sie ganz bestimmt nicht. Sie blamieren vielmehr die Wissenschaftler.

Und gehen Sie, wenn Sie gehen wollen. Kein Problem. Sonst k?nnen Sie auch gegangen werden, auch kein Problem.

Dies ist eine Verwarnung.

Jocelyne Lopez.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 16.10.2007 18:01.

16.10.2007 17:59 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Nikolai
Tripel-As


Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 153

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 16.10.2007 16:59 Uhr:
Ein Wissenschaftler sind Sie ganz bestimmt nicht. Sie blamieren vielmehr die Wissenschaftler.



Ich glaube Herrn "Sammylight", dass er Wissenschaftler ist. Wissenschaftler sind auch nur Menschen. Und Menschen k?nnen sich auch mal blamieren (z.B. mit Rechtsradikalismus-Vorw?rfen gegen die Volkssternwarte Marburg: http://www.volkssternwarte-marburg.de , nach dem Motto: Wer "Nazi" ist, entscheide ich!).

16.10.2007 18:32 Nikolai ist offline Email an Nikolai senden Homepage von Nikolai Beiträge von Nikolai suchen Nehmen Sie Nikolai in Ihre Freundesliste auf
Nikolai
Tripel-As


Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 153

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe inzwischen ?brigens die beiden Videos und mehrere Schriften von Herrn Baumgartl, die ich bei ihm bestellt habe, erhalten.
Beide Videos habe ich inzwischen gesehen, sie sind sehr interessant und auch sehr gut. Leider sind sie viel zu kurz! Gerne h?tte ich Herrn Baumgartl noch l?nger zugeh?rt! In den beiden Videos gab es definitiv KEINE "rechten" Inhalte. Die Schriften von Herrn Baumgartl muss ich aber noch intensiver studieren, ehe ich mir dar?ber ein Urteil erlauben kann.

16.10.2007 18:46 Nikolai ist offline Email an Nikolai senden Homepage von Nikolai Beiträge von Nikolai suchen Nehmen Sie Nikolai in Ihre Freundesliste auf
chris
User gesperrt!


Dabei seit: 21.09.2007
Beiträge: 160

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja Herr Baumgartl ist ein gro?er Wissenschaftler und Philosoph. Besonders gef?llt mir dies hier. Der Abschnitt

Zitat:


Besonders verheerend auf den Geisteszustand unseres Volkes wirkt sich die dauerhafte Herausstellung des Juden Albert Einstein als ?Genie des Jahrhunderts? aus. Obwohl dessen abstruse Gedankenexperimente zur Relativit?tstheorie l?ngst widerlegt sind, wird unverdrossen die Einstein-Keule geschwungen. Jede Kritik wird ignoriert. Und wer Einstein nicht huldigt, hat kein Forum. Die Medien betreiben die Verdummung der V?lker.


macht sich richtig gut. Sollte man mal in N?rnberg zum besten geben!

16.10.2007 18:53 chris ist offline Email an chris senden Beiträge von chris suchen Nehmen Sie chris in Ihre Freundesliste auf
Nikolai
Tripel-As


Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 153

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

chris schrieb am 16.10.2007 17:53 Uhr:
Sollte man mal in N?rnberg zum besten geben!



M?chten Sie jetzt Herrn Baumgartl mit einem NS-Kriegsverbrecher vergleichen? Dazu ist Herr Baumgartl (wie ich meinen w?rde) viel zu sp?t geboren.

In der Tat, da will ich Ihnen nicht widersprechen, h?tte Herr Baumgartl vielleicht bei seiner Wortwahl Kritik (wie die von Ihnen ge?u?erte) vorhersehen k?nnen, und sich dann vielleicht auch etwas vorsichtiger ausdr?cken k?nnen. Sie k?nnen ihn also (wenn Sie wollen) vielleicht mit Eva Herman vergleichen, aber bitte nicht mit einem NS-Kriegsverbrecher!
Das ist meine Meinung. (Aber ?ber Eva Herman sollte hier jetzt nicht auch noch ausf?hrlich diskutiert werden, denke ich.)


Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Nikolai am 16.10.2007 19:17.

16.10.2007 19:14 Nikolai ist offline Email an Nikolai senden Homepage von Nikolai Beiträge von Nikolai suchen Nehmen Sie Nikolai in Ihre Freundesliste auf
sammylight
User gesperrt!


Dabei seit: 19.11.2006
Beiträge: 340

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich k?nnte jetzt ein zeitraubendes Posting verfassen. Mit einem "Paukenschlag" meine Sperrung einleiten. Doch das wird sowieso sofort gel?scht, haben wir schon oft genug erlebt.

Nach einer langen Zeit der fruchtlosen und ergebnisfreien Diskussion ?ber wissenschaftliche Themen, die nur allzu oft an einen Nachhilfeunterricht f?r minderbemittelte erinnerte, habe ich jetzt schlussendlich keine Lust mehr. Den Ausschlag hat dann zum Gl?ck Frau Nikolai gegeben.

Ich w?rde vorschlagen Sie und Nikolai und Kemme usw. diskutieren weiterhin mit "hochrangigen Wissenschaftlern" des Kalibers Baumgartl. Mich k?nnen Sie sich dagegen eigentlich gar nicht leisten. Genauso wie die anderen Studenten und Wissenschaftler die hier schon reihenweise gesperrt worden sind.

Ich habe die Lektion gelernt: Es gibt doch dumme Fragen und es gibt doch Idioten. Niemand von Ihnen ist an der RT interessiert und niemand scheint ann?hernd intelligent genug zu sein diese zu verstehen. Zun?chst m?sste aber erst mal der Vorsatz daf?r da sein. Das wird aber niemals passieren.

Ich w?nsche Ihnen noch viel Spa? an den unertr?glichen Selbstbemitleidungen die allen nur auf die Nerven gehen. Sie sind alle ganz arme Opfer der Wissenschaftsmafia, ja ja. Ich w?nsche Ihnen allen noch ein sch?nes Leben, obwohl Sie nicht darauf hinarbeiten.

Letzte Gr??e,
Sammy Lightfood

__________________
The fact that one theory is consistent and the other is not does not neccessarily mean that the former is more accurate than the latter.

J. W. Goodman, Introduction to Fourier Optics

16.10.2007 19:21 sammylight ist offline Email an sammylight senden Beiträge von sammylight suchen Nehmen Sie sammylight in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

chris schrieb am 16.10.2007 17:53 Uhr:

Ja Herr Baumgartl ist ein gro?er Wissenschaftler und Philosoph. Besonders gef?llt mir dies hier. Der Abschnitt

Zitat:



Besonders verheerend auf den Geisteszustand unseres Volkes wirkt sich die dauerhafte Herausstellung des Juden Albert Einstein als ?Genie des Jahrhunderts? aus. Obwohl dessen abstruse Gedankenexperimente zur Relativit?tstheorie l?ngst widerlegt sind, wird unverdrossen die Einstein-Keule geschwungen. Jede Kritik wird ignoriert. Und wer Einstein nicht huldigt, hat kein Forum. Die Medien betreiben die Verdummung der V?lker.


macht sich richtig gut. Sollte man mal in N?rnberg zum besten geben!




Ich bin auch v?llig der Meinung, dass das autorit?re Aufzwingen dieser absurden und unhaltbaren Theorie (besser gesagt dieser Ideologie) in der Wissenschaft zu nachhaltigen Schaden im wissenschaftlichen Denken von vielen Generationen von Physikern eingerichtet hat und in den Medien auch eine riesige Volksverdummung ist.

Die Tatsache, dass Einstein Jude war spielt hier absolut keine Rolle: Die Theorie w?re genauso absurd und unhaltbar, wenn sie nicht von einem Juden aufgestellt worden w?re, und ihr Hochjubeln in den Medien w?re genauso eine Volksverdummung. Beispiele davon liefert die Geschichte und die Aktualit?t am laufenden Band, ohne dass Juden dabei involviert sind.

Die Personifizierung Einsteins als der alleinige Vertreter der Juden auf der Welt ist v?llig absurd und sogar v?llig paranoisch. Nicht vergessen: Nicht nur Einstein war Jude. Ich erinnere zum Beispiel, dass viele Kritiker seiner Theorie auch Juden waren oder sind.

Zum Beispiel der Experimentalphysiker und Nobelpreistr?ger Abraham Michelson war sein Leben lang ein entschiedener Gegner Einsteins. Er vertrat selbst eine ?thertheorie und hat sinngem?? gesagt, er bedauere zutiefst, dass sein Experiment den Weg zu diesem "Monstrum-Theorie" (die Relativit?tstheorie) beebnet habe. Abraham Michelson war auch Jude.

Und nach Deiner perversen Argumentierung ist es so:

Alle Relativisten sind Antisemiten: Sie kritisieren ja vehement die ?thertheorie eines Judens, halten sie die f?r falsch und unhaltbar, lehnen sie strikt ab und bek?mpfen sie leidenschaftlich. Sie haben was gegen Juden, sie sind Antisemiten. Du auch. Was Du gegen ?thertheorien und ihre Anh?ngern von Dir gibts sollte man mal in N?rnberg zum besten geben.

Jocelyne Lopez

16.10.2007 19:36 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
chris
User gesperrt!


Dabei seit: 21.09.2007
Beiträge: 160

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich wollte doch nur sagen, dass N?rnberg eine sch?ne Stadt ist und die Menschen dort sicher brennend an den bahnbrechenden Thesen von Herrn Baumgartl interessiert sind. Selbst verst?ndlich k?nnen sie diese Thesen auch in allen anderen St?dten, die sie sch?n finden, vortragen. Wie sie darauf kommen, dass ich damit ausdr?cken wollte, dass Herr Baumgartl ein Antisemit ist, ist mir v?llig schleierhaft und ich weise diesen Vorwurf entschieden von mir. Ich habe ihn doch nur zitiert?

16.10.2007 19:40 chris ist offline Email an chris senden Beiträge von chris suchen Nehmen Sie chris in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 16.10.2007 18:21 Uhr:
Ich k?nnte jetzt ein zeitraubendes Posting verfassen. Mit einem "Paukenschlag" meine Sperrung einleiten. Doch das wird sowieso sofort gel?scht, haben wir schon oft genug erlebt.

Nach einer langen Zeit der fruchtlosen und ergebnisfreien Diskussion ?ber wissenschaftliche Themen, die nur allzu oft an einen Nachhilfeunterricht f?r minderbemittelte erinnerte, habe ich jetzt schlussendlich keine Lust mehr. Den Ausschlag hat dann zum Gl?ck Frau Nikolai gegeben.

Ich w?rde vorschlagen Sie und Nikolai und Kemme usw. diskutieren weiterhin mit "hochrangigen Wissenschaftlern" des Kalibers Baumgartl. Mich k?nnen Sie sich dagegen eigentlich gar nicht leisten. Genauso wie die anderen Studenten und Wissenschaftler die hier schon reihenweise gesperrt worden sind.

Ich habe die Lektion gelernt: Es gibt doch dumme Fragen und es gibt doch Idioten. Niemand von Ihnen ist an der RT interessiert und niemand scheint ann?hernd intelligent genug zu sein diese zu verstehen. Zun?chst m?sste aber erst mal der Vorsatz daf?r da sein. Das wird aber niemals passieren.

Ich w?nsche Ihnen noch viel Spa? an den unertr?glichen Selbstbemitleidungen die allen nur auf die Nerven gehen. Sie sind alle ganz arme Opfer der Wissenschaftsmafia, ja ja. Ich w?nsche Ihnen allen noch ein sch?nes Leben, obwohl Sie nicht darauf hinarbeiten.

Letzte Gr??e,
Sammy Lightfood



Der "Herr Sammylight" hat durch seine Abschlu?rede die Erb?rmlichkeit seiner Einstellungen offenbart. Blamieren kann man sich nur selbst. Als Wissenschaftler und als Mensch.

Vermissen k?nnen wir hier in diesem Forum weder Ihre "wissenschaftlichen" Leistungen, noch Ihre menschlichen Tugen.

Ihre Registrierung habe ich wie gew?nscht - nie direkt ausgedr?ckt, daf?r sind Sie auch nat?rlich zu feige - gesperrt.

Jocelyne Lopez

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Jocelyne Lopez am 16.10.2007 20:59.

16.10.2007 19:43 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
Jocelyne Lopez
Administrator




Dabei seit: 23.11.2005
Beiträge: 3091

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

chris schrieb am 16.10.2007 17:53 Uhr:

Ja Herr Baumgartl ist ein gro?er Wissenschaftler und Philosoph. Besonders gef?llt mir dies hier. Der Abschnitt

Zitat:


Besonders verheerend auf den Geisteszustand unseres Volkes wirkt sich die dauerhafte Herausstellung des Juden Albert Einstein als ?Genie des Jahrhunderts? aus. Obwohl dessen abstruse Gedankenexperimente zur Relativit?tstheorie l?ngst widerlegt sind, wird unverdrossen die Einstein-Keule geschwungen. Jede Kritik wird ignoriert. Und wer Einstein nicht huldigt, hat kein Forum. Die Medien betreiben die Verdummung der V?lker.


macht sich richtig gut. Sollte man mal in N?rnberg zum besten geben!



Da Du die Welt nur unter Einstein-Anh?ngern und Antisemiten teilst, hier einige in unserem Forum verlinkte j?dische Kritiker der Relativit?tstheorie (oder der Medien), die wohl keinen Platz in Deinem Weltbild finden k?nnen und wohl auch vor einem Kriegsverbrecher-Tribunal geh?ren:


Homepage von Gertrud WALTON (England) http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=35

Requiem f?r die Spezielle Relativit?t
Georg Galeczki und Peter Marquardt

http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=55

Auszug aus einem Buch von Noam Chomsky
Warum die Medien Mainstream sind

http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=231

Auch die Dokumentation von G.O. Mueller dokumentiert die Arbeiten von j?dischen Kritikern, die ohne Deinen Erlaubnis es gewagt haben, den Juden Einstein zu kritisieren.

Sie geh?ren alle vor einem Kriegsverbrecher-Tribunal, zusammen mit allen, die sie verlinkt haben: Es gibt ja auf der Welt nur Einstein-Anh?nger oder Antisemiten, Nazis und Verbrecher, ist schon klar.

Was Du von Dir gibst ist ungeheuerlich.

Jocelyne Lopez

16.10.2007 20:44 Jocelyne Lopez ist offline Email an Jocelyne Lopez senden Homepage von Jocelyne Lopez Beiträge von Jocelyne Lopez suchen Nehmen Sie Jocelyne Lopez in Ihre Freundesliste auf
chris
User gesperrt!


Dabei seit: 21.09.2007
Beiträge: 160

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Komisch, mein Posting enth?lt den Begriff "Antisemit" nicht einmal. Und nein, ich denke nicht, dass alle "Kritiker" der RT Antisemiten sind. Die Umkehrung gilt allerdings nicht.

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von chris am 16.10.2007 21:21.

16.10.2007 20:50 chris ist offline Email an chris senden Beiträge von chris suchen Nehmen Sie chris in Ihre Freundesliste auf
Nikolai
Tripel-As


Dabei seit: 20.03.2007
Beiträge: 153

Re: www.cosmopan.de Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen


Zitat:

sammylight schrieb am 16.10.2007 18:21 Uhr:
Nachhilfeunterricht f?r minderbemittelte erinnerte



Soll ich das etwa als eine Beleidigung behinderter Menschen verstehen???

Diskriminieren Sie (geistig)behinderte Menschen?!

Sie k?nnen doch die Unterstellung wir seien behindert (bzw. "minderbemittelt") nicht als Beleidigung verwenden. Damit diskriminieren Sie n?mlich behinderte Menschen (!), wenn es Ihrem Sprachgebrauch nach einer Beleidigung gleichkommt behindert zu sein.
Wenn Sie also Frau Lopez, Herrn Baumgartl oder mich schm?hen wollen, dann unterstehen Sie Mensch sich bitte, Ihre Ablehnung (bzw. Verachtung) gegen?ber uns durch Vergleiche mit behinderten Menschen zum Ausdruck zu bringen.
Wenn Sie jemand beleidigen wollen, dann benutzten Sie bitte vulg?re Ausdr?cke oder titulieren Sie die zu beleidigenden Personen mit Tiernamen, aber wagen Sie es nicht Menschen dadurch beleidigen zu wollen, dass Sie sie als behindert (bzw. "minderbemittelt") bezeichnen!

Sie gebrauchen das Wort "minderbemittelt" als Beleidigung.
Ich empfinde eine solche Einstellung gegen?ber Menschen mit (geistiger) Behinderung als kaum ertr?glich!
Kennen Sie ?berhaupt (geistig)behinderte Menschen!? Lernen Sie bitte einmal behinderte Menschen kennen. Worte wie "minderbemittelt" und "behindert" darf man nun wirklich nicht als Schimpfworte verwenden, haben Ihre Eltern Ihnen das nie beigebracht?!

16.10.2007 21:42 Nikolai ist offline Email an Nikolai senden Homepage von Nikolai Beiträge von Nikolai suchen Nehmen Sie Nikolai in Ihre Freundesliste auf
Seiten (7): « erste ... « vorherige 2 3 [4] 5 6 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH