Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Suche Suchergebnis Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 7 von 7 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Herausforderung f?r den gesunden Menschenverstand
Zufall

Antworten: 579
Hits: 216189

Re: Herausforderung f?r den gesunden Menschenverstand 26.06.2006 09:11 Forum: Physik, Naturwissenschaften, Mathematik

Hallo!

Leider komme ich ein bi?chen zu sp?t zur Diskussion, es ja auch schon so gut wie alles gesagt. Aber dies hier m?chte ich gerade noch beitragen:


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 25.06.2006 23:57 Uhr:
Ich wette nie. Kein Interesse.


Also haben Sie keine einzige Versicherung abgeschlossen, nicht mal Privathaftpflicht oder Krankenversicherung? Das ist aber riskant.

Jede Versicherung ist eine Wette, nichts anderes. Sogar wenn Sie den Schirm zu Hause lassen, weil sie erwarten, da? es nicht regnen wird, dann ist das genaugenommen auch eine Wette, es bedarf dazu keines menschlichen Wettpartners, und es mu? nicht immer um Geld gehen. Wenn Sie verlieren, werden sie na?. Wenn Sie gewinnen, dann haben sie den Schirm nicht mitschleppen m?ssen.

Liebe Gr??e
Zufall

Thema: Klaerung der Begriffe
Zufall

Antworten: 3
Hits: 2799

Re: Klaerung der Begriffe 24.06.2006 02:05 Forum: Philosophie, Wissenschaftstheorie


Zitat:

Siyah Kahve schrieb am 12.06.2006 13:15 Uhr:
Die Frage, die zu stellen ist: Kann die Logische Prepaedeutik ım 21. Jahrhundert noch einfach ignoriert werden?


Ja, warum denn nicht? Sie kann sogar im 22. Jahrhundert noch ignoriert werden, ebenso wie im 23. oder 50. oder 100. Jahrhundert (nach Ausbruch der geistigen Pest).

Die Fragen, die zu stellen sind, k?nnten auch lauten: Warum wird sie allgemein ignoriert? Warum sollte sie nicht ignoriert werden?

Gr??e
Zufall

Thema: Herausforderung f?r den gesunden Menschenverstand III
Zufall

Antworten: 19
Hits: 9809

Re: Herausforderung f?r den gesunden Menschenverstand III 24.06.2006 00:47 Forum: Physik, Naturwissenschaften, Mathematik

Siyah Kahve hat recht. A bekommt durch die Antwort auf seine Frage keine zus?tzliche Information ?ber seine eigene Begnadigungswahrscheinlichkeit. Da jedoch der W?rter den A bei der Antwort nicht nennen konnte, falls dieser sterben mu?, folgt aus der zus?tzlichen Information ?ber B nun indirekt eine zus?tzliche Information ?ber C. Voraussetzung: der W?rter l?gt nicht.

Was der Dicke schreibt ist nicht in jedem Fall richtig. Wenn vor der Hinrichtung noch Wetten auf den Begnadigten angenommen w?rden, w?re die Zusatzinformation des W?rters den Wettenden sicher nicht wurscht. (Etwas makaber )

Gru?
Zufall

Thema: Ausgesperrt und zensiert...
Zufall

Antworten: 129
Hits: 87175

Re: Ausgesperrt und zensiert... 24.06.2006 00:09 Forum: Diverses

Interessanter noch finde ich die Frage: Warum reagiert die ?berwiegende Mehrzahl von denen auf die Fragen und Beitr?ge von Frau Lopez ?berhaupt so, wie sie es tut? Ein richtig j?mmerliches Parade-Beispiel von geistiger Unfreiheit und miesem Charakter in Kombination. Einige von denen halten sich in ihrer unbegr?ndeten Anma?ung mit Sicherheit f?r echte "Leuchten", dabei sind es in Wirklichkeit einfach nur eine Menge von unsympathischen und geistig minderbegabten Armleuchtern. Die ganze Kommunikation in diesem "Freigeister"-Forum stinkt, was nat?rlich am Niveau der Teilnehmer liegt, weshalb ich mich nach kurzem Aufenthalt dort vor zwei Jahren auch ganz schnell wieder zur?ckgezogen habe. Kann ich nur jedem raten, der diesen Geruch nicht selbst annehmen und auf das Niveau dieser Dumpfbacken hinabgezogen werden will.

Viele Gr??e
Zufall

Thema: Ausgesperrt und zensiert...
Zufall

Antworten: 129
Hits: 87175

Re: Ausgesperrt und zensiert... 18.06.2006 23:47 Forum: Diverses

Sehr geehrte Frau Lopez!

Das "Freigeisterhaus" ist ein Sammelbecken geistig derart beschr?nkter Leute, da? es schon nicht mal mehr lustig ist, dort auch nur zu lesen. Einfach sinnlose Zeitverschwendung, nur das krasse Gegenteil von Freigeistern schreibt und diskutiert dort ?berhaupt. Ich habe keine Ausnahmen gefunden, es handelt sich um ein Forum f?r den intellektuellen Bodensatz des deutschsprachigen Internets. In meinen Augen ist das mindestens Ihr intellektueller Adelsnachweis, da? Sie dort gesperrt wurden. Herzlichen Gl?ckwunsch!

Herzliche Gr??e
Zufall

Thema: Was ist das Bezugsystem von c?
Zufall

Antworten: 172
Hits: 70883

Re: Was ist das Bezugsystem von c? 20.05.2006 10:49 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Guten Morgen Jocelyne!


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 20.05.2006 07:31 Uhr:

Ich f?rchte, dass Du mit einer Selbstt?uschung die logische Ung?ltigkeit des Postulats:

Ein Objekt kann sich mit derselben Geschwindigkeit zu bewegten Objekten bewegen

zu vernebeln und zu vertuschen versuchst, in dem Du den einzigen Sonderfall ausw?hlst, wo es zutreffen kann: Wenn zwei Objekte mit doppelter Geschwindigkeit in dieselbe Richtung fahren.

Dieser Sonderfall kann in der Tat zutreffen, gut, einverstanden, das ist eine Ausnahme.

Bekanntlich widerspricht jedoch eine Ausnahme nicht die Regel, sondern im Gegenteil, so wie die Franzosen (vor allem die Lehrer in der Schule) es umgangsprachlich auch sagen:

?L?exception confirme la r?gle?.

?Die Ausnahme best?tigt die Regel?

Also wir sind uns wohl einig:

Mit Ausnahme dieses Sonderfalls, wo zwei Objekte mit doppelter Geschwindigkeit in dieselbe Richtung fahren, kann ein Objekt nicht mit dergleichen Geschwindigkeit zu allen bewegten Objekten sich bewegen.

Sind wir uns dann einig oder f?llt Dir eine weitere Ausnahme ein?



Mir fallen unendlich viele weitere "Ausnahmen" ein. Jedes Objekt, das sich bezogen auf das fahrende Auto in beliebiger Raumrichtung mit 70 Km/h bewegt, ist eine solche "Ausnahme", z. B. ein Geschoss, das vom fahrenden Auto aus abgefeuert wird, in irgendeine beliebige Richtung, und genau 70 Km/h bezogen auf das Auto erreicht.

Dein Apell an die Logik als h?here Instanz in dieser Frage ist leider ungerechtfertigt. In der Logik gibt es auch keine "Ausnahmen" bei allgemeing?ltigen Aussagen, nicht mal eine einzige.

Macht nichts, kommt oft vor, da? man sich einer Sache subjektiv absolut sicher ist, sogar die Hand daf?r ins Feuer legen w?rde, und objektiv trotzdem daneben liegt. Das betrifft aber genauso die Relativisten.

Es gr??t Dich
Zufall

Thema: Was ist das Bezugsystem von c?
Zufall

Antworten: 172
Hits: 70883

Re: Was ist das Bezugsystem von c? 19.05.2006 23:17 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Guten Abend Jocelyne!


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 19.05.2006 21:44 Uhr:

Weil es logisch nicht m?glich ist, dass eine Geschwindigkeit relativ zur Erdoberfl?che gleichzeitig dieselbe Geschwindigkeit zu einem anderen beliebigen bewegten Objekt sein kann. Das ist nicht m?glich. Das ist logisch nicht m?glich.

Versuch doch mal es auf der Ebene der Logik (ohne Deine komplizierten Vektorenrechnungen o.?., die Du offensichtlich im Moment hier im Kopf hast) und in der Realit?t Dir es vorzustellen, dann wirst Du es leichter erkennen:

Eine Geschwindigkeit, die relativ zur Erdoberfl?che ermittelt wurde kann ja nicht gleich sein, wie relativ zu einem bewegten Objekt, das ist nicht m?glich

Ein Auto A, das mit 70 km/st relativ zur Erdoberfl?che f?hrt kann ja nicht mit 70 km/st relativ zu einem bewegten Auto B fahren, verstehst Du denn nicht? Das ist nicht m?glich.

Das Auto A kann mit 70 km/st relativ zum Auto B fahren, nur wenn das Auto B ruht, nicht aber wenn das Auto B f?hrt, verstehst Du denn nicht?


Auto 1 f?hrt mit 70 km/h auf der schnurgeraden Autobahn. Auto 2 f?hrt mit 140 km/h vor ihm her, auf der gleichen Autobahn.

Da ist doch offenbar die Geschwindigkeit 70 km/h von Auto 1 relativ zur Eroberfl?che zuf?llig zur gleichen Zeit dieselbe Geschwindigkeit relativ zum Auto 2, das ein wohl anderes bewegtes Objekt ist.

Was Du als logische Unm?glichkeit bezeichnest ist offenbar trivialerweise selbstverst?ndlich logisch m?glich. Mit der Logik ist das immer so eine Sache.

Viele Gr??e
Zufall

Zeige Themen 1 bis 7 von 7 Treffern

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH