Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Suche Suchergebnis Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 24 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Benutzernamen ?ndern ?
Lucy'Slaughter

Antworten: 23
Hits: 12402

Re: Benutzernamen ?ndern ? 29.03.2006 17:13 Forum: Diverses

Fury in the Slaughterhouse ist ?berhaupt nicht meine Musik ^^
Aber wir schweifen mal wieder ab, ich m?chte ja nur meinen Benutzernamen ?ndern. Ich habe Jocelyne ?brigens schon l?nger nicht mehr gesehen, ist sie eventuell im Urlaub ? Wer betreut dann das Forum in ihrer Abwesenheit bei technischen Fragen ?

Thema: Benutzernamen ?ndern ?
Lucy'Slaughter

Antworten: 23
Hits: 12402

Re: Benutzernamen ?ndern ? 29.03.2006 17:05 Forum: Diverses


Zitat:

ralfkannenberg schrieb am 29.03.2006 15:53 Uhr:
Sie passte aber in dieses Forum, Du hast viel bewegt.

Freundliche Gr?sse, Ralf



Vielen Dank, das ehrt mich

Annett passte aufgrund ihrer Eigenschaften in der Tat perfekt in dieses Forum (ich habe ihr diese Eigenschaften ja nicht zuf?llig gegeben ), aber trotzdem w?re die Weiterf?hrung des Benutzernamens verlogen gewesen.

Thema: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum?
Lucy'Slaughter

Antworten: 109
Hits: 44407

Re: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum? 29.03.2006 16:51 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Es ist eine Vorlesung ?ber spezielle Relativit?t, wobei die Herleitung derselben, nicht die Anwendung oder ihre Folgen im Vordergrund stehen. N?chstes Semester werde ich bestimmt daran teilnehmen, wenn sie angeboten wird, damit ich endlich mitreden kann !

Thema: Benutzernamen ?ndern ?
Lucy'Slaughter

Antworten: 23
Hits: 12402

Re: Benutzernamen ?ndern ? 29.03.2006 16:40 Forum: Diverses

"Annett Winter" war nur eine Rolle, welche ich aus bereits formulierten Gr?nden angenommen hatte. Annetts Pers?nlichkeit (?berh?flich, manchmal begriffsstutzig und ein wenig devot) passt aber nicht zu mir

Thema: Der Konsens-Thread
Lucy'Slaughter

Antworten: 23
Hits: 9813

Re: Der Konsens-Thread 29.03.2006 16:37 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Ich will ja nicht meckern, aber wir gleiten ein wenig ins Off-Topic ab

Dies ist ein Umfrage-Thread, nichts weiter. Eigentlich sollte jeder bloss "JA" oder "NEIN" schreiben ...

Thema: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum?
Lucy'Slaughter

Antworten: 109
Hits: 44407

Re: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum? 29.03.2006 16:35 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Ach so. Ich kenne mich in der RT ?berhaupt nicht aus (Vorlesungen diesbez?glich sind fakultativ), daher ist mir die Notation auch nicht gel?ufig.

Thema: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum?
Lucy'Slaughter

Antworten: 109
Hits: 44407

Re: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum? 29.03.2006 16:20 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Aber V ist doch einheitenbehaftet, die 1 ist dimensionslos und u hat die Einheit m/s.

Thema: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum?
Lucy'Slaughter

Antworten: 109
Hits: 44407

Re: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum? 29.03.2006 16:16 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie


Zitat:

Erik schrieb am 29.03.2006 15:09 Uhr:
Z.B. gilt in der sog. Post-Newtonschen-N?herung f?r die Geschwindigkeit u eines im Gravitationsfeld V fallenden Photons, n?herungsweise (c=1)

|u| = 1 + 2V + ...

Sie beschleunigen gem??

du/dt = -2 grad V + u(u*grad V) + ...

ist also nicht konstant. Allerdings fordert das ?quivalenzprinzip, da? jeder frei fallende Beobachter in einem r?umlich nicht zu ausgedehnten Labor, dieselben Beobachtungen macht, wie von der SRT vorhergesagt. Innerhalb eines begrenzten Raumgebiets mi?t ein solcher Beobachter also den ?blichen Wert c.



Ich verstehe Deine Gleichungen leider nicht. Zun?chst mal st?rt mich die Gleichsetzung eines Geschwindigkeitsbetrags mit der Summe aus einem Skalar und einem Feld (ist V die Feldst?rke oder das Potential ?).
K?nntest Du mir einen Link zu diesem Thema nennen, oder ein Stichwort f?r die google-Suche ?

Freundliche Gr?sse von Lucy

Thema: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum?
Lucy'Slaughter

Antworten: 109
Hits: 44407

Re: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum? 29.03.2006 16:09 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Hallo JGC,

Es ist f?r mich leider sehr schwer, darauf zu antworten. Du interpretierst alles mit deiner eigenen Theorie, welche mir nicht vertraut ist.
Die Aussage "Gravitation ist schwach" bezog sich auf die Tatsache, dass Gravitation 10^-37 mal schw?cher ist als die Kraft, die die Atomkerne zusammenh?lt (starke Kernkraft). Erst auf gro?en Skalen (im Weltall) wird die Gravitation aufgrund der riesigen dort vorkommenden Massen interessant.

Thema: Benutzernamen ?ndern ?
Lucy'Slaughter

Antworten: 23
Hits: 12402

Benutzernamen ?ndern ? 29.03.2006 16:06 Forum: Diverses

Hallo Jocelyne,

Ich habe eine Frage bez?glich meines Benutzernamens. B.Riemann machte mich darauf aufmerksam, dass "Lucy'Slaughter" ein wenig aggressiv und nach "Gemetzel" klingt.

W?re es m?glich, den Namen in "Lucy'SLaughter" zu ?ndern, also das L gro?zuschreiben ? Es wird dann deutlicher, dass eigentlich "Laughter=Lachen" und nicht "Slaughter=Schlachter" gemeint ist.

Freundliche Gr?sse von Lucy

Thema: Der Konsens-Thread
Lucy'Slaughter

Antworten: 23
Hits: 9813

Re: Der Konsens-Thread 29.03.2006 15:43 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Ich will kein "NEIN". Wie kommst Du darauf ?

Ziel war es, eine Aussage zu finden, der beide Parteien zustimmen k?nnen. Daher heisst das Thema auch "Der Konsens-Thread".

Thema: Der Konsens-Thread
Lucy'Slaughter

Antworten: 23
Hits: 9813

Re: Der Konsens-Thread 29.03.2006 15:33 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

?brigens - wir bewegen uns leicht vom Thema weg.

Der Ausgangspunkt war folgender :


Einsteins Theorie ist nicht endg?ltig und wird irgendwann durch eine bessere Theorie ersetzt werden. Solange man diese bessere Theorie nicht gefunden hat, muss man an Einstein festhalten, um die Realit?t beschreiben zu k?nnen. Sobald diese bessere Theorie gefunden wurde, ist Einstein Vergangenheit.

Ich bitte die gesch?tzten Mitglieder des Forums um ein "JA" oder "NEIN".




Bisher z?hle ich noch kein "NEIN". Ich w?rde mich ?brigens freuen, wenn auch RT-Kritiker ihre Meinung dazu kundtun w?rden


Freundliche Gr?sse von Lucy

Thema: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum?
Lucy'Slaughter

Antworten: 109
Hits: 44407

Re: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum? 29.03.2006 15:31 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Entschuldige, ich hatte Deinen Beitrag wohl nicht richtig gelesen.

Da die Gravitation eine sehr (sehr!) schwache Kraft ist, und die Photonen sehr (sehr!) leicht sind, wird die Wechselwirkung, wenn vorhanden, nur sehr schwer zu messen sein.

Der Begriff "absolute Konstanz der LG" gilt nur, wenn keine Massen oder Felder in der N?he sind.

Thema: Poppers neue Mode durchsetzungsf?hig?
Lucy'Slaughter

Antworten: 8
Hits: 6126

Re: Poppers neue Mode durchsetzungsf?hig? 29.03.2006 15:12 Forum: Philosophie, Wissenschaftstheorie

Ich habe dazu folgende Frage :

Ist Anschaulichkeit ein Kriterium f?r die Qualit?t einer Theorie ? Ist eine Theorie umso besser, je anschaulicher sie ist ?

Ich denke, man kommt dort in Konflikt mit der Natur. Die Quantenwelt ist eine "Zauberwelt" mit Eigenschaften und Effekten, die man nicht anschaulich begreifen kann. Wir sind makroskopische Wesen, und wir k?nnen nicht von vornherein davon ausgehen, dass die mikroskopische Welt genauso funktioniert wie unsere anschauliche, greifbare Welt.

Ich denke, die Menschen haben Angst vor allem, was sie nicht verstehen. Irgendwie scheint das genetisch verankert zu sein.


Freundliche Gr?sse von Lucy

Thema: Wenn der Hahn kr?ht auf dem Mist, ?ndert sich das Wetter....
Lucy'Slaughter

Antworten: 10
Hits: 9771

Re: Wenn der Hahn kr?ht auf dem Mist, ?ndert sich das Wetter.... 29.03.2006 15:07 Forum: Philosophie, Wissenschaftstheorie


Zitat:

Ekkehard Friebe schrieb am 10.01.2006 02:57 Uhr:
Ich behaupte nun, die Albert EINSTEIN zugeschriebene Relativit?tstheorie ist nicht einen Deut besser als diese alte Bauernregel.
Der Einfachheit halber nehmen wir zun?chst an, die eingangs gemachte Aussage einer inneren Widerspr?chlichkeit der Relativit?tstheorie ist zutreffend.

Ich stelle diese Behauptung hiermit zur Diskussion.



Ich w?rde sehr gern dar?ber diskutieren, aber ich finde nirgends eine Begr?ndung f?r diese Behauptung. In der RT (allgemein in physikalischen Theorien) taucht ein "oder" nur auf, wenn verschiedene F?lle betrachtet werden. Unter festgelegten Bedingungen erlaubt eine Theorie nur eine Folgerung.

Weiterhin sehe ich die "innere Widerspr?chlichkeit" der RT nicht. Wie gesagt, sie macht klar definierte Voraussagen f?r klar definierte Bedingungen.


Freundliche Gr?sse von Lucy

Thema: Haben Menschen Angst vor dem Universum?
Lucy'Slaughter

Antworten: 6
Hits: 4336

Re: Haben Menschen Angst vor dem Universum? 29.03.2006 15:01 Forum: Philosophie, Wissenschaftstheorie

Nachdem ich einige Tage dar?ber sinniert habe, m?chte ich euch meine Erkenntnisse nicht vorenthalten :

Niemand wundert sich dar?ber, dass die Temperatur eine untere Grenze besitzt. Irgendwann kanns halt nicht mehr k?lter werden - das ist jedem einsichtig.

Es gibt nun eine Reihe von Gr??en (wie Temperatur und Ladung beispielsweise), die ohne weiteres unendlich gro? werden d?rfen. Niemand fordert dort eine ?hnliche Beschr?nkung wie bei der Lichtgeschwindigkeit, weder Physiker noch Nicht-Physiker.

Was erscheint nun so seltsam an der Annahme einer maximalen Lichtgeschwindigkeit ? Vielleicht k?nnen die Menschen nun einmal nicht "unendlich schnell" sehen. Es bedeutet weiterhin, dass die elektromagnetische Kraft (dessen Kraft?bertr?ger die Photonen sind) nicht unendlich schnell wirken kann.

Auch im t?glichen Leben ist es n?tig, "Grenzen zu setzen". Warum nicht auch bei der Lichtgeschwindigkeit ?


Freundliche Gr?sse von Lucy

Thema: Der Konsens-Thread
Lucy'Slaughter

Antworten: 23
Hits: 9813

Re: Der Konsens-Thread 29.03.2006 14:50 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie


Zitat:

Ekkehard Friebe schrieb am 27.03.2006 22:42 Uhr:
Hallo alle zusammen!

Nach der Auffassung vieler Kritiker (einschlie?lich meiner Wenigkeit) ist die spezielle Relativit?tstheorie in sich widerspr?chlich. Sie ist daher unendlich vieldeutig und deshalb um keinen Deut besser als die altbekannte Bauernregel:

"Wenn der Hahn kr?ht auf dem Mist, ?ndert sich das Wetter oder es bleibt wie es ist."



Leider m?chte mir nicht klar werden, warum die RT dieser Bauernregel gleicht. Sie ist doch nicht unendlich vieldeutig, sondern macht ganz klare Voraussagen, wie jede vern?nftige Theorie es tun sollte.


Zitat:

JGC schrieb am 27.03.2006 23:29 Uhr:
Ist Wissenschaft nicht an sich wiederspr?chlich?

Immer soll alles exakt wiederholbar sein und festgenagelt f?r ewige Zeiten stehen...

So funktioniert das aber nicht!



1. Mir f?llt auf die schnelle kein Widerspruch in der Wissenschaft ein

2. Ja genau - nur so funktioniert Wissenschaft ! Wenn ein Experiment nicht reproduzierbar ist, ist es nicht verl?sslich.

3. Doch, genau so funktioniert das !


Freunliche Gr?sse von Lucy

Thema: Frequenz(un)abh?ngigkeit der Vakuum-Lichtgeschwindigkeit
Lucy'Slaughter

Antworten: 7
Hits: 3600

Re: Frequenz(un)abh?ngigkeit der Vakuum-Lichtgeschwindigkeit 29.03.2006 14:44 Forum: Physik, Naturwissenschaften, Mathematik


Zitat:

ralfkannenberg schrieb am 28.03.2006 14:46 Uhr:
Die experimentelle Basis spricht somit nicht daf?r, dass die Lichtgeschwindigkeit bei anderen Frequenzen als denen des sichtbaren Lichtes einen anderen Wert annimmt.


Da hast du vollkommen recht. Man geht davon aus, dass die Ausbreitungsgeschwindigkeit elektromagnetischer Wellen nicht von der Frequenz abh?ngt, da bis jetzt noch nie etwas anderes gemessen werden konnte.

Thema: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum?
Lucy'Slaughter

Antworten: 109
Hits: 44407

Re: Konstante Lichtgeschwindigkeit im Vakuum? 29.03.2006 14:41 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Ja, daf?r gibt es sogar eine ganz einfache Erkl?rung !

Die "Konstanz der Lichtgeschwindigkeit" bezieht sich immer nur auf das Vakuum. Sobald das Licht in ein Medium eintritt (Luft, Glas, Wasser etc) wird es langsamer, was letztendlich die Ursache f?r das Ph?nomen "Brechung" ist.

Freundliche Gr?sse von Lucy

Thema: Perspektivenwechsel
Lucy'Slaughter

Antworten: 31
Hits: 16003

Re: Perspektivenwechsel 29.03.2006 14:35 Forum: Philosophie, Wissenschaftstheorie

Hallo Ralf,

Nein, ich imitiere niemanden

Ich denke einfach, dass man sich nicht gleich einen Wolf formulieren muss, wenn man seine Meinungen unters Volk bringen m?chte. Zuviele Schn?rkel lenken nur ab.

Es tut mir leid, wenn ich einige Verwirrung verursacht habe, aber ich war gewisserma?en in einer Zwickm?hle. Urspr?nglich war der Plan, die Missst?nde aufzudecken und dann wieder zu verschwinden - dummerweise entstanden hier ganz nebenbei eine Reihe interessanter Diskussionen, an deren Teilnahme ich ungern verzichten w?rde.

Freundliche Gr?sse von Lucy

Zeige Themen 1 bis 20 von 24 Treffern Seiten (2): [1] 2 nächste »

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH