Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Suche Suchergebnis Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 18 von 18 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Herleitung der Invarianz von c
Drachen

Antworten: 88
Hits: 36188

Re: Herleitung der Invarianz von c 03.05.2007 03:45 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J. Lopez ----------


Rein polemischer Beitrag.

Thema: Kritik und Disziplin
Drachen

Antworten: 20
Hits: 10535

Re: Kritik und Disziplin 03.05.2007 03:41 Forum: Diverses

---- gel?scht von J. Lopez ------

Keine N?tigung von Teilnehmern wegen religi?sen ?berzeugungen!

Thema: Nix f?r Ungut
Drachen

Antworten: 5
Hits: 3611

Re: Nix f?r Ungut 03.05.2007 03:38 Forum: Diverses


Zitat:

aether schrieb am 03.05.2007 02:33 Uhr:
Ziel erreicht !



So Ihr gesamter Glaube.

Thema: Die Raumzeit
Drachen

Antworten: 89
Hits: 31988

Re: Die Raumzeit 03.05.2007 03:21 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J.Lopez --------

Rein polemischer Beitrag.

Siehe hierzu meine Verwarnung:


http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=390&startid=2#p87218530427817396

Thema: Herleitung der Invarianz von c
Drachen

Antworten: 88
Hits: 36188

Re: Herleitung der Invarianz von c 03.05.2007 03:19 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J.Lopez --------

Rein polemischer Beitrag.

Thema: Die Raumzeit
Drachen

Antworten: 89
Hits: 31988

Re: Die Raumzeit 03.05.2007 03:16 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J.Lopez --------

Rein polemischer Beitrag.

Siehe hierzu meine Verwarnung:


http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=390&startid=2#p87218530427817396

Thema: Die Raumzeit
Drachen

Antworten: 89
Hits: 31988

Re: Die Raumzeit 03.05.2007 03:15 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J.Lopez --------

Rein polemischer Beitrag.

Siehe hierzu meine Verwarnung:


http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=390&startid=2#p87218530427817396

Thema: Die Raumzeit
Drachen

Antworten: 89
Hits: 31988

Re: Die Raumzeit 03.05.2007 03:11 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J.Lopez --------

Rein polemischer Beitrag.

Siehe hierzu meine Verwarnung:


http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=390&startid=2#p87218530427817396

Thema: Die Raumzeit
Drachen

Antworten: 89
Hits: 31988

Re: Die Raumzeit 03.05.2007 03:07 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J.Lopez --------

Rein polemischer Beitrag.

Siehe hierzu meine Verwarnung:


http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=390&startid=2#p87218530427817396

Thema: Die Raumzeit
Drachen

Antworten: 89
Hits: 31988

Re: Die Raumzeit 03.05.2007 03:04 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J.Lopez --------

Rein polemischer Beitrag.

Siehe hierzu meine Verwarnung:


http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=390&startid=2#p87218530427817396

Thema: Die Raumzeit
Drachen

Antworten: 89
Hits: 31988

Re: Die Raumzeit 03.05.2007 02:54 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J.Lopez --------

Rein polemischer Beitrag.

Siehe hierzu meine Verwarnung:


http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=390&startid=2#p87218530427817396

Thema: Die Raumzeit
Drachen

Antworten: 89
Hits: 31988

Re: Die Raumzeit 03.05.2007 02:46 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

-------- gel?scht von J.Lopez --------

Rein polemischer Beitrag.

Siehe hierzu meine Verwarnung:


http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/thread.php?threadid=390&startid=2#p87218530427817396

Thema: Das Lichtuhren-Gedankenexperiment
Drachen

Antworten: 3
Hits: 2839

Re: Das Lichtuhren-Gedankenexperiment 08.03.2007 00:50 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

An sich kann es uns gleichg?ltig sein, mittels welcher "Theorien" oder Methoden Physiker versuchen, das Naturgeschehen zu beschreiben. Weil aber die einzig erw?hnungsw?rdige Frucht des Handelns von Physikern die zahllosen atomaren (Massenvernichtungs-) Waffen sind, also der Tod die auff?lligste Frucht ist, mu? der Glaube von Physikern lebensfeindlich sein.

Drachen

Thema: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik?
Drachen

Antworten: 107
Hits: 45071

Re: Ist die Relativit?tstheorie falsche Physik? 08.03.2007 00:13 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Nach dem Michelson-Experiment ist eine Lichtwelle nach einer Sekunde
gerade eine Lichtsekunde (rund 300.000km) von Erde entfernt, bewegt
sich also mit unendlich vielen Geschwindigkeiten, weil die Erde mit
30 km/s um die Sonne und die Sonne mit 240 km/s um das Zentrum
der Milchstra?e (unsere Galaxie) bewegt ist, was eine Konstanz der
Lichtgeschwindigkeit verunm?glicht, Grundlage und Voraussetzung
der Relativit?tstheorie, mit der Konsequenz, da? es nie einen
Urknall und damit auch keine Evolution gegeben hat.

Drachen

Thema: Das Lichtuhren-Gedankenexperiment
Drachen

Antworten: 3
Hits: 2839

Das Lichtuhren-Gedankenexperiment 08.03.2007 00:06 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Das Lichtuhren-(Gedanken-)experiment

Wir stellen uns einen offenen G?terwagon vor, dessen Seitenw?nde Spiegel sind. Erzeugen wir nun einen Lichtblitz in diesem Wagon, so m?ge dieser beliebig oft von einem Spiegel auf den anderen zur?ckgeworfen werden. Ein Hin- und R?ckweg des Lichtsrahles ist ein Takt dieser Uhr.
Auf einem parallelen Gleise m?ge ein zweiter solcher G?terwagon stehen, der nun mit hoher Geschwindigkeit bewegt wird. Der Lichtstrahl in diesem Wagon mu? folglich den Weg (der Schenkel) eines gleichschenkligen Dreiecks zur?cklegen, weshalb diese Lichtuhr (B) langsamer taktet als die des ruhenden Wagons (A). Dieses Lichtuhrenexperiment ist von Physikern erfunden worden, um die SRTh zu best?tigen, denn die (relativ zum Bahndamm) bewegte Uhr (B) geht ja nach gegen?ber der (relativ zum Bahndamm) ruhenden (A).
Nun lehrt die SRTh aber auch, da? es nur relative Bewegungen gibt. Wir wechseln den Beobachtungsort. Der Wagon mit der Uhr (B) sei unser Beobachterstandpunkt und wir setzen uns selbstverst?ndlich als ruhende an. Dann ist die (nur relativ zum Bahndamm) ruhende Uhr (A) jetzt relativ zu unserer Uhr (B) bewegt, weil alle gleichf?rmigen Bewegungen v?llig gleichberechtigt sind nach [***] , weshalb ein Beobachter auf dem (relativ zum Bahndamm bewegten) Wagon (B) sich selbst als ruhend ansetzen darf und den anderen Wagon (A) samt Erde als relativ zu sich selbst bewegt. Wie aber kann nun die zwar relativ zum Bahndamm ruhende (A), jetzt aber relativ zur anderen Uhr (B) bewegte Uhr, pl?tzlich langsamer takten als die relativ zum Bahndamm bewegte, die jetzt aber die ruhende ist als Beobachterstandpunkt?

Weil RT und Urknalltheorie und Evolutionstheorie sich selbst widersprechende Theorien sind, k?nnen wir wissen, da? es Evolution und Urknall nie gegeben hat.


Drachen


[***] --- edit von J. Lopez ---

Bitte keine Herabsetzung, Beleidigung oder Beschimpfung der Privatperson von Autoren, auch nicht der Privatperson von Albert Einstein, dessen Theorie wir hier kritisieren. Bitte halten Sie sich unbedingt an dieser wichtigen Regel unseres Forums.

Thema: Widerlegung der Speziellen Relativit?tstheorie
Drachen

Antworten: 305
Hits: 104146

Re: Widerlegung der Speziellen Relativit?tstheorie 07.03.2007 23:58 Forum: Physik, Naturwissenschaften, Mathematik

Gibt es einen lichtlosen Raumpunkt im Universum?
Besteht Licht aus Photonen?
Ist die Ruhemasse von Photonen Null?
Das sind die Urteilchen - siehe Urteilchentheorie.
Damit ist der Licht?ther von Physikern (erneut)
bewiesen worden.
Gleichzeitig wird er geleugnet. Das ist keine Wissenschaft.

Drachen

Thema: Die Lorentztransformation
Drachen

Antworten: 67
Hits: 26306

Re: Die Lorentztransformation 05.03.2007 01:27 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie


Es muss hier durch Null geteilt werden, um aus 0=0 die SRT oder ?berhaupt etwas herleiten zu k?nnen. Oder wie willst Du aus 0=0 etwas herleiten?

Thema: Die Lorentztransformation
Drachen

Antworten: 67
Hits: 26306

Die Lorentztransformation 04.03.2007 02:28 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Hallo,

in Einsteins Buch "?ber die spezielle und die allgemeine Relativit?tstheorie" k?nnen wir lesen, dass gelte: c = x / t im ruhenden System und c = x' / t' im bewegten System (Konstanz der Lichtgeschwindigkeit). Daraus leitet Einstein die spezielle Relativit?tstheorie (SRT) her (ihre Voraussetzung: Konstanz von c). Nun formen wir diese Gleichungen einfach um: c = x / t, ct = x, ct - x = 0. Ebenso bei dem bewegten Sytsem: c = x' / t', ct' = x, ct' - x' = 0. Das hei?t: ct - x = 0 = ct' - x' = 0 also 0 = 0. Aus 0 = 0 leitet Albert Einstein also seine SRT her. Da man aber nur etwas von Null Verschiedenes erhalten kann, teilt man durch Null, hat Einstein hier elementarste Rechenregeln gebrochen (n?mlich das Verbot der Division mit Null).

Liebe Gr??e

Drachen

P.S.: Einstein setzt hier ?brigens voraus, was erst einmal bewiesen werden muss: dass c konstant ist.

Zeige Themen 1 bis 18 von 18 Treffern

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH