Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Suche Suchergebnis Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 1 von 1 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Es geht auch ohne Einstein
R. Ziefle

Antworten: 3
Hits: 5198

Es geht auch ohne Einstein 25.05.2006 18:24 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Hallo zusammen!

Meine Ideen f?hren letztlich einen absoluten Raum und zus?tzlich aber auch ein Relativit?tsprinzip ein, dass sich von Galilei/Newton, aber auch von Einstein unterscheidet. W?hrend die ART sehr kompliziert ist, sind meine Berechnungen ganz einfach. Newton h?tte nur zwei Zusatzannahmen f?r seine Gravitationstheorie gebraucht, um ?allgemeinrelativistische Effekte? zu postulieren, n?mlich die endliche, exakte Lichtgeschwindigkeit und dass Gravitation ?ber Gravitonen vermittelt wird. Die Erkl?rung Einsteins ?ber ein paar Ecken mit vielen Zusatzannahmen und mittels komplizierter Mathematik w?re dann nicht n?tig gewesen.
Schon mehrfach zeigte sich, dass es mehrere Zugangswege zu Naturph?nomenen gibt. So fand Ptolem?us einen mathematischen Zugang ?ber Epizyklen zu den Planetenbewegungen, w?hrend Keppler einen Zugang fand, der realen Situation bez?glich der Position der Planeten gegen?ber der Sonne entsprach. Beide konnten Planetenpositionen mit ?hnlich korrekten Werten berechnen.

Seit ca. 10 Jahren m?chte ich meine Idee der etablierten Physik zur Diskussion anbieten. Die Theoretiker der Physik wollten sich bislang nicht die notwendige halbe Stunde Zeit nehmen, um meine an sich (konter)revolution?ren wissenschaftlichen Gedanken zu beurteilen.
Ich hoffe, sie lassen sich von dem Unglaublichen, das ich hier behaupte, nicht abschrecken!

R. Ziefle

Zeige Themen 1 bis 1 von 1 Treffern

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH