Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung Suche Suchergebnis Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 20 von 153 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Webseite von Stefan Bleecken
Nikolai

Antworten: 3
Hits: 4468

Re: Webseite von Stefan Bleecken 28.01.2009 03:29 Forum: Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie

Nat?rlich hat aber auch Herr Kemme mit dieser Meinung vollkommen Recht:


Zitat:

Gerhard Kemme schrieb am 02.09.2007 16:44 Uhr:
In Problemsituationen kommt es nicht auf die Ehrung vergangener gro?er Kapit?ne an, sondern auf die Unterst?tzung der gegenw?rtig "vern?nftig" handelnden Personen.



Aber zur Heranbildung der zuk?nftig - hoffentlich - "vern?nftig" handelnden Personen ist vielleicht gerade auch der R?ckgriff auf die gro?en Denker aus unserer Geschichte eine der wichtigsten Voraussetzungen ?berhaupt.

Thema: Webseite von Stefan Bleecken
Nikolai

Antworten: 3
Hits: 4468

Re: Webseite von Stefan Bleecken 28.01.2009 03:02 Forum: Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie

Im Buch ?Hundert Autoren gegen Einstein? zitiert ?brigens Salomo Friedlaender Goethe.

(Hier der Link: http://alo.uibk.ac.at/webinterface/library/ALO-BOOK_V01?objid=17088&page=10&zoom=3&ocr=)

Meiner Ansicht nach kann man auch mit Kant oder Goethe den Einsteinismus (oder auch andere moderne Pseudowissenschaften) kritisieren. Ich muss also Herrn Kemme diesbez?glich widersprechen, denn ich w?rde sogar meinen, dass ein R?ckgriff auf die gro?en Denker aus unserer Vergangenheit vielleicht sogar die einzige Chance f?r echten Fortschritt sein k?nnte.

Thema: Einstein Wrong - The Miracle Year
Nikolai

Antworten: 2
Hits: 2469

Re: Einstein Wrong - The Miracle Year 15.12.2008 11:22 Forum: Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie

Die selbe Filmvorschau l?sst sich auch hier finden: http://vids.myspace.com/index.cfm?fuseaction=vids.individual&videoid=1387019076.

Und die Kommentare im Netz zeigen zumindest, dass sich Menschen f?r das Thema wirklich zu interessieren scheinen. Und das ist sehr erfreulich!

Aber nat?rlich muss die Kritik noch sehr viel Aufkl?rungsarbeit leisten, und da kann so eine Filmvorschau nat?rlich nur ein erster Schritt sein.

Thema: Einstein Wrong - The Miracle Year
Nikolai

Antworten: 2
Hits: 2469

Re: Einstein Wrong - The Miracle Year 15.12.2008 11:02 Forum: Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie


Zitat:

Jocelyne Lopez schrieb am 09.12.2008 11:31 Uhr:
Hallo zusammen,

Eine sympathische und interessante ?dissidente Familie? aus den USA stellt sich vor und ist ganz sch?n aktiv und kreativ:

Patricia Anne de Hilster
http://www.worldnpa.org/php/DatabaseMenu.php?tab=1&memberid=769

Bob de Hilster
http://www.worldnpa.org/php/DatabaseMenu.php?tab=1&memberid=39

David Scott de Hilster
http://www.worldnpa.org/php/DatabaseMenu.php?tab=1&memberid=1


und ihr Dokumentarfilm-Projekt

Einstein Wrong - The Miracle Year
http://www.einsteinwrong.com/main/



Viele Gr??e
Jocelyne Lopez




Das Dokumentarfilm-Projekt macht auf mich einen sehr professionellen Eindruck: http://www.youtube.com/watch?v=zLglxkNsp0Q !

Thema: "Hundert Autoren gegen Einstein"
Nikolai

Antworten: 38
Hits: 21715

Re: "Hundert Autoren gegen Einstein" 07.10.2008 10:42 Forum: Diverses

Ich habe gerade dieses Angebot: http://www.amazon.de/Hundert-Autoren-gegen-Einstein-Originalausgabe/dp/3226005375 entdeckt.
(Man kann dort auch ein paar Buchseiten aufrufen.)

Thema: Marburger Forum
Nikolai

Antworten: 2
Hits: 4054

Re: Marburger Forum 10.09.2008 11:36 Forum: Philosophie, Wissenschaftstheorie

Frank-Peter Hansen hat auch ein Buch ?ber Nicolai Hartmann geschrieben:
http://www.amazon.de/Nicolai-Hartmann-durchdacht-Frank-Peter-Hansen/dp/3826039106/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1221035540&sr=8-1

Thema: Interview mit Prof. Dr. Josef Lutz und Dr. Christian Joo
Nikolai

Antworten: 6
Hits: 7150

Re: Interview mit Prof. Dr. Josef Lutz und Dr. Christian Joo 05.09.2008 10:59 Forum: Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie

Sollte der von Frau Lopez angegebene Link nicht (bzw. nicht mehr) funktionieren, w?rde ich empfehlen, es hiermit: http://interaktiv.mlpd.de/rf0543/rfart9.htm zu versuchen.

(Auch bei anderen MLPD-Links w?rde ich raten - wenn diese nicht (mehr) funktionieren - "www" durch "interaktiv" zu ersetzen!)

Thema: Spukhafte Fernwirkung
Nikolai

Antworten: 1
Hits: 1838

Re: Spukhafte Fernwirkung 18.08.2008 20:49 Forum: Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie

Einstein wird also widerlegt.
Mal wieder!

Thema: Salomo Friedlaender in Wikipedia
Nikolai

Antworten: 7
Hits: 6557

Re: Salomo Friedlaender in Wikipedia 15.08.2008 22:08 Forum: Diverses


Zitat:

Nikolai schrieb am 15.08.2008 20:32 Uhr:
Salomo Friedlaender ist auch ein Autor in der jetzt erfreulicher Weise k?uflich erwerbbaren "Bibliothek Verbrannter B?cher":
http://www.olms.de/pcgi/a.cgi?T=1218822989218&alayout=420&ausgabe=liste&knr=2049

Ich hoffe, dass viele Menschen, die sich f?r die "Bibliothek Verbrannter B?cher" interessieren, so auf Salomo Friedlaender (und dann vielleicht auch noch auf die Kritik an Einstein!) aufmerksam werden. Meine Bewunderung f?r Salomo Friedlaender als Mensch und als Autor l?sst sich freilich nur schwer in Worte fassen. Was muss dieser Mann an Feindseligkeiten auszuhalten gehabt haben, denn er war Jude und Einsteinkritiker! Somit war er dem Hass von Antisemiten wie auch von Einsteinianer gleicherma?en ausgesetzt. Salomo Friedlaender war auch einer der "Hundert Autoren gegen Einstein". Ein Buch das mitunter - und das aber v?llig zu Unrecht (!) - als antisemitisch bzw. als Nazi-Buch verunglimpft wird.

Ich hoffe aber nun, dass diese b?sartige einsteinianische Verleumdungshetze jetzt langsam aber sicher von immer mehr Wahrheitssuchenden als L?ge bzw. Verleumdung (oder zumindest als ganz furchtbarer Irrtum!) erkannt werden wird. Abschlie?end sei noch angemerkt, dass Friedlaender mitnichten ein Einsteinhasser sondern vielmehr ein Kantliebhaber war, der durch seine klare Logik ?berzeugt und durch seine liebevoll-bissige Sprache auch noch des ?fteren den Leser zum Schmunzeln bringt. Wahrscheinlich ist dies auch die beste Art, mit Anfeindungen von allen Seiten gut umzugehen!



Weitere interessante Netzverweise:
http://www.verbrannte-buecher.de
http://www.verbrannte-buecher.de/t3/index.php?id=90&uid=83

Thema: Salomo Friedlaender in Wikipedia
Nikolai

Antworten: 7
Hits: 6557

Re: Salomo Friedlaender in Wikipedia 15.08.2008 21:32 Forum: Diverses

Salomo Friedlaender ist auch ein Autor in der jetzt erfreulicher Weise k?uflich erwerbbaren "Bibliothek Verbrannter B?cher":
http://www.olms.de/pcgi/a.cgi?T=1218822989218&alayout=420&ausgabe=liste&knr=2049

Ich hoffe, dass viele Menschen, die sich f?r die "Bibliothek Verbrannter B?cher" interessieren, so auf Salomo Friedlaender (und dann vielleicht auch noch auf die Kritik an Einstein!) aufmerksam werden. Meine Bewunderung f?r Salomo Friedlaender als Mensch und als Autor l?sst sich freilich nur schwer in Worte fassen. Was muss dieser Mann an Feindseligkeiten auszuhalten gehabt haben, denn er war Jude und Einsteinkritiker! Somit war er dem Hass von Antisemiten wie auch von Einsteinianer gleicherma?en ausgesetzt. Salomo Friedlaender war auch einer der "Hundert Autoren gegen Einstein". Ein Buch das mitunter - und das aber v?llig zu Unrecht (!) - als antisemitisch bzw. als Nazi-Buch verunglimpft wird.

Ich hoffe aber nun, dass diese b?sartige einsteinianische Verleumdungshetze jetzt langsam aber sicher von immer mehr Wahrheitssuchenden als L?ge bzw. Verleumdung (oder zumindest als ganz furchtbarer Irrtum!) erkannt werden wird. Abschlie?end sei noch angemerkt, dass Friedlaender mitnichten ein Einsteinhasser sondern vielmehr ein Kantliebhaber war, der durch seine klare Logik ?berzeugt und durch seine liebevoll-bissige Sprache auch noch des ?fteren den Leser zum Schmunzeln bringt. Wahrscheinlich ist dies auch die beste Art, mit Anfeindungen von allen Seiten gut umzugehen!

Thema: Marburger Forum
Nikolai

Antworten: 2
Hits: 4054

Re: Marburger Forum 13.07.2008 19:36 Forum: Philosophie, Wissenschaftstheorie

Inzwischen habe ich festgestellt, dass Frank-Peter Hansen seine Rezensionen zu Nicolai Hartmann fortgesetzt hat.

Hier die dazugeh?rigen Links:
- "Vergessene B?cher IV: Philosophie der Natur von Nicolai Hartmann, Teil 3": http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2008-1/Han_vb4_3.htm
- "Vergessene B?cher VI: Philosophie der Natur von Nicolai Hartmann, Teil 4": http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2008-2/Han_vb4_4.htm
- "Vergessene B?cher VII: Philosophie der Natur von Nicolai Hartmann": http://www.philosophia-online.de/mafo/heft2008-3/Han_vb4_5.htm

Thema: Salomo Friedlaender in Wikipedia
Nikolai

Antworten: 7
Hits: 6557

Re: Salomo Friedlaender in Wikipedia 13.07.2008 17:49 Forum: Diverses

Auch Berlin ehrt Salomo Friedlaender: http://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/bezirk/gedenktafeln/friedlaender.html.
Zurecht, wie ich meine!

Thema: Salomo Friedlaender in Wikipedia
Nikolai

Antworten: 7
Hits: 6557

Re: Salomo Friedlaender in Wikipedia 13.07.2008 17:36 Forum: Diverses

Hier noch ein weiterer Verweis: http://www.hartmutgeerken.de/html/friedlaender_mynona.html

Thema: Gravity Probe B
Nikolai

Antworten: 130
Hits: 46162

Re: Gravity Probe B 13.07.2008 17:19 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Ebenso erfreulich ist es ?brigens, dass beispielsweise auch die Seite http://www.hoimar-von-ditfurth.de auf den Einsteinkritiker Helmut Hille verweist:
http://www.hoimar-von-ditfurth.de/internet.html
http://www.hoimar-von-ditfurth.de/geist.html

Das best?tigt wieder einmal, dass sich die Einsteinkritiker in der Mitte der Gesellschaft befinden! (Auch wenn dies von manchen Leuten heftig bestritten wird.) Dank Internet leben wir heute in einer vernetzten Kultur, sodass man Kritik (und die Kritik ?u?ernden Menschen!) nicht mehr so leicht ignorieren und ausgrenzen kann. Beim sogenannten Surfen von Netzseite zu Netzseite kann man auch mal zuf?llig ?ber ignorierte (bzw. auch geschm?hte) Kritiker und deren Kritik stolpern. Neue Fragen, neue Zweifel und neue Erkenntnisse werden so m?glich.

Thema: Gravity Probe B
Nikolai

Antworten: 130
Hits: 46162

Re: Gravity Probe B 13.07.2008 16:54 Forum: Diskussionen ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie

Erfreulicher Weise zeigt Helmut Hille mit sehr klaren Worten den ganzen Irrwitz von "Gravity Probe B" auf: http://www.helmut-hille.de/ausreden.html!

Thema: An Open Letter to the Scientific Community
Nikolai

Antworten: 3
Hits: 5252

Re: An Open Letter to the Scientific Community 31.05.2008 20:02 Forum: Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie


Zitat:

Ekkehard Friebe schrieb am 31.05.2008 10:19 Uhr:


An Open Letter to the Scientific Community
http://www.cosmologystatement.org/
(Mit zahlreichen Links)



Beim Studieren einiger Homepages der Unterzeichner habe ich den Eindruck gewonnen, dass dort neben der Urknalltheorie auch mitunter die Relativit?tstheorie in Frage gestellt wird.

Thema: An Open Letter to the Scientific Community
Nikolai

Antworten: 3
Hits: 5252

Re: An Open Letter to the Scientific Community 31.05.2008 19:56 Forum: Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie

Auch lesenswert:
http://www.bfg-muenchen.de/urknall.htm
http://people-to-people.de/htmlalt/body_ratlos_vor_der_grossen_mauer.html
http://interaktiv.mlpd.de/rf0543/rfart9.htm

Thema: An Open Letter to the Scientific Community
Nikolai

Antworten: 3
Hits: 5252

Re: An Open Letter to the Scientific Community 31.05.2008 19:47 Forum: Links zur Wissenschaftskritik und Erkenntnistheorie

Zu diesem offenen Brief finden sich auch deutschsprachige Ver?ffentlichungen im Netz:

http://www.zeit.de/2004/28/Urknall
http://science.oesterreich1.com/modules.php?name=News&file=article&sid=24
http://www.china-intern.de/page/wissenschaft-des-universums/1087893463.html
http://www.wort-und-wissen.de/index2.php?artikel=sij/sij112/sij112-b.html

Thema: Offene Akademie
Nikolai

Antworten: 6
Hits: 4544

Re: Offene Akademie 11.05.2008 11:07 Forum: Diverses


Zitat:

Gerhard Kemme schrieb am 03.03.2008 21:04 Uhr:
Guten Abend!

Wenn dort auf das Abitur als Zulassungsvoraussetzung verzichtet wird, dann frage ich mich allerdings, was dort inhaltlich laufen soll, d.h. dann werden Studenten ohne Hauptschulabschlu? Akademiker. Oder?

MfG Gerhard Kemme




Also ich muss sagen, dass ich es schon begr??e, dass es auch Bildungsangebote gibt, die f?r jeden zug?nglich sind, und zwar ohne irgendwelche Voraussetzungen.

Ich denke auch, dass es Sinn macht, auch allein aus Spass an einer Sache verschiedene Dinge zu lernen.

Nat?rlich haben Sie Recht, dass Abschl?sse meistens sehr wichtig sind.

Aber es gibt immer wieder lustige Ausnahmen: z. B. den Versicherungsmakler, der nur einen Realschulabschlu? besitzt, und welcher dann auf eine B?ckerei-Angestellte mit abgeschlossenen Hochschulstudium trifft!

Thema: Ist das wahr?
Nikolai

Antworten: 6
Hits: 4689

Re: Ist das wahr? 08.05.2008 02:31 Forum: Diverses


Zitat:

Hark R schrieb am 05.05.2008 22:32 Uhr:
Sehr geehrter Herr Friebe,

in einem anderen Forum habe ich gerade etwas ?ber Herrn Kemme gelesen. Und der schreibt doch auch hier.

Ist das wahr, was da bei Politikforum steht?

----------- gel?scht von Jocelyne Lopez --------


Viele Gr??e
Hark Miehaus-Rimmke aus Celle

------------------------------




Hallo Hark R,

ich w?rde vorschlagen, dass Sie diesen Sachverhalt dann auch am besten dort kl?ren.

Ich pers?nlich denke, dass Herr Friebe nur f?r ?u?erungen verantwortlich ist, die innerhalb seines Forums ver?ffentlicht wurden.
Herr Friebe kann sicherlich nicht kontrollieren, was Forumsteilnehmer dieses Forums hier vielleicht auch noch in anderen Foren ver?ffentlichen!

Zeige Themen 1 bis 20 von 153 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH