Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung (http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/index.php)
- Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung (http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/board.php?boardid=921)
-- Diverses (http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/board.php?boardid=8)
--- Es ist wieder da (http://www.ekkehard-friebe.de/friebeforum/threadid.php?threadid=676)


Geschrieben von Gerhard Kemme am 25.02.2009 um 21:24:

Es ist wieder da

das Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung

Guten Tag!

Ist eventuell bekannt, wie es weitergehen soll, d.h. ob das Forum oder zumindest die gespeicherten Texte vorerst erhalten bleiben? Hatte hier immer ganz gerne Beitr?ge und historische Texte gelesen.

MfG Gerhard Kemme

__________________
"Eine Menge ist eine Zusammenfassung bestimmter, wohlunterschiedlicher Dinge unserer Anschauung oder unseres Denkens, welche Elemente der Menge genannt werden, zu einem Ganzen."
Nach Georg Cantor (1845 - 191cool


Geschrieben von Gerhard Kemme am 27.04.2009 um 20:15:

Re: Es ist wieder da

Guten Tag!

Da das Forum Wissenschaft und moralische Verantwortung leider in sp?testens einen Monat geschlossen wird, wie es mitgeteilt wurde, m?chte ich auch darauf hin weisen, dass u.a. noch ein Forum "f?r Sonstiges" zur Verf?gung steht, wo ich Administrator bin:
http://www.razyboard.com/system/user_Gerhard_Kemme.html
Man kann sich dort auch einfach ohne Anmeldungsformalit?ten als Gast einloggen. Allerdings wurde es bisher meistens f?r tabuisierte politische Themen genutzt, was ich zugunsten physikalischer Er?rterungen durchaus gerne erweitern w?rde.


Zitat:

Zitat von Ekkehard Friebe:
Nach der angek?ndigten Einstellung des Betriebs unseres jetzigen Forums durch die Firma Rapidforum bis Juni 2009 werden wir voraussichtlich bis auf weiteres das neue Forum nur inaktiv als Archiv im Netz zur Verf?gung stellen. Gespr?chs- oder Mitteilungsbedarf ?ber die Kritik der Relativit?tstheorie k?nnen zum Beispiel ?ber die Kommentar-Funktion meines Blogs:

http://ekkehard-friebe.de/blog/

get?tigt werden oder es kann auf andere Foren ausgewichen werden, wo Diskussionen ?ber diese Thematik geduldet und von der Moderation gesch?tzt werden, wie zum Beispiel gegenw?rtig:

MAHAG-Forum: http://www.mahag.com/neufor/

Zeitwort.at: http://zeitwort.at/index.php?page=Index



MfG Gerhard Kemme

__________________
"Eine Menge ist eine Zusammenfassung bestimmter, wohlunterschiedlicher Dinge unserer Anschauung oder unseres Denkens, welche Elemente der Menge genannt werden, zu einem Ganzen."
Nach Georg Cantor (1845 - 191cool

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2 2001-2004 WoltLab GmbH